Yamaha» Neues Projekt: xs 360

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Paddymoto
Beiträge: 85
Registriert: 13. Sep 2016
Motorrad:: Yamaha xs360
Yamaha xv750
Mv Agusta dragster
Wohnort: Münster

Re: Yamaha» Neues Projekt: xs 360

Beitrag von Paddymoto » 8. Mai 2018

HI Nille. Dein Umbau gefällt mir so gut, dass ich nicht widerstehen konnte und mir zu meiner xs360 noch ne xs 400 gekauft habe für kleines Geld.
Wird auch ne Scrambler oder Brat. Nur als Doppelsitzer damit ich noch eins meiner Kinder mitnehmen kann.
Kannst du schreiben welchen Lenker du verbaut hast.? Und welcher Tank ist das?

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1281
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77

Re: Yamaha» Neues Projekt: xs 360

Beitrag von Nille » 9. Mai 2018

Hey Paddy,

sauber - da bin ich gespannt, du ziehst ja schon bei deinem Caffer recht konsequent durch :)
Welchen Lenker meinst du, den hohen oder den auf den letzten Bildern ? Der aktuell drauf ist, ist ein Tomaselli Enduro-Lenker, Bezeichnung müsste ich nachsehen - Tank ist von der DT 175 MX.

Benutzeravatar
Paddymoto
Beiträge: 85
Registriert: 13. Sep 2016
Motorrad:: Yamaha xs360
Yamaha xv750
Mv Agusta dragster
Wohnort: Münster

Re: Yamaha» Neues Projekt: xs 360

Beitrag von Paddymoto » 9. Mai 2018

Hi Danke dir. Ja den lenker meinte ich mit der Versteifung.
Momentan bin ich mehr mit meinem anderem Moped am fahren als am schrauben. Aber ich hoffe bis zum Treffen fertig zu sein mir dem cafe racer.

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1281
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77

Re: Yamaha» Neues Projekt: xs 360

Beitrag von Nille » 9. Mai 2018

Geht mir genauso, hab die Four iwie momentan wieder mehr lieb als alle Projekte und fahre, bei gutem Wetter, täglich 60km zur Arbeit Bild

Thema Lenker: hatte erst einen höheren mit Verstrebung dran, der kommt evtl auch wieder ran :

Bild

Gruß,
Nille


Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1281
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77

Re: Yamaha» Neues Projekt: xs 360

Beitrag von Nille » 6. Aug 2018

So, länger nix passiert, aber ganz untätig war ich nicht.
Nach mehreren Rückschlägen (Kickerführung im Block gerissen/gebrochen, Riss im Lima Deckel, defekter Regler und weitere Kleinigkeiten) konnte ich am Samstag doch mal ne kleien Testfahrt machen.
Die PWK Vergaser laufen, in den Bereichen in den Drehzahlbereichen in denen ich mich bis jetzt bewegt habe, sehr sehr gut. Ein derart krasses Ansprechverhalten hätte ich der kleinen nicht zugetraut.

Nächster Step ist nun die Aufnahme für die hintere Bremspumpe zu basteln und einen Batteriekasten unter die Schwinge zu setzen. Danach wird die Elektrik komplettiert bzw. verlegt.

Will in den nächsten Wochen Gas geben um die Kiste vllt doch noch dieses Jahr auf die Straße zu kriegen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Paddymoto
Beiträge: 85
Registriert: 13. Sep 2016
Motorrad:: Yamaha xs360
Yamaha xv750
Mv Agusta dragster
Wohnort: Münster

Re: Yamaha» Neues Projekt: xs 360

Beitrag von Paddymoto » 6. Aug 2018

Hi schön dass es bei dir weiter geht! Drücke dir die Daumen, dass du die xs noch fahren kannst diesen Sommer /Herbst.
Es gibt immer ein paar Rückschläge bei den alten Mopeds. . Man kann ja nicht immer in den Motor reingucken.

Hast mir richtig Appetit gemacht auf die Flachschieber!
Kannst du mir vl doch nochmal sagen welche pwk s du bestellt hast? Die 34 er?
Und welche Düsen?
Und vor allem wie hast du das mit den 2 Gas Zügen hingekommen? Gibt's da ne fertige Leitung 2in1 Zug oder so?
Gerne auch PN
LG paddy

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1281
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77

Re: Yamaha» Neues Projekt: xs 360

Beitrag von Nille » 6. Aug 2018

Hey Paddy, hab dir ne PN geschickt :)

Kann irgendein Admin das Projekt mal bitte in scrambler verschieben? Passt doch deutlich besser.

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 788
Registriert: 26. Apr 2013
Motorrad:: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Neues Projekt: xs 360

Beitrag von Vitag » 6. Aug 2018

Mich würde aber auch interessieren welchen Vergaser Du genommen hast. Ich habe hier zwar noch zwei Mikuni 32er Rundschieber liegen aber vielleicht baue ich doch gleich auf Flachschieber um.

Benutzeravatar
Paddymoto
Beiträge: 85
Registriert: 13. Sep 2016
Motorrad:: Yamaha xs360
Yamaha xv750
Mv Agusta dragster
Wohnort: Münster

Re: Yamaha» Neues Projekt: xs 360

Beitrag von Paddymoto » 6. Aug 2018

Hey Nille. Hat irgenwie nicht geklappt.
Keine Pn bekommen!
Sonst schreibe es gerne hier rein.. Dann habe die anderen auch was davon...
Vl kannst du noch die Bedüsungen schreiben zu deine 1m0 nockenwelle . Und wo man die Düsen her bekommt. Oder ob sie bei den China Dinger schon dabei sind. LG paddy

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1281
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77

Re: Yamaha» Neues Projekt: xs 360

Beitrag von Nille » 6. Aug 2018

Oh sorry das war die Sitzung wohl abgelaufen, nagut, dann hier für alle :)

Also zu den Vergasern, wobei ich sagen muss, dass ich wirklich die aller billigsten PWK-Kopien genommen hab die ich finden konnte, sollte halt ein Versuch sein obs generell möglich ist.



2x PWK 32 Vergaser (meine sind mit dieser "Powerjet" Geschichte, würde aber nächstes mal wohl ohne nehmen)

2x Vergasernadel Naraku 4-Takt für PWK Vergaser Artikelnr.: NK101.95
-Die vormontierten Nadeln laufen auch, diese lassen sich aber definitiv besser einstellen bzw. reagieren feiner auf die Gemisch-Schraube.

2x Düsensätze Hauptdüse

2x Düsensatz Pilot Jet / Standgasdüse

1x Gaszug 2in1

und dazu Bausätze für Bowdenzüge, hab
den hier benutzt :

gabs auch wesentlich günstiger, müsst ihr mal googeln

oder was fertiges wie den hier.

..hab ich bei aliexpress für 8€ incl . versand gefunden, ist aber noch nicht angekommen.


Momentan hab ich #125er Hauptdüsen und #35er Leerlaufdüsen drin, Nadel hängt auf der vorletzten Kerbe.
Kann natürlich bei jeden Motor etwas anders ausfallen, ist aber auf jeden Fall ein guter Startpunkt.

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows