forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki»GS 550 Umbau gegen die Zeit

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 6265
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: mitten im Wald

Suzuki»GS 550 Umbau gegen die Zeit

Beitrag von sven1 »

Hallo zusammen,

ich habe jetzt zwei Wochenenden überlegt, ob ich diesen "Umbau" überhaupt einstelle, weil er eigentlich recht privater Natur ist. Ich vermute allerdings, daß ich ohne Hilfe und Tipps das Ding nicht in kurzer Zeit wuppen kann.

Hintergrund: Ich habe vor zwei Wochen eine Teilesammlung einer GS 550 mit deutscher Zulassung in Frankreich gekauft. Das Moped ist zweiter Hand und massiv in die Jahre gekommen. Der Vorbesitzer wollte das Motorrad seit 4 Jahren wieder aufbauen, kam aber aus gesundheitlichen Grüßenden nicht dazu.
Es handelt sich um sein "Lieblingsmoped" mit dem er und seine Frau viele Erinnerungen und gemeinsame Reisen verbinden. Bezeichnend fand ich, das im Wohnzimmer ein Foto von den beiden mit dem Moped steht. Entsprechend schwer war auch der Abschied von dem Teilehaufen.
Jetzt zum Grund des Verkaufs. Vor einiger Zeit wurde Krebs diagnostiziert und er ist der Meinung das seine Kinder die zweirädrigen Hinterlassenschaften nicht schätzen und einfach entsorgen. Sein größter Wunsch ist, das die Teile von jemandem der diese zu schätzen weiß weiter verwendet werden, bzw. noch besser, das Moped wird wieder zum Leben erweckt. Der größte Wunsch seiner Frau ist, daß er es noch erlebt, das das Moped wieder in neuem Glanz erstrahlt. Nach kurzer Sichtung der Teile und des Rahmens schlug ich eine Wiederherstellung vor, über deren Werdegang ich Ihn mit Bildern und Text auf dem Laufenden halten werde.
Im Vordergrund steht hier die optische Wiederherstellung einer GS 550E in der Chopperversion. Da ich 4 Zylinder Chopper nicht mag, wird ein Roadster daraus, das ist auch so abgesprochen.

Ein großen Schritt konnte ich bereits machen, denn der Motor hat, ohne Ventileinstellung nach 4 Jahren Standzeit, noch 10 bar Kompression. Damit kann man auf jeden Fall schon mal arbeiten, immerhin ist er fast 40 Jahre alt.
IMG_7238.JPG
IMG_7243.JPG
IMG_7291.JPG
Ich werde hier immer mal wieder mit Fragen oder Fotos von Zwischenschritten aufschlagen.

Viele Grüße

Sven
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
machen ist wie wollen, nur geiler...

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 2375
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Suzuki»GS 550 Umbau gegen die Zeit

Beitrag von BerndM »

Hallo Sven,
Tolles Projekt. Wie von Dir beschrieben ist Zeit hier der Hauptfaktor. Dem Verkäufer und seiner Frau wird es hauptsächlich darauf
ankommen Fortschritte zu sehen und seien sie noch so klein. Ein soundcheck wäre wohl das Grösste.
Ich drücke auf jeden Fall die Daumen das Du, und weitere helfende Hände, der Suzi rechtzeitig zu neuem Leben verhilfst.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 6265
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: mitten im Wald

Re: Suzuki»GS 550 Umbau gegen die Zeit

Beitrag von sven1 »

Hallo zusammen,

ich überlege die Sitzbank an den seiten etwas zu kürzen (der weiß markierte Bereich). Vermutlich wird dadurch aber die Stabilität leiden, vor allem weil ich ja auch kein Reh bin.
Erschwerend kommt hinzu, das die Sitzbankplatte am Rand bereits gerissen ist (genau hinter der zweiten Querrille) und geschweißt werden muß.
Was haltet ihr von der Idee eine Verstärkung in form eines 2mm Blechstreifens einzubringen und die Last abzufangen. Der Streifen könnte über die komplette Länge laufen. Vom Platz her sollte dies kein Problem sein.
IMG_7311.JPG
Grüße

Sven
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
machen ist wie wollen, nur geiler...

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6959
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Suzuki»GS 550 Umbau gegen die Zeit

Beitrag von Bambi »

Hallo Sven,
gute Geschichte! Die Linie ist für eine Roadster-Variante schon sehr schön und dank des damaligen Suzuki-Baukastens solltest Du keine großen Probleme beim Drumherum haben. Wenn der Motor und das Fahrwerk in Ordnung sind ist das schon die halbe Miete.
Diese Seite ist Dir bestimmt schon bekannt: http://www.gs-classic.de/modelle/main.htm
Dort findest Du im Zweifelsfall alle technischen und Ausstattungs-Details.
Viel Erfolg und schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Mopedjupp
Beiträge: 1026
Registriert: 26. Sep 2017
Motorrad:: Honda CX500 1985
Yamaha XS400 1981
Yamaha TX 750 (Umbau z.Cafe Racer)
Wohnort: Münsterland (Nähe NL)

Re: Suzuki»GS 550 Umbau gegen die Zeit

Beitrag von Mopedjupp »

Tolles Projekt Sven!
So wird es wahrscheinlich vielen von uns gehen, wenn wir mal nicht mehr da sind.
Was passiert mit den ganzen gesammelten und gepflegten Mopeds, wenn die Kinder sie nicht wollen! Ich hoffe Du kannst Ihm noch viel präsentieren.

Gruß Reinhold
Reit' den Stier!

Benutzeravatar
Ratz
Beiträge: 2999
Registriert: 30. Mai 2015
Motorrad:: Mad Martin

Re: Suzuki»GS 550 Umbau gegen die Zeit

Beitrag von Ratz »

Mopedjupp hat geschrieben: 14. Okt 2019 Tolles Projekt Sven!
So wird es wahrscheinlich vielen von uns gehen, wenn wir mal nicht mehr da sind.
Was passiert mit den ganzen gesammelten und gepflegten Mopeds, wenn die Kinder sie nicht wollen!
Die Kids verscherbeln den Scheiß und kaufen sich I-Phones und Elektroroller davon.
Da ich aber gar keine Kids habe suche ich noch einen geeigneten Erben. :lachen1:
Good things ain't cheap and cheap things ain't good

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 2055
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Suzuki»GS 550 Umbau gegen die Zeit

Beitrag von Kinghariii »

Da ich aber gar keine Kids habe suche ich noch einen geeigneten Erben. :lachen1:
Ich opfere mich gern und biete mich als Erben für deine kürzlich erworbenen 750er an :grin:

Sven, wirklich tolles Projekt mit einer für mich sehr besonderen Geschichte. Ich drücke die Daumen, dass die alten Besitzern noch viele, viele Berichte darüber von dir bekommen mögen.

Gruß, Harald

Benutzeravatar
MaPla55
Beiträge: 146
Registriert: 24. Jan 2019
Motorrad:: Honda NTV 650, Honda CBF 1000, Honda CX500, Honda CB500, Honda CB250N, Suzuki GSX 650 F, Suzuki B-King

Re: Suzuki»GS 550 Umbau gegen die Zeit

Beitrag von MaPla55 »

Hi Sven,

nein ich sag dir jetzt nicht,.... tolles Projekt, ich versuche mal einen anderen Weg und biete dir echte Hilfe an.

Also, brauchst du was gedreht, gefräst, geschweißt oder gepulvert, schreib mich einfach mal an!
netten Gruß
martin

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit
in sinnlose Wärme

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 6265
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: mitten im Wald

Re: Suzuki»GS 550 Umbau gegen die Zeit

Beitrag von sven1 »

Hallo Martin,

vielen Dank für dein Angebot, ich komme darauf gerne zurück und werde mich bei dir melden.
Jetzt geht es vorerst ans Säubern und einen Ablaufplan erstellen. Erste Schritte habe ich heute bereits festgelegt.

Vor allem muss ich erst mal einem Motor einbauen und die ESD montieren um die Linie besser zu finden.
Wenn ich einen Fehler im Vorgehen habe, bitte korrigiert mich.

Grüße

Sven
machen ist wie wollen, nur geiler...

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 7215
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawa Z750Twin, Z1100ST, Z440, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP (zu verkaufen), Ducati 900 SL
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Suzuki»GS 550 Umbau gegen die Zeit

Beitrag von MichaelZ750Twin »

Hi Sven,
das ist also die Geschichte, die du angedeutet hast.

Die Bilder sind viel zu klein und man kann sie nicht durch Anklicken vergrößern.
Irgendwas mit 1200x900 Pixeln ist eine gute Bildgröße.

Da kannst du nur Gas geben und was spricht dagegen, keine große Baustelle zu eröffnen, sondern die Baugruppen zu überholen und wieder zu verwenden wie sie waren.
Mach sie fahrbereit und zeig den Vorbesitzern, das sie wieder läuft.
Ich habe das komplett zerlegte GPZchen in 7 Wochen fertig gemacht, du schaffst das auch !

Zerbreche dir nicht den Kopf über schwierige Umbauten, belasse es im Zweifelsfall wie es ist.
Alles was sich problemlos ändern lässt, kannste ändern.

Du hast noch mind. eine GS550, die schon lange nicht fertig wird, was hältst du davon zwei Moppeds gleichzeitig zu beschrauben ?

... und ja, brat die Sitzbankgrundplatte wieder zusammen. Gern auch ringsum, wenn du vorher schon weißt, wie du den Sitzbankbezug befestigen willst.

Wenn du ein Bauteil überarbeitet brauchst, ich kann sand- und glasperlstrahlen, Reifen de- und montieren, Bremszangen überholen, also überleg dir, ob du Teile outsourcen willst.
Manche Teile aus der Zeit finden sich auch in meinem Fundus, also wenn du was brauchst, sag Bescheid.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt, was du tust, tue es nicht !"

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows