forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» CB 550 Four 1977

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5015
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von sven1 » 13. Mai 2019

Moin,

falls du es übersehen hast, die Krümmerrohre sind auf der Unterseite (Krümmerende zum Sammler) mit einer kleinen Einschlagzahl dem jeweiligen Zylinder zugeordnet (wenigstens bei meiner Anlage für die GS). Ich habe mir bei der ersten Montage fast die Ohren gebrochen, weil ich in dem bescheidenen Licht in meiner Werkstatt die Zahlen gar nicht gesehen habe, bzw. nach solch einer Markierung auch nicht gesucht hatte.
Grüße

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 1168
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von Kinghariii » 13. Mai 2019

Hallo Sven,

das wusste ich bereits, aber danke für den Hinweis :) Ich habe mir auch eine "Anleitung" von Motad schicken lassen, die mir etwas dabei geholfen hat die richtige Anordnung der Krümmer zu finden. Das korrekte Ausrichten etc hat dafür schon etwas mehr Zeit in Anspruch genommen. Aber letzten Endes habe ich es ja doch geschafft und ich denke es sieht recht ordentlich aus :) Glaub ich werde vom richtigen Sound auch noch ein Video machen, ohne dem Scheppern.

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 1168
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von Kinghariii » 13. Mai 2019

Wie versprochen, hier ein kurzes Video der Motad 4:1 (bei richtiger Montage :mrgreen: )

Man verzeihe die mangelnde Finesse bei der Darstellung, aber als Stativ fungierte eine Parkbank und überhaupt, habe ich so gar keine Ahnung davon wie man so etwas vernünftig macht :neener:


Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5015
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von sven1 » 13. Mai 2019

Haaaarald, was muß mein greises Auge sehen?
Ich bin entsetzt, ohne Helm :lachen1:
Für eine Aufnahme mit der Kamera hört sich der Sound doch vielversprechend an. Da freue ich mich ja darauf wenn meine Motad mal läuft.
Ansonsten hilft nur Personal für die Kameraführung :wink:

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 1168
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von Kinghariii » 13. Mai 2019

Ich gestehe, ich hab erst an den Helm gedacht als ich auf dem Motorrad saß und da wars mir egal :grin: Es war kurz vorm Regnen und ich wollte nur so schnell wie möglich das Video abschließen und die Honda wieder in die Garage verfrachten :neener:

Zur Anlage:
Der Sound geht schon in Ordnung, wenn auch ich gerne etwas mit einem besseren Klang hätte. Bin da halt von der Thruxton mit den Remus schon sehr verwöhnt :) Aber fürs erste reicht es mir und ich bin endlich den grauslichen Anblick des alten Auspuffs los...

Gruß, Harald

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 1168
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von Kinghariii » 14. Mai 2019

Habe mich heute kurz den Felgen der Honda angenommen und diese mit einer Kombination aus Alufolie, Cola, Neverdull und Owatrol aufgearbeitet und und beschädigte Stellen im Chrom hoffentlich damit etwas konserviert. Insgesamt ist der Zustand nicht allzu schlecht, teilweise hat der Rost aber das Chrom bereits durchbrochen und Narben bzw. Bläschen hinterlassen. Nachdem ich mich gestern Nacht etwas mit dem Thema beschäftigt habe, bietet wohl nur eine Neuverchromung eine optimale Lösung um den Rost nachhaltig zu verhindern. Dafür fehlt aber grad dann doch die Kohle.

Hier ein paar Bilder der Felgen inklusive angesprochenen Beschädigungen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß, Harald

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5015
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von sven1 » 14. Mai 2019

Hallo Harald,

ich hatte hier schon mal die Methode mit der Ofenbronze angesprochen,
https://www.oldtimer-markt.de/ratgeber/ ... h%C3%A4den
Das könnte dir vorerst eine teure Reparatur/Neuverchromung ersparen.

Grüße

Sven

Ich mache meine Felgen mit Feinpolitur für Lack sauber und arbeite dann mit Chrompolitur ( Elsterglanz, neuerdings mit Autosol) nach.

Eine neue Felge ist u.U. günstiger als erneutes Verchromen, muß ja keine Hondafelge sein, reicht ja wenn die so aussieht.
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Macchina
Beiträge: 405
Registriert: 30. Dez 2018
Motorrad:: Moto Guzzi Le Mans II Bj. 1979
Ossa MAR 350 Bj. 1975
Moto TM 250 F Bj. 2007

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von Macchina » 14. Mai 2019

Wenn ich neu Einspeichen würde, oder lassen, dann vielleicht eventuell sogar mit Borrani Hochschulterfelgen! Nicht Orginal, aber schöner!
Gruß Christian
Haben ist besser als brauchen

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 1168
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von Kinghariii » 14. Mai 2019

Im Moment reicht es vollkommen die Felgen einfach zu erhalten und eine weitere Rostausbreitung zu verhindern :) Eine gewisse Patina verleiht ja so nem alten Bike durchaus Charakter und ich habe auch keine vollständige Restauration geplant.

Die Ofenbronze Methode hört sich allerdings ausgesprochen interessant an. Dank dir Sven. Das werd ich vielleicht doch einmal ausprobieren, sobald es denn endlich mal wieder wärmer werden sollte. tappingfoot
Wenn ich neu Einspeichen würde, oder lassen, dann vielleicht eventuell sogar mit Borrani Hochschulterfelgen! Nicht Orginal, aber schöner!
Gruß Christian
Oh die sind wirklich schön. Aber ebenfalls vorerst zu teuer :)

Gruß, Harald

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9945
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von grumbern » 14. Mai 2019

Ach, gibt schlimmeres! Passt doch ganz gut in den Gesamtzustand und Svens Tip mit der "Felgenbronze" wäre einen Versuch wert :)

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows