forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» CB 550 Four 1977

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 913
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von Kinghariii » 25. Jul 2019

Kann ich den einfach draufstecken?

Gruß, Harald

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 4767
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von sven1 » 25. Jul 2019

Nein.
Schlauch an benzinhahn, Y Stück, zwei Schläuche zum Vergaser.
Alternativ T Stück, das kannst du wahrscheinlich direkt hinter den Vergasern gut verstecken.

Grüße

Sven
Man muß auch mal den Fehler bei anderen suchen.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 913
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von Kinghariii » 25. Jul 2019

Aaaaah jetzt versteh ich. Danke!!

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 913
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von Kinghariii » 29. Aug 2019

So, nach geraumer Zeit kann ich auch hier wieder ein paar Neuigkeiten ankündigen. Den Tank habe ich bis dato nicht gewechselt, da ich es einfach noch nicht über mich bringe. Auch bin ich mir nicht sicher, ob ich beim F2 Tank die Lackplatzer nicht ausbessern lassen sollte, oder diese als Patina in Ehren halte. :dontknow:

Weiters habe ich kürzlich in der Bucht das originale runde Rücklicht der Cb Reihe geschossen, leicht modifiziert ohne die Blinkerstangenaufnahme. Stört mich nicht, da die Blinker ohnehin dort bleiben sollen, wo sie gerade sind. Laut Hermes soll es morgen bereits eintreffen -> Bilder werden somit in Kürze folgen.
Außerdem habe ich nach langer Suche und nachdem das mit der 4:4 Anlage im Sande verlief, heute eine hübsche Giuliari Sitzbank erstanden. Eigentlich wollte ich ja keine neue Bank, aber als ich ne K3 letztens damit auf der Tankstelle gesehen habe... :roll: Naja, musste ich auch eine haben.

Uuuuuund da mein Bericht nicht gänzlich ohne Foto auskommen sollte, habe ich heute in einer Lernpause die Griffe bereits abmontiert. Beston Grips von Kedo sind nämlich bereits unterwegs. Konnte mich mit dem originalen Design einfach nicht anfreunden.
Bild

Zum Abschluss vielleicht noch ein paar Kleinigkeiten aufgezählt, die mir bei den ersten 2000 - 3000km aufgefallen sind:
- Die Zylinderkopfdichtung verliert scheinbar ein wenig Öl. Generell hätte mich gestern fast der Schlag getroffen, als ich den Ölstand kontrollierte und dieser fast gegen Null war. Dabei stand die Gute in den letzten Wochen eigentlich nur in der Garage :dontknow:
- Vergaser müssen eingestellt werden, wen wunderts
- Die Steuerkette lässt sich nicht wie im WHB einstellen. Laut Vorbesitzer wurde die zwar ersetzt, als der Motor gemacht wurde, aber das einstellen funkt nicht so wie es soll.
- Weiß nicht ob das normal ist bei Maschine diesen Alters, aber der Scheinwerfer leuchtet beim Gasgeben deutlich heller auf, als wenn sie im Stand vor sich hin tackert. :dontknow:


Das wars vorerst. Werde in den nächsten Tagen ein paar Bilder folgen lassen, wenn alles fix verbaut wurde.

Gruß, Harald

Bambi
Beiträge: 5486
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von Bambi » 29. Aug 2019

Äh, Harald, Achtung':
wenn ich mich recht entsinne hatten die alten Hondas keinen Ölsumpf sondern einen separaten Öltank! Somit dürfte Dein Öl sich nach und nach ins Kurbelhaus verkrümelt haben.
NICHT STARTEN, ERST AUF WIRKLICH SACHKUNDIGEN RAT WARTEN! Wenn ich mich täusche wären ein paar Tage Nicht-Honda-fahren besser als ein beim Startversuch zerschossener Motor!
Besorgte Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
MaPla55
Beiträge: 97
Registriert: 24. Jan 2019
Motorrad:: Honda NTV 650, Honda Deauville, Honda CX500, Suzuki GSX 650 F

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von MaPla55 » 30. Aug 2019

nur die CB 750 hatte einen Öltank, 500 und 550 nicht!
netten Gruß
martin

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit
in sinnlose Wärme

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 913
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von Kinghariii » 30. Aug 2019

Morgen Bambi, ich war leider auch bereits mit der Honda unterwegs. Hab das Öl aufs korrekte Niveau aufgefüllt und bin anschließend damit eine kleine Runde gefahren (vor ein paar Tagen). Beim Fahren selbst wären keine Probleme aufgefallen!

Gruß, Harald

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 913
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von Kinghariii » 30. Aug 2019

Schönen Nachmittag allerseits.

Hab heute das Rücklicht und die neue Griffe vom Postler in die Hand gedrückt bekommen. Nachdem ich dann ein Weile erfolglos versucht hatte dennoch weiterzulernen, habe ich irgendwann die Ordner beiseite gelegt und mich auf den Weg in die Werkstatt gemacht. Zunächst mal das Rücklicht grob montiert, Stecker gecrimpt, angeschlossen und geschaut ob auch alles funzt wie es soll...Tat es dann auch, nachdem mich das Forum auf meinen Fehler aufmerksam gemacht hatte :grinsen1:
Also alles wieder runter und die Unterseite des Fenders grob mit ner Messingbürste gereinigt und anschließend mit Owatrol eingesprüht.
Bild
Bild
Das Ergebnis ist zwar bescheiden ausgefallen, aber was solls. Patina eben. :neener:

Um den Kennzeichenhalter ordentlich zu montieren, musste ich noch 3 Löcher bohren und die Schrauben kürzen. Hält soweit und nichts vibriert :)

Anschließend habe ich mir aus nem alten Fahrradschlauch zwei Gummidichtungen geschnitten und darauf das Rücklicht platziert. Alles verschraubt, angeschlossen, ausgerichtet, betrachtet, gelächelt und für gut befunden.

Die Griffe habe ich schon zuvor wie üblich mit dem einser Schmäh Haarsprach behandelt, montiert und eintrocknen lassen. Hab mich für die Version von Kedo entschieden und bin absolut begeistert. Greifen sich deutlich angenehmer und sehen um Welten besser aus.

Zum Abschluss hab ich mich dann noch schnell aufs Motorrad gesetzt und bin zu einer netten Location in der Nähe gefahren um euch das Ergebnis zu präsentieren.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ich selbst bin total begeistert. Mit der Giuliari Bank die nächste Woche kommen sollte werde ich dann ws in Wolke 7 schweben und aus dem Grinsen nicht mehr rauskommen :grin:
Was mir allerdings nicht ganz so gefällt ist der Auspuff. Da werde ich wohl die Augen und Ohren nach etwas schmäleren Ausschau halten. Vielleicht auch mit etwas mehr Sound.

So, das wars vorerst. Würd mich natürlich wie immer über ein paar Meinungen freuen und wünsche noch ne gute Fahrt ins Weekend. :rockout:

Grüße, Harald

Benutzeravatar
kramer
Beiträge: 485
Registriert: 9. Sep 2014
Motorrad:: Moto Guzzi LM3, Bj 1984
Wohnort: Wurmannsquick

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von kramer » 31. Aug 2019

Dein Kennzeichen schaut ja immer noch aus wie 'Bankräuber auf der Flucht' ;-)

Grüße

Peter

Benutzeravatar
7Fifty
Beiträge: 128
Registriert: 2. Mai 2017
Motorrad:: Honda CB 750 Sevenfifty RC42
Honda CB 650 RC03
Wohnort: Grimma

Re: Honda» CB 550 Four 1977

Beitrag von 7Fifty » 31. Aug 2019

Kinghariii hat geschrieben:
30. Aug 2019
Also alles wieder runter und die Unterseite des Fenders grob mit ner Messingbürste gereinigt und anschließend mit Owatrol eingesprüht.

Das Ergebnis ist zwar bescheiden ausgefallen, aber was solls. Patina eben. :neener:
Die Unterseite des Fenders meiner RC03 sieht genauso aus.

Schiebs zwar immer noch vor mir her - aber ich werde ihm wohl früher oder später mal ne Schicht Unterbodenschutz spendieren, um das eigene Auge zu beruhigen. So arg narbig hat es imho dann doch eine optisch "unvollendete" Anmutung.

Ansonsten schöner Daily Driver. .daumen-h1:
Projekt SevenFifty
Projekt RC03

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows