forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Suzuki» GS 750 - Still going

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 2407
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von Kinghariii »

Servus Markus,

Jep, da hast du vollkommen Recht. Ursprünglich diente die GS als Ersatzteilträger,aber ich bin dann einfach schwach geworden und der Versuchung erlegen was daraus zu machen. Rückblickend nicht meine klügste Entscheidung :) Aber was solls,ändern kann ich es eh nicht mehr.

PS: So eine SR würde mir schon ausgesprochen gut gefallen. Dazu würde ich mich aber zuvor einem meiner 4 Zylinder trennen :)

Gruß,Harald

Benutzeravatar
vanWeaver
Beiträge: 713
Registriert: 9. Mai 2013
Motorrad:: Fuhrpark: TDM 3VD ´94 ; XT 600 ´93 ; Honda CL250S ´84
Wohnort: Vulkaneifel

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von vanWeaver »

Ein Einzylinder mit 35 Ps ist doch nix für dich, las dich nicht schon wieder anfixen. :grinsen1:

....ich kann dich soooo gut verstehen :salute:
Grüße aus dem Kurvenland
Friedhelm

Im Alter verschwendet man keine Zeit mehr darauf sich noch für seine Unsitten zu schämen.

Benutzeravatar
karlheinz02
Beiträge: 445
Registriert: 5. Dez 2018
Motorrad:: Reiskocher
& bayerisches Motorrad
Wohnort: Burghausen

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von karlheinz02 »

Ein Einzylinder mit 35 Ps ist doch nix für dich... :grinsen1: ...
...wäre aber schrauberfreundlicher als ein reihenvierer :versteck:
Gruß, Karl-Heinz
Wir lieben die Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken – vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir. (Mark Twain)

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2730
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von TortugaINC »

Meinen Segen hast du. Ein Einzylinder gehört in jede gut sortierte Garage :zunge:
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 2407
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von Kinghariii »

Alles nur Wunschdenken im Moment :grin: Aber gerade diese geniale Ersatzteilversorgung und schrauberfreundlichkeit machen die SR schon sehr attraktiv. Lediglich die Preise in Ö sind doch recht hoch :roll:

Maver
Beiträge: 237
Registriert: 12. Jan 2019
Motorrad:: Suzuki GS 550E (1979) Cafe/Brat
Suzuki GSX-R 750 (1986) Restaurierung ongoing
Suzuki DR 350S (1991) Restaurierung abgeschlossen
Suzuki GSX-S 750 (2017) Daily Bike
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von Maver »

Bevor du doch jetzt überhaupt an ne Yamse oder irgendwas anderes denkst, bring doch Struktur rein und kümmere dich um deine vorhandenen Esel im Stall .daumen-h1:

Nen gescheihten Plan aufsetzen für das GS-Projekt.. und das dann auch mal so durchziehen :grinsen1:

Auf das es wieder 100 Seiten werden :rockout:

Gruß
Lukas

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3986
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von Schinder »

Kinghariii hat geschrieben: 17. Mär 2021.
PS: So eine SR würde mir schon ausgesprochen gut gefallen. Dazu würde ich mich aber zuvor einem meiner 4 Zylinder trennen :)


Moin Harald

Bevor Du da mal wieder in die Sch.... packst, fahr so eine Luftpumpe erst mal
einige Kilometer über Deine Hausstrecke.
Wenn Du dann dem Einzylindervirus erliegst, so sollte es ok sein.
Eher wirst Du danach die Finger davon lasse.
Nicht weil es nicht taugt, ich schätze Dich nur anders ein.
Fehlende Leistung, schlaffer Durchzug, bedenkliches Fahrwerk,
zahnlose Bremsen und mangelhafte Qualität bekommst Du
zum gleichen Preis auch bei anderen Herstellern,
nur eben etwas ausgewogener und zuverlässiger.

Du bist Zwei- und Vierzylinder aus einer ganz anderen Klasse gewohnt,
da muss man es schon sehr wollen, sich so runterzuschrauben.
Klar haben auch diese Eimer ihren eigenen Charme.
Aber ... Du ? ... da drauf ? ... ???

Wie auch immer Dein Entschluss ausfallen wird,
viel Spaß damit.


Gruss, Jochen !
So geht das nicht.

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 1963
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von nanno »

Schinder hat geschrieben: 18. Mär 2021 Fehlende Leistung, schlaffer Durchzug, bedenkliches Fahrwerk,
zahnlose Bremsen und mangelhafte Qualität
Schon mal eine gefahren? Leider ist der Hari ein bissl zu spät für meine Silbertank XT... Das wäre eher was nach dem Geschmack vom Hrn. Tortuga gewesen: Scharfe Nocke, hohe Verdichtung, Flachschieber, Brüllrohr und vorn eine 600er Gabel mit Scheibenbremse.
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3986
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von Schinder »

Einige und schon öfter.
Daher spreche ich auch aus meiner Erfahrung,
zumindest was die viertaktende Gruppe anbelangt.
Die Zweitaktmotoren sind da eindeutig spaßiger.
Z.B. ein alte Kawa Bighorn oder Honda CR.
Danach willst Du so was wie SR, SRX, DR, XT und auch KTMs
nicht mehr wirklich ernst nehmen.

Die SR ist nett und zum gelegentlichen, entspannten Herumzuckeln ganz ok,
man kann damit auch bis Afrika und zurück,
bis 80 km/H ist das alles passabel.
Wer da so mag und will ... bitte, dem steht nichts im Wege.


.
So geht das nicht.

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 2730
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Suzuki» GS 750 - Still going

Beitrag von TortugaINC »

Der Sprung von der GS750 zu einer nicht vollgasfesten Wettbewerbsenduro ist spannend.
Und das man mit den 63PS/60Nm der GS bei ihren >230kg Bäume ausreißt kann ich mir auch nicht so recht vorstellen. Auf der 750er Zephyr meines Dads hab ich mich jedenfalls nicht gefühlt wie Baron Münchhausen...alles sehr linear und m.M.n langweilig.
Der Hari wird nach ner Probefahrt schon rausfinden, was ihm gefällt...oder halt mal mit Nannos XT fahren, dürfte auch einen guten Einblick geben.

Gruß
"Happiness is only real when shared”. 

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows