forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

BMW» R80 RT goes Roadster

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Basti87
Beiträge: 55
Registriert: 18. Jun 2015
Motorrad:: BMW R100 RT

Re: BMW R80 RT goes Roadster

Beitrag von Basti87 »

Mathias hat geschrieben:ich hatte damals für meine Bakker ein Aluteil, welches vor dem Endtopf installiert wurde, ...
Wurde denn das Teil mitgeliefert?
Kanns mir grad nicht vorstellen ...

Bei Ebay würd´s 2 Möglichkeiten geben was ich aktuell so sehe von 38mm auf 44 mm innen zu kommen:


Auspuff-Universal-Rohr-Reduzierstuck-38-44mm

Auspuffdichtung-PIAGGIO-Mase-Innen-38-mm


.
Zuletzt geändert von f104wart am 22. Apr 2017, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat auf den eigentlichen Bezug gekürzt, Links in Kurztext umgewandelt.

Benutzeravatar
Mathias
Beiträge: 96
Registriert: 6. Okt 2014
Motorrad:: Bakker-Bolly
Wohnort: Essenbach bei Landshut/ Niederbayern

Re: BMW R80 RT goes Roadster

Beitrag von Mathias »

mitgeliefert? Ahh, jetzad versteh ich du meinst eine Bakkerauspuffanlage, sorry ich meinte meine Bakker (Motorrad). Das Aluteil war Eigenbau, hat nichts mit einem Bakkerauspuff zu tun.

Gruß Mathias

Benutzeravatar
Richyb
Beiträge: 33
Registriert: 31. Okt 2014
Motorrad:: BMW R80 RT '94
Wohnort: Bielefeld

Re: BMW R80 RT goes Roadster

Beitrag von Richyb »

Moin allerseits !

Für die Interessierten mal den Status Quo :mrgreen:

Der Umbau ist abgenommen und eingetragen - Kleinere Um-/"Rückbauten" wurden getätigt und es hat eine Grundreinigung stattgefunden :rockout:
attachment2.jpg
Darauf hin wurde auch gleich mal eine kleine Gruppentestfahrt unternommen :dance1:
IMG_6568.JPG
Jetzt kann ich - Sofern der Sommer langsam kommt - reichlich fahren und die nächsten Umbaumaßnahmen vorbereiten, welche ich schon im Kopf habe... Und endlich die 2. BMW fertigstellen, die in der Garage schlummert :versteck:

Hoffe es gefällt euch.

Grüße,
Richy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
saschkoer
Beiträge: 14
Registriert: 13. Okt 2015
Motorrad:: Yamaha XJ600, 1987 (in den finalen Zügen)
BMW R80 RT, 1989 (im Umbau)

Re: BMW R80 RT goes Roadster

Beitrag von saschkoer »

WOW !
Wirklich ein sehr gelungener Umbau, gefällt mir richtig gut.

Wo hast du denn eigentlich deine Batterie versteckt?

Benutzeravatar
zockerlein
Beiträge: 1444
Registriert: 13. Jul 2014
Motorrad:: CX 500 Tourer
CX 650 Eurosport
Wohnort: nürnberg/schwabach

Re: BMW R80 RT goes Roadster

Beitrag von zockerlein »

Bild
schau mal vors hinterrad unterm Motor. ich glaube, ich sehe da eine Batteriebox zwischen den Endrohren
-Eine Güllerie-

Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt, verschwindet!

Benutzeravatar
kramer
Beiträge: 654
Registriert: 9. Sep 2014
Motorrad:: Moto Guzzi LM3, Bj 1984
Wohnort: Wurmannsquick

Re: BMW R80 RT goes Roadster

Beitrag von kramer »

Warum steht der Kerzenstecker eigentlich nach vorne - gibt's da einen Grund dafür?

Peter

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 6130
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: mitten im Wald

Re: BMW R80 RT goes Roadster

Beitrag von sven1 »

Luftkühlung für den Zündfunken. Das sorgt für eine gleichmäßigere Verbrennung und bringt bestimmt noch mal 0,5 PS je Pott. Da aber nur ein Stecker nach vorne steht, hat Richy noch ungenutztes Potential brach liegen. :lachen1:

Grüße

Sven
machen ist wie wollen, nur geiler...

Benutzeravatar
RennQ
Beiträge: 2017
Registriert: 13. Mai 2013
Motorrad:: .

BMW R 90S - RennQ in zornig...

R 80G/S

R 1150GS

R60/2 - Steib 500S

Projekte:

BMW 15" Gespann,

BMW Moonshiner,

NSU - Pulverisateur
Wohnort: schwalmtal/waldniel

Re: BMW R80 RT goes Roadster

Beitrag von RennQ »

kramer hat geschrieben:Warum steht der Kerzenstecker eigentlich nach vorne - gibt's da einen Grund dafür?

Peter
...ist doch immer so, wenn man keinen rechten und linken kerzenstecker kauft...

:unbekannt:
...immer schön langsam, - aber nicht überholen lassen...

"ich weis längst, daß ich nicht motorrad fahren kann, das muß ich niemanden mehr beweisen!"

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 2355
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: BMW R80 RT goes Roadster

Beitrag von BerndM »

Bei Hornbach haben die immer nur linke Kerzenstecker. Im Hagebau werden linke und rechte im Set verkauft. :lachen1:

Benutzeravatar
kramer
Beiträge: 654
Registriert: 9. Sep 2014
Motorrad:: Moto Guzzi LM3, Bj 1984
Wohnort: Wurmannsquick

Re: BMW R80 RT goes Roadster

Beitrag von kramer »

Nö, nö glaub ich nicht. Das ist bestimmt wieder sowas wie die Gipsbinden, die ihr dauernd um eure Auspuffrohre rummmacht.

Peter

Antworten

Zurück zu „BMW“

windows