forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki» GS 750 - Still going

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
vanWeaver
Beiträge: 713
Registriert: 9. Mai 2013
Motorrad:: Fuhrpark: TDM 3VD ´94 ; XT 600 ´93 ; Honda CL250S ´84
Wohnort: Vulkaneifel

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von vanWeaver »

Ich sehe sie, liegt wohl an deine Browsereinstellungen. :wink:
Grüße aus dem Kurvenland
Friedhelm

Im Alter verschwendet man keine Zeit mehr darauf sich noch für seine Unsitten zu schämen.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 12467
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von grumbern »

So isses. Ggf. irgendein Blocker, der externe Inhalte nicht anzeigt.

@Harri: Jawohl und nur so! :salute:

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 7253
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550D Bj. 1978 (CR im Aufbau)
Suzuki GS 550 Katana (zum Verkauf)
Suzuki GS 550 L Bj. 1981 (Roadster im Aufbau)
Wohnort: ...wo die Bäume höher als die Häuser sind...

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von sven1 »

...Ventildeckel vorher runter, dann hast du den entscheidenden cm mehr Platz, mit dem du sonst immer unten in der hinteren Motorhalterung einfädelst.
Für die Motorhalterung ein paar 50 cm lange 10mm Stahlstangen für besseres Handling und einen kräftigen Kumpel (ein Weiterer, der guckt und dirigiert ist nie verkehrt.)
Grüße aus dem Wald

Sven


Life is a Minestrone...

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 2407
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von Kinghariii »

Die Speichenfelgen sind nun auch bereits montiert und die erste Ausfahrt erfolgreich absolviert. Leider läuft die Suzi nun doch recht deutlich nach links, sobald man den Lenker loslässt. Warum muss ich noch herausfinden. Die Hinterradfelge läuft eigentlich mit dem Reifen perfekt im Zentrierständer. Das Vorderrad konnte ich noch nicht testen, aber da bin ich mir auch sicher, dass alles passen wird. Naja, der Fehler wird sich schon finden :)
Bild

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1621
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77
DT 250 MX, Bj 78
XS 650 3L1, Bj 79
Triumph Bonneville pre Efi, 2007

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von Nille »

.daumen-h1:

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 12467
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von grumbern »

Evtl. ist ein Rad außermittig, oder die Gabel verzogen. Kann auch schon ein falsch eingestelltes Hinterrad sein, also mindestens mal eine Richtlatte anlegen und schauen, ob die beidseitig das gleiche Ergebnis liefert.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2733
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von TortugaINC »

Mit außermittigem Rad fährt meiner Erfahrung nach ein Krad noch spurtreu (zumindest im Bereich bis 5mm). Ich würde auch eher vermuten, dass das HR nicht optimal ausgerichtet wurde oder die Gabel verzogen bzw. in sich verspannt ist.
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
sven
Beiträge: 2935
Registriert: 23. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von sven »

Ich würde als erstes kontrollieren, ob die Lenkachse wirklich in der Mittelebene
des Vorderrads liegt (i.e. das Vorderrad mittig eingebaut ist). Da kann es hilfreich
sein, einfach mal die Verschraubung auf der oberen Gabelbrücke zu entfernen und
durch den hohlen Lenkdorn auf den Vorderreifen zu peilen.
Danach, ob das Hinterrad gerade steht. Ein Versatz des Hinterrads aus der Mitte ist
überraschend unkritisch, da merkst du selbst 2cm nicht.

Gruß
Sven
Satan is my motor ...

meine XT

Neugieriger
Beiträge: 30
Registriert: 20. Feb 2021
Motorrad:: DR750 Original
XT550 im Aufbau

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von Neugieriger »

Da staune ich aber nicht schlecht!

Der Versatz der Räder sollte idealer weise Richtung null gehen. Es mag sein das es sich für manche zunächst unkritisch anfühlt beim fahren. Aber wie sieht es beim Bremsen und beim einlenken aus.
Generell sollte die Flucht und die Radausrichtung stimme.

Vielleicht ist der Link interessant
https://ratracer.de/spureinstellung-mit-laserpointer/

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2733
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von TortugaINC »

Neugieriger hat geschrieben: 11. Jun 2021 Da staune ich aber nicht schlecht!
Mann lernt halt nie aus :prost:
"Happiness is only real when shared”. 

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows