forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Kawasaki Z 440 Ltd Umbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 486
Registriert: 16. Jan 2013
Motorrad:: Yamaha XS 650 447, Honda CB350K, Honda CB360G, Honda CL450K1, Kawasaki Z400D3, Kawasaki Z440Ltd
Wohnort: Dortmund

Re: Kawasaki Z 440 Ltd Umbau

Beitrag von Jan » 9. Mai 2020


Garagenschlosser
Beiträge: 337
Registriert: 10. Jan 2016
Motorrad:: Kawasaki 440 LTD, Bj. 80

Re: Kawasaki Z 440 Ltd Umbau

Beitrag von Garagenschlosser » 9. Mai 2020

Ne LTD ist aber ne einwandfreie Basis für nen Bobber. Hab auch mal einen gebaut.
20180728_172219.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
chequered
Beiträge: 340
Registriert: 20. Jun 2016
Motorrad:: Yamaha RD 250, Bauj. `73 , Typ 352 Umbau zum Café Racer
Kawasaki "Z-1100" Umbau
Honda CB 350 Four Bauj. `72
Kawasaki LTD 440 Bobber Umbau , Bauj 83
HD Road King

Re: Kawasaki Z 440 Ltd Umbau

Beitrag von chequered » 9. Mai 2020

Moin,
die Ltd ist eine tolle Basis für Bobber, zu den bisher gezeigten , die durchweg alle klasse sind , füge ich mal noch ein weiteres Beispiel an.
IMG_E9358.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Scirocco
Beiträge: 206
Registriert: 18. Jan 2020
Motorrad:: Kawasaki Z1B 1975 US Re-Import

Re: Kawasaki Z 440 Ltd Umbau

Beitrag von Scirocco » 9. Mai 2020

Stimmt, aus so einem kleinen Kawa Twin kann man echt tolle Custom Bikes bauen.
tcu0OG5_2019-01-19.jpg
Kawasaki_LTD_440_2017-08-12.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Never Change a runing system

Benutzeravatar
Zetti
Moderator
Beiträge: 1761
Registriert: 20. Feb 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 K4 Bj.79
Honda CB 750 F1
Wohnort: Wuppertal

Re: Kawasaki Z 440 Ltd Umbau

Beitrag von Zetti » 9. Mai 2020

Ich mag meine eher als klassischen CR. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Garagenschlosser
Beiträge: 337
Registriert: 10. Jan 2016
Motorrad:: Kawasaki 440 LTD, Bj. 80

Re: Kawasaki Z 440 Ltd Umbau

Beitrag von Garagenschlosser » 9. Mai 2020

Ich mag meine eher als klassischen CR. :wink:
[/quote]

Ist aber kein LTD Rahmen.

Benutzeravatar
Zetti
Moderator
Beiträge: 1761
Registriert: 20. Feb 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 K4 Bj.79
Honda CB 750 F1
Wohnort: Wuppertal

Re: Kawasaki Z 440 Ltd Umbau

Beitrag von Zetti » 10. Mai 2020

Na Gott sei Dank

Swaxedy
Beiträge: 1
Registriert: 16. Aug 2017
Motorrad:: Kawasaki Z440 LTD, 1984

Re: Kawasaki Z 440 Ltd Umbau

Beitrag von Swaxedy » 19. Mai 2020

Hallo Kyni,

aus der KZ440 kann man doch gut einen etwas "anderen" Caferacer bauen. Jedenfalls kriegt man mit kurzer Sitzbank statt Höcker beim 440er Rahmen auch eine schöne Linie hin... (Tank ist von ner 750)
Viel Erfolg beim Schrauben
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Kyni
Beiträge: 5
Registriert: 4. Mai 2020
Motorrad:: Kawasaki, kz 440, 1982

Re: Kawasaki Z 440 Ltd Umbau

Beitrag von Kyni » 22. Mai 2020

Soooo,
ich war fleißig am zerlegen und putzen in den letzten Tagen.
@jan ich komm aufjedenfall nochmal auf dich zurück wenn es Richtung Vergaser und Motor geht.

@all Danke nochmal für all die tollen Bilder euerer Umbauten! Die sind sehr inspirierend und motvierend!

Der aktuelle Stand sie so aus:
Der Rahmen ist nackt und bereit fürs Pulvern. Ebenso alle anderen Teile die gepulvert/lackiert werden sollen. Welche Farben drauf kommen verrate ich natürlich nicht ;)
Der Motor ist noch auf der Werkbank da ich noch auf Ersatzteile warte.
Habe am Rahmen nur Kleinigkeiten geändert die nicht weiter auffallen.
Ein paar Teile habe ich schon verbaut: beim Anlasser wurden die Kohlen und der Simmerring erneuert, die Kupplung ist neu, ein paar Simmerringe am Getriebe wurde erneuert (einer davon war defekt).

Antworten

Zurück zu „Kawasaki“

windows