forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BMW K75 Roadster oder aus „Schrott“ zurück ins Leben?

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
flyingsixtus
Beiträge: 115
Registriert: 14. Apr 2019
Motorrad:: BMW K75 Bj.22.01.1985 EZ.10.04.1987
BMW R1150GS ADV Bj.02
Wohnort: im Schwalm-Eder-Kreis

Re: BMW K75 Roadster oder aus „Schrott“ zurück ins Leben?

Beitrag von flyingsixtus »

Hier mal ein kleines Update. Blinker und Rücklicht funktionieren zum Glück.
11F9C1B5-D159-4FCF-BD43-8C22BC6F125E.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß André

Bauen und Basteln bis man fertig ist? :lachen1: :jump:

Benutzeravatar
flyingsixtus
Beiträge: 115
Registriert: 14. Apr 2019
Motorrad:: BMW K75 Bj.22.01.1985 EZ.10.04.1987
BMW R1150GS ADV Bj.02
Wohnort: im Schwalm-Eder-Kreis

Re: BMW K75 Roadster oder aus „Schrott“ zurück ins Leben?

Beitrag von flyingsixtus »

Bin auch mal wieder da...
Hab zwischenzeitlich noch ein paar Kleinigkeiten ausgebessert und seit gestern weiß ich das die K nach ca. 12 Jahren Standzeit ohne große Probleme angesprungen ist :grin: hab´s einfach nicht mehr ausgehalten nachdem ich Anlasser & Lima gestern die Kohlen und Platine und Regler gewechselt habe, hab ich ganz schnell den Benzinschlauch vom Tank zur Einspritzung befestigt, Sprit rein, Batterie angeschlossen...nochmal kurz überlegt ob ich wirklich auf´s Knöpfen drücken soll...und dann hab ich´s einfach getan. Sie sprang ohne wildes georgel an und brummte ohne ESD (ist leider noch nicht geliefert worden) vor sich hin... Schönes Gefühl wenn das nach nem halben Jahr schrauberei klappt :grin: :grin: :grin:

Halte euch auf dem Laufenden
Gruß André

Bauen und Basteln bis man fertig ist? :lachen1: :jump:

Benutzeravatar
flyingsixtus
Beiträge: 115
Registriert: 14. Apr 2019
Motorrad:: BMW K75 Bj.22.01.1985 EZ.10.04.1987
BMW R1150GS ADV Bj.02
Wohnort: im Schwalm-Eder-Kreis

Re: BMW K75 Roadster oder aus „Schrott“ zurück ins Leben?

Beitrag von flyingsixtus »

Hier mal ein kleines Bilderupdate
IMG_0244_klein.JPG
IMG_0243_klein.JPG
IMG_0241_klein.JPG
Nächste Woche kommt wohl der ESD und dann muss ich noch hier und da ein paar "Kleinigkeiten" machen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß André

Bauen und Basteln bis man fertig ist? :lachen1: :jump:

Benutzeravatar
flyingsixtus
Beiträge: 115
Registriert: 14. Apr 2019
Motorrad:: BMW K75 Bj.22.01.1985 EZ.10.04.1987
BMW R1150GS ADV Bj.02
Wohnort: im Schwalm-Eder-Kreis

Re: BMW K75 Roadster oder aus „Schrott“ zurück ins Leben?

Beitrag von flyingsixtus »

Gibt es für die Position des Zündschlosses eigentlich auch Vorschriften?
Finde dazu nicht wirklich was aussagekräftiges...
Würde es gerne bei der K in der Zündspulenabdeckung platzieren, da wo eigentlich die Bordsteckdose ist...
Gruß André

Bauen und Basteln bis man fertig ist? :lachen1: :jump:

Benutzeravatar
flyingsixtus
Beiträge: 115
Registriert: 14. Apr 2019
Motorrad:: BMW K75 Bj.22.01.1985 EZ.10.04.1987
BMW R1150GS ADV Bj.02
Wohnort: im Schwalm-Eder-Kreis

Re: BMW K75 Roadster oder aus „Schrott“ zurück ins Leben?

Beitrag von flyingsixtus »

Hier kommt nochmal ein Bildupdate mit Auspuff, sieht im ersten Augenblick laaaaaaaang aus. Wenn man sich dran gewöhnt hat geht´s aber und der Klang ist :grin: :jump: :rockout: .daumen-h1:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß André

Bauen und Basteln bis man fertig ist? :lachen1: :jump:

Benutzeravatar
senfgurke201
Beiträge: 591
Registriert: 26. Aug 2016
Motorrad:: BMW K100 '86
Wohnort: 63263
Kontaktdaten:

Re: BMW K75 Roadster oder aus „Schrott“ zurück ins Leben?

Beitrag von senfgurke201 »

so im schnell vorbei scrollen dachte ich, was macht meine K da im Foto :zunge:

aber der Auspuff ist echt zu lang, das sieht furchtbar aus :wow:

cafetogo
Beiträge: 1263
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: BMW K75 Roadster oder aus „Schrott“ zurück ins Leben?

Beitrag von cafetogo »

Ich habe schon mittlerweile mitbekommen das es für die K75 nichts am Markt gibt was anständig aussieht , in den Fall schaut die Oberschenkel Heizung schräg angestellt vielleicht etwas besser aus.

Grüße
Roland

Benutzeravatar
senfgurke201
Beiträge: 591
Registriert: 26. Aug 2016
Motorrad:: BMW K100 '86
Wohnort: 63263
Kontaktdaten:

Re: BMW K75 Roadster oder aus „Schrott“ zurück ins Leben?

Beitrag von senfgurke201 »

K75 ist doch gar kein Problem, die braucht nicht mal einen Sammler. Einfach einen runden Topf dran gesteckt, zur Not mit passendem Adapterstück. Irgendwas mit eNummer, wenns legal sein soll.
Oder den von Unitgarage, der hat ne passende Nummer

cafetogo
Beiträge: 1263
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: BMW K75 Roadster oder aus „Schrott“ zurück ins Leben?

Beitrag von cafetogo »

Die unit tüte kann man ja ansehen aber eine Moto GP tüte passt halt nicht an einer K :grinsen1:

Grüße
Roland

Benutzeravatar
flyingsixtus
Beiträge: 115
Registriert: 14. Apr 2019
Motorrad:: BMW K75 Bj.22.01.1985 EZ.10.04.1987
BMW R1150GS ADV Bj.02
Wohnort: im Schwalm-Eder-Kreis

Re: BMW K75 Roadster oder aus „Schrott“ zurück ins Leben?

Beitrag von flyingsixtus »

Es ist ein Hattech mit ABE. Die kurze Version wäre für die nineT aber dann halt Eintragungspflichtig.
Die schräg gestellte Variante war in Überlegung, aber irgendwie gefiel mir das hier im Endeffekt besser 🤷‍♂️

@senfgurke: jepp, eine gewisse Ähnlichkeit ist da. War aber Zufall... Wollte den Tank erst im blanken Alu lassen. Nachdem er aber von der Sonne angestrahlt wurde war‘s mir zu krell. Also Mattschwarz über div. Ecken, Aufkleber drüber und 2K Klarlack Matt drauf...Fertig :grin:
Gruß André

Bauen und Basteln bis man fertig ist? :lachen1: :jump:

Antworten

Zurück zu „BMW“

windows