forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
ralfh3
Beiträge: 47
Registriert: 14. Feb 2019
Motorrad:: FZ1N
VN750 1994 Bobber
CB400N 1979 Custom
Hercules Typ221 1961
Wohnort: Kirchheim unter Teck

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von ralfh3 »

Hey Guido,

wie läuft die Kiste denn mit den offenen Luftfiltern?

Hab an meiner CB400N dieselben Luftfilter verbaut, allerdings lief die Karre zu Anfang wie Arsch und Friedrich.

Hab ewig rumgetüfftelt und nach nem Fehler gesucht, bis mir aufgefallen ist dass die Gummi-Manschette den Äußeren Luftkanal vom Vergaser verdeckt. Hab dann die Gummi-Manschette mit dem Messer bearbeitet und einen Teil weggeschnitten und mit Motorsilikon abgedichtet.

Jetzt läuft alles einwandfrei!

Grüße Ralle

schrauberdad
Beiträge: 266
Registriert: 8. Dez 2015
Motorrad:: SR500 BJ 1980,SRX6, CB400N BJ 1980 und 1983, CB250N BJ 1980, CB450s
Wohnort: Pfaffing an der Attl

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von schrauberdad »

@Guido, Glückwunsch zur erfolgreichen Eintragung. :-)

Benutzeravatar
RocketRaccoon
Beiträge: 65
Registriert: 26. Apr 2020
Motorrad:: Honda CB 450 N, Bj 1985, 27 PS (bald 43 PS)

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von RocketRaccoon »

Ist das mattes Grün auf dem Tank?! Das sieht klasse aus. Wie hast Du das mit der Kennzeichenhalterung gemacht und dem Rücklicht? :)

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1293
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Suzuki GS 550 L

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von dirk139 »

Glückwunsch zum blauen Aufkleber .daumen-h1:

RocketRaccoon hat geschrieben: 6. Mai 2020 Wie hast Du das mit der Kennzeichenhalterung gemacht und dem Rücklicht? :)
Vielmehr würde mich die Frage interessieren: Warum winkt ein Prüfer Sachen durch, für die ich bei der nächstbesten Kontrolle vom Sheriff ne ordentliche Lampe verpasst kriege.... :dontknow: :stupid:
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Benutzeravatar
RocketRaccoon
Beiträge: 65
Registriert: 26. Apr 2020
Motorrad:: Honda CB 450 N, Bj 1985, 27 PS (bald 43 PS)

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von RocketRaccoon »

Ja, das ist wohl eine Grundsatzfrage :D

Würde mich aber auch mal interessieren. Lieber würde ich zweimal zum TÜV fahren, um dann sicher zu sein, dass alles in Ordnung ist.

Benutzeravatar
Douglas
Beiträge: 77
Registriert: 31. Jul 2019
Motorrad:: Honda CB250 Bj 80, CB400 Bj. 84, CB750 Bj.82,
BMW R65 Bj. 91
Wohnort: 67590 Monsheim
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von Douglas »

ralfh3 hat geschrieben: 6. Mai 2020 Hey Guido,

wie läuft die Kiste denn mit den offenen Luftfiltern?

Hab an meiner CB400N dieselben Luftfilter verbaut, allerdings lief die Karre zu Anfang wie Arsch und Friedrich.

Hab ewig rumgetüfftelt und nach nem Fehler gesucht, bis mir aufgefallen ist dass die Gummi-Manschette den Äußeren Luftkanal vom Vergaser verdeckt. Hab dann die Gummi-Manschette mit dem Messer bearbeitet und einen Teil weggeschnitten und mit Motorsilikon abgedichtet.

Jetzt läuft alles einwandfrei!

Grüße Ralle
@ralle

Das mit der Gummi Manschette ist mal ein guter Tip.

Momentan habe ich statt Düsen 78/108 , 100/108 drin. Läuft ganz gut.
Bin aber noch nicht fertig da sie bei Vollgas zu fett läuft. Habe Düsen bestellt, werde noch experimentieren.
Schraubergrüße Guido

Benutzeravatar
Douglas
Beiträge: 77
Registriert: 31. Jul 2019
Motorrad:: Honda CB250 Bj 80, CB400 Bj. 84, CB750 Bj.82,
BMW R65 Bj. 91
Wohnort: 67590 Monsheim
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von Douglas »

@schrauberdad @dirk139 Vielen Dank

@rocketracoon Kennzeichenhalter, was meinst du? Wie ich es gebaut habe, oder Eintragung?

Und ich war 3 mal beim TÜV > und nicht weil ich das so wollte.... ;)
Schraubergrüße Guido

Benutzeravatar
Bonde
Beiträge: 101
Registriert: 2. Apr 2019
Motorrad:: Yamaha SR 500 1981
Honda CJ 250T 1979
Yamaha Vmax 1994+1999
Kawasaki GPz 1100 1981
Kawasaki ZL 900 1983
Suzuki RM125 1991
Beta Xtrainer 2018
usw.
Wohnort: Osterzgebirge

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von Bonde »

Sieht ganz hübsch aus, gefällt mir!
Wenn du hast würde ich gern nochmal ein paar Fotos mehr sehen :)
Der Fachmann staunt - der Laie wundert sich!

Benutzeravatar
RocketRaccoon
Beiträge: 65
Registriert: 26. Apr 2020
Motorrad:: Honda CB 450 N, Bj 1985, 27 PS (bald 43 PS)

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von RocketRaccoon »

@Douglas: Beides! ;) Danke vorab! :)

Benutzeravatar
Douglas
Beiträge: 77
Registriert: 31. Jul 2019
Motorrad:: Honda CB250 Bj 80, CB400 Bj. 84, CB750 Bj.82,
BMW R65 Bj. 91
Wohnort: 67590 Monsheim
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB250/400 Umbau zum Caferacer

Beitrag von Douglas »

828D40C3-B9D8-47F4-A8A9-6F24F5CCA2F2.jpeg
5001BAF0-B1EC-4D30-8AEE-B5DB0E11C783.jpeg
A898D3C4-7B0B-4341-8C91-1D0E93531B56.jpeg
]So hier ein paar Bilder vom Nummernschildhalter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schraubergrüße Guido

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows