Honda» NX650 Dominator 3.0: ent– Scrambler –isieren

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 530
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
NX250 Bj 1989
AX1 Bj 1989
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Re: Honda» NX650 Dominator 3.0: ent– Scrambler –isieren

Beitrag von scrambler66 » 22. Mai 2019

Der Metzeler Block C hätte zwar noch gut 2mm Profil gehabt, der Aufwand für neuen Schlauch & Montage lohnt sich aber nicht. Immerhin 6500km hat er gehalten und er fährt sich garnicht schlecht - Grip nass wie trocken ohne Tadel, ebenso Geradeauslauf und Handling. Die Domi ist allerdings wenig empfindlich in Bezug auf Reifen, ausserdem relativ leicht (170kg) und mit moderater Leistung. Bei schweren Mopeds mit nervösem Fahrwerk mag das anders aussehen :wink:

Bild

Also bei km-Stand 134.800 einen neuen Reifen montiert - diesmal den Metzeler Roadtec 01 in 110/90-18. Schaut wie ein Regen-Rennreifen aus und soll bei Nässe top sein - rechts zum Vergleich der Conti Classic Attack, den ich vor dem Block C drauf hatte.

Bild

Auch wenn der Roadtec bei Nässe gut sein soll - einen neuen Reifen fahre ich nicht bei Regen ein. Daher muss es erstmal aufhören mit schütten ;)

Bild
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
NX650 Dominator Homepage http://nx650dominator.de/

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 191
Registriert: 20. Apr 2017
Motorrad:: BMW S1000R, Kawasaki Zephyr 750
Kontaktdaten:

Re: Honda» NX650 Dominator 3.0: ent– Scrambler –isieren

Beitrag von PuschkinSky » 22. Mai 2019

also am reifen spar einfach nicht, ich weiß aus eigener erfahrung... reifen 10 jahre alt jedoch profil usw. top aber das fahrverhalten ist einfach ein ganz anderes.

Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 530
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
NX250 Bj 1989
AX1 Bj 1989
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Re: Honda» NX650 Dominator 3.0: ent– Scrambler –isieren

Beitrag von scrambler66 » 22. Mai 2019

PuschkinSky hat geschrieben:
22. Mai 2019
also am reifen spar einfach nicht, ich weiß aus eigener erfahrung... reifen 10 jahre alt
Der Block C ist zwei Jahre alt, hatte den letztes Jahr aufgezogen. Der mußte nur runter, weil der Schlauch plötzlich die Luft verloren hat - und dafür kann der Metzeler ja nix :wink:
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
NX650 Dominator Homepage http://nx650dominator.de/

Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 530
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
NX250 Bj 1989
AX1 Bj 1989
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Re: Honda» NX650 Dominator 3.0: ent– Scrambler –isieren

Beitrag von scrambler66 » 13. Jun 2019

Nun auch vorne den Roadtec aufgezogen https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 0&start=10 - mal sehen, wie der sich schlägt.

Bild
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
NX650 Dominator Homepage http://nx650dominator.de/

Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 530
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
NX250 Bj 1989
AX1 Bj 1989
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Re: Honda» NX650 Dominator 3.0: ent– Scrambler –isieren

Beitrag von scrambler66 » 25. Jun 2019

Bullauge - zur optischen Ventilspielkontrolle ;) - zusammengeschraubt aus einem 1'' Schauglas plus einer handelsüblichen M40 auf 1'' Reduzierung. Kann auch zur Kontrolle dienen, ob überhaupt Öl an die Kipphebel gelangt .... was bei der Domi nicht unbedingt immer der Fall sein muss :roll:

Bild
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
NX650 Dominator Homepage http://nx650dominator.de/

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9463
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» NX650 Dominator 3.0: ent– Scrambler –isieren

Beitrag von grumbern » 25. Jun 2019

Cooles Teil, absolut Steam-Punk :D

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15804
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» NX650 Dominator 3.0: ent– Scrambler –isieren

Beitrag von f104wart » 25. Jun 2019

scrambler66 hat geschrieben:
22. Mai 2019
Der Metzeler Block C hätte zwar noch gut 2mm Profil gehabt, ...
Ich wusste gar nicht, dass es den überhaupt noch gibt. War damals das, was heute der BT 45 oder der Classic Attack ist.
K640_Jan-3.JPG
...Aber warum montiert man heute noch so was? :dontknow:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 530
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
NX250 Bj 1989
AX1 Bj 1989
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Re: Honda» NX650 Dominator 3.0: ent– Scrambler –isieren

Beitrag von scrambler66 » 26. Jun 2019

grumbern hat geschrieben:
25. Jun 2019
Cooles Teil, absolut Steam-Punk :D
Die Patina ist künstlich - weil mir das in glanz nicht gefallen hat habe ich mit einem Patinierer nachgeholfen :wink:
f104wart hat geschrieben:
25. Jun 2019
...Aber warum montiert man heute noch so was? :dontknow:
Aus dem selben Grund, warum man einen Firestone montiert :wink: Den Block C hatte ich damals auf meinem ersten Motorrad, einer CM185, auch drauf. Die modernen Reifen finde ich unpassend für meinen Retroumbau, der Metzeler fährt sich (leichtes Motorrad, stabiles Fahrwerk vorausgesetzt :wink: ) im Tourenbetrieb tadellos. Laut Metzeler ist die Gummimischung "modernisiert" worden. Leider gibt es ihn vorne nicht in "S", also muss ich weiter auf einen Reifen warten, der retro aussieht und gut fährt.
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
NX650 Dominator Homepage http://nx650dominator.de/

Online
Benutzeravatar
GreenMilk
Beiträge: 187
Registriert: 19. Nov 2015
Motorrad:: Jawa 354 1961
Awo Touren 1959
Yamaha XJ550 1981
MZ TS 250 1974
+ein paar Simson-Mopeds
Wohnort: Spreewald

Re: Honda» NX650 Dominator 3.0: ent– Scrambler –isieren

Beitrag von GreenMilk » 26. Jun 2019

scrambler66 hat geschrieben:
26. Jun 2019
also muss ich weiter auf einen Reifen warten, der retro aussieht und gut fährt.
Gibt's da nix von Heidenau? Welche Größe brauchste denn? Die Fahrleistungen der alten Profile finde ich persönlich voll in Ordnung.
beste Grüße
Steffen

Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 530
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
NX250 Bj 1989
AX1 Bj 1989
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Re: Honda» NX650 Dominator 3.0: ent– Scrambler –isieren

Beitrag von scrambler66 » 26. Jun 2019

GreenMilk hat geschrieben:
26. Jun 2019
Gibt's da nix von Heidenau?
Da gäbe es schon was, z.B. den K34. Allerdings bin ich kein Fan mehr von Heidenau Reifen, da müßte es schon sehr positive Erfahrungsberichte geben um mich zu überzeugen. Und die sind kaum zu finden.
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
NX650 Dominator Homepage http://nx650dominator.de/

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows