forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki» GS 750 - Still going

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2733
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von TortugaINC »

Korrigiere: 246kg und 52Nm.
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 2407
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von Kinghariii »

Mit dem Dre(x)Stück war ich schon eine Runde unterwegs und war schon recht beeindruckt :) Möchte auf jeden Fall irgendwann, wenn es sich denn ergibt, auch eine SR mal fahren. Einfach um zu sehen wie es sich anfühlt. Wenn es passt, dann passt einfach :grin: Die Ausfahrten mit der Honda zum Beispiel genieße ich fast am meisten und das obwohl sie von den 3 Motorrädern in allen Punkten die Schlechteste ist. :wink:

Aber genug, jetzt wird sich dann wieder mehr auf die Suzi konzentriert, sobald das Motorrad mit dem ö. Rahmen vom Schlosser zurück ist. Der ist ein wenig unter Arbeitsdruck, weshalb es deshalb zu Verzögerungen kommt. Hoffentlich passt diesmal dafür alles :fingerscrossed:

BMWfahrerWNSTR

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von BMWfahrerWNSTR »

Man so seine Lieblinge in der Garage .daumen-h1:

Da spielt dann Leistung, Gewicht, Drehmoment eine untergeordnete Rolle.

Ich hatte eine K1200RS, ein toller Reisedampfer, aber für Kaffeefahrten am Wochenende habe ich meist die Transalp genommen . Der kleine V konnte nichts besser außer die engen Gassen 🤗

Beide wurden verkauft ! Und eine GS kam ins Haus. Ein mittlerweile 26 jähriges Spaß und Reisegefährt.
Am besten fährt sich das Moped, welches einem den meisten Spaß bereitet.

:oldtimer:

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 2407
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von Kinghariii »

Nachdem ich diese Woche die zweite GS endlich wieder zurück bekam, konnte ich damit beginnen die besten Teile beider Modelle in den österreichischen Rahmen zu verfrachten. Hat doch länger gedauert als gedacht, vor allem da ich meist nur des späten Nachmittages zum Schrauben die notwendige Zeit fand.
Getauscht wurden die komplette Gabel, Bremsanlage vorne und hinten, Schwinge, Stoßdämpfer, Sitzbank, Lenker, Scheinwerfer, Spiegel, Vergaser und Ansauggummis, Lampenhalter, Griffe usw...
Letztgenannte brachte mich etwas in Schwitzen, nachdem ein Schraubenkopf vom VB abgenudelt war und sich absolut nicht bewegen lassen wollte. Da mein Schraubendreher deshalb keinen Grip mehr fand musste die Flex her und ich schnitt einen Schlitz in die Schraube. Mit viel Glück, Geduld und Kraft konnte ich damit dieses verflixte Mistding endlich entfernen und sämtliche Ansauggummis tauschen. Interessanterweise waren die alten Suzigummis alle noch gut (bis auf die O Ringe) während bei zwei der teuren, neuen vom XMas irreparable Schäden und Einrisse hatten.
Bild
Bild

Nach ein paar Stunden sah das vorläufige Ergebnis dafür schon recht vielsprechend aus. Tank drauf und schnell abgeblitzt, damit ich was fürs Forum habe ;)
Bild
Me gusta.

Beschwingt durch den Anblick habe ich mich gestern und heute daran gemacht die Kiste einigermaßen fahrbereit zu bekommen, was mir zu meiner Freude auch gelang :) So konnte ich nämlich eine kleine Testfahrt in der Gasse unternehmen und zugleich die Elektrik kontrollieren.

Fazit: Alles funktioniert wie es soll und so sieht die Gute aktuell aus.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Natürlich bin ich aber noch fertig. Die Sitzbank muss wieder bezogen werden, die Schutzbleche und andere Kleinteile zum Pulverbeschichten gebracht, der Vergaser korrekt synchronisiert werden und die Blinker möchte ich auch gegen etwas unauffälligeres wechseln :) Bisschen was hier noch, bisschen was da noch und dann sollte die GS fürs ERSTE fertig sein. Den anderen Motor werde ich im Laufe der Zeit überholen und bei Gelegenheit einbauen.

Hoffe es gefällt :)

Gruß und frohe Ostern.

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 2563
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von BerndM »

Hallo Harald,
warum unauffällig, die Blinker sind gefällig !

Frohe Ostern
Bernd

tmu64
Beiträge: 98
Registriert: 29. Mai 2019
Motorrad:: Triumph Bonneville T100
Wohnort: Hilden

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von tmu64 »

Moin,

ich finde die Blinker auch stimmig!
Ich würde auch überlegen das hintere Schutzblech zu polieren, beides in Chrom finde ich auch zeitgemäß. Oder ist das hintere ein Aluminiumblech?

Grüße
Tom
LG, Tom

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 2407
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von Kinghariii »

Gut,die Blinker bleiben :grin: Gefallen mir eh am besten an dem Bike.

Das hintere Schutzblech ist aus Stahl und wurde mehrfach geschweißt. Chrom ist zwar zeitgemäß und sieht durchaus gut aus,bei der GS werden die Schutzbleche aber auf jeden Fall schwarz gepulvert.

Hier übrigens Video mit kleinem Soundcheck der Anlage zum Schluss.

gallier
Beiträge: 58
Registriert: 26. Apr 2016

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von gallier »

Gefällt mir :D

ist das jetzt eigentlich der alte umgebaute Hondahöcker?

Willst du die Speichenräder noch mit übernehmen?

Grüße
marcel

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 2407
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von Kinghariii »

Danke Marcel :)
Jep, ist die angepasste Giuliari der Honda CB 750. Werde vorübergehend auch wieder den alten Bezug draufmachen und versuchen diesen mit Lederfarbe schwarz zu färben. Möchte ein wenig Geld sparen im Moment. :wink: Die andere Sitzbank werde ich in Zukunft auch für diesen Rahmen passend machen. Dann kann ich bei Bedarf auch jemanden mitnehmen. Eilt aber vorerst nicht.

Die Speichenfelgen kommen auf jeden Fall noch drauf. Das Chrom der Felgen ist noch sehr gut, allerdings muss ich die Speichen ersetzen. Die waren offenbar nicht mehr gut und wurden richtig schlecht lackiert.

Grüße und frohes Osterfest :rockout:

Benutzeravatar
lexington
Beiträge: 363
Registriert: 14. Mai 2013
Motorrad:: Kawa zx 750 a, SR 41 B, R2S, XT500, TT500,SC02
Wohnort: Hannover

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von lexington »

Oh ja, schickes Teil!
Wer langsam fährt wird länger gesehen

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows