forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Kawasaki» Moin moin

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Z650Ari
Beiträge: 14
Registriert: 13. Feb 2017
Motorrad:: Kawasaki z 650

Kawasaki» Moin moin

Beitrag von Z650Ari » 13. Feb 2017

Screenshot_2017-02-13-17-14-39.png
Hallöchen,
Ich stelle mich mal kurz vor.
Ich bin Jerome, 28 Jahre jung und Baue mir bzw mir und hauptsächlich meiner Frau eine Z650 auf :)
Ich habe mich hier angemeldet um Anregungen und neue Bekanntschaften zu sammeln.

Der Grundgedanke steht.Heck seitendeckel kommen weg,elektronische Einheiten verstecken und diverse Trenn und Schweißarbeiten am Rahmen. Mal sehen was bei rum kommt :P :grin:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Let the good times roll

Benutzeravatar
Yammi
Beiträge: 300
Registriert: 29. Jan 2016
Motorrad:: KLR 650
XJ 650
LS650

Re: Moin moin

Beitrag von Yammi » 13. Feb 2017

Hallo und willkommen.
Z650Ari hat geschrieben:... diverse Trenn und Schweißarbeiten am Rahmen. Mal sehen was bei rum kommt :P :grin:
Was dabei rumkommt sagt dir Google mit wahrscheinlich 689.357 Ergebnissen.
Also altbekanntes.
Trotzdem viel Erfolg dabei.
#RIPZ650

Z650Ari
Beiträge: 14
Registriert: 13. Feb 2017
Motorrad:: Kawasaki z 650

Re: Moin moin

Beitrag von Z650Ari » 13. Feb 2017

Was dabei rum kommt war auf Bekanntschaften und eventuelle Anregungen bezogen :P
Ich bin nicht der Mensch der sich bei Google was aussucht und es 1 zu 1 kopiert. ;)
Aber Danke :)
Let the good times roll

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 7084
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Z1100ST, Z440, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP
Kontaktdaten:

Re: Moin moin

Beitrag von MichaelZ750Twin » 13. Feb 2017

Hi Jerome,

willkommen im Forum !

Leider wissen wir bisher wenig über deine Schraubererfahrung und an Yammis Reaktion hast du schon gemerkt, das es zwar einfach ist am Rahmen zu flexen und zu schweißen, aber was ist das Ziel ?
Hauptsache den Heckrahmen gekürzt und anschließend mit den üblichen Problemen kämpfen ?

Umbauten gibt es viele, die meisten halt nach Schema "F".
Zu kurzer und zu flacher Loop, Bügelbrett als Sitzbank, seitliches Nummernschild weil man es hinten mittig nicht mehr montieren kann, ...

Ich würde mich sehr freuen mehr von deinen Umbauplänen zu sehen, bevor du die Flex schwingst.
Der Heckrahmen der Z650 ist doch toll.
Serienmäßig ein nach oben gewinkelter Loop, davon können viele Andere nur träumen !
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt, was du tust, tue es nicht !"

Z650Ari
Beiträge: 14
Registriert: 13. Feb 2017
Motorrad:: Kawasaki z 650

Re: Moin moin

Beitrag von Z650Ari » 14. Feb 2017

Das alles kann ich gut verstehen.
Ich muss am Rahmen Änderungen vornehmen da meine Frau nur 1.56 gross ist ;)
Ich habe mir eine Z900 aufgebaut und ca 260std mit Freude dara gesessen.
Ich werde euch auf dem laufenden halten.

Lg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Let the good times roll

Benutzeravatar
Revace
Beiträge: 674
Registriert: 19. Jan 2013
Motorrad:: YAMAHA XJ 550 als CR
HONDA VTR1000
XT600 43f

Re: Moin moin

Beitrag von Revace » 14. Feb 2017

Aber am Rahmen flexen, um die Sitzhöhe zu verringern? Willst du das ganze Heck tiefer setzen? Da musst du aber sauber arbeiten und einen toleranten Mann beim Tüv haben. Hast du es schon mit den üblichen Methoden versucht? Also Kürzere Stossdämpfer, Gabel durchstecken und abgepolsterte Sitzbank? Aber mal im Ernst, bei 1,56m wird es echt schwer mit dem Teil. Wäre nicht ein kleineres (und leichteres!) Moped eine Alternative? 250er? 400er vllt?
Sonst ist das Heck ja schon sehr schön geformt, maximal ein paar Laschen abtrennen wäre evtl sinnvoll. Und bitte zuerst alles 20 mal im Kopf und dann 10 mal auf dem Papier/Rechner ausführen bevor du die Flex schwingst ;)
P.S. Schöne Kawa-Sammlung! .daumen-h1:

Z650Ari
Beiträge: 14
Registriert: 13. Feb 2017
Motorrad:: Kawasaki z 650

Re: Moin moin

Beitrag von Z650Ari » 14. Feb 2017

Also das Ziel ist ein Racer ohne Heck mit flacher Sitzbank.
Arbeiten am Rahmen darf ich selber durchführen weil ich eine Ausbildung zum Schweissfachman ausgeübt habe.
Ja,die Sammlung ist schon ganz schön :) Dabei sind auch noch ein Chopper von meinem Onkel.
Let the good times roll

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 7084
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Z1100ST, Z440, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP
Kontaktdaten:

Re: Moin moin

Beitrag von MichaelZ750Twin » 14. Feb 2017

Hi Ari,

das mit der 1,56m hohen Frau kenne ich auch ;)
Dann wird es wirklich spannend, wie du die Sitzhöhe reduzieren willst.

Darf ich mal einen ganz gewagten Vorschlag machen ?
Ist erstmal nur eine spontane Idee, aber vielleicht ist ja was dran ;)
Den gesamten Heckrahmen abtrennen und insgesamt tieferlegen, dazu etwas weiter nach vorn gerückt.
Eine entscheidende Stelle könnte die in blau markierte Verstärkung im Bereich der oberen Federbeinaufnahme sein.
Dort geschickt und mit chirurgischer Präzision das Blech abtrennen, die Kürzung der hinteren Rahmenrohre (Schwingenlager zu Federbeinaufnahme) vorzunehmen und dann wieder mit dem großen Versteifungsblech verschweißen.
Am Tankende / Sitzbankvorderkante sind die Rohre nur stumpf gegen den Hauptrahmen geschweißt.
Klar muß man das mit dem TÜV absprechen, etc.

Vielleicht bring es dich ja auf neue Ideen ?
Z650 Rahmen.jpg
Ich war so frei dein Bild weiterzuverwenden. Ich hoffe das ist im Sinne des Copyrights für dich ok.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt, was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 7084
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Z1100ST, Z440, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP
Kontaktdaten:

Re: Moin moin

Beitrag von MichaelZ750Twin » 14. Feb 2017

Hi Jerome,
jetzt sehe ich erst die Bilder deiner Kawas.
Sehr schöne Moppeds !
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt, was du tust, tue es nicht !"

Z650Ari
Beiträge: 14
Registriert: 13. Feb 2017
Motorrad:: Kawasaki z 650

Re: Moin moin

Beitrag von Z650Ari » 14. Feb 2017

Danke für die Anregung.Mein Gedanke ist,die Aufnahme für das bürzel etz zu entfernen.Das am Rahmen selber nur hinten die Rundung verschwindet und an der Dämpfer Aufnahme wieder den Anschluss findet.
Der Grundgedanke von dir ist perfekt, wird aber letztendlich warscheinlich mehr Aufwand mit sich bringen.
Da das bürzel ja eh hinfällig ist weil wir ja ohne Heck einen racer ins Leben rufen wollen.
Let the good times roll

Antworten

Zurück zu „Kawasaki“

windows