XJR 1300 Umbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Antworten
Bronckmann
Beiträge: 8
Registriert: 7. Dez 2018
Motorrad:: Yamaha XJR 1300 RP10
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

XJR 1300 Umbau

Beitrag von Bronckmann » 5. Jan 2019

Moin.
In die Vorstellungsrunde guckt nicht jeder, daher hier nochmal.

Baue meine Dicker vom Fighter um auf ?? Joa ne Mischung aus allem irgendwie. Kann mich da noch nicht so ganz festlegen.

Elektrik ist nun "fast" fertig. Hat mich viele Nerven gekostet...
Scheinwerfer ist der einer 87er Shadow. Fender original, aber gekürzt zu beiden Seiten. Lenker ist ein LD9 . Der bleibt auch wegen der bequemen Sitzposition.
Heck habe ich mal so aufgelegt und ein bisschen zurecht geschnibbelt. Gefällt mir aber so noch gar nicht....
Auch was die Blinker und das RL angeht bin ich mir noch unsicher. Geh ich auf alt (also ein RL auf dem Heck und Blinker extra) oder auf neu mit einer 3 in 1 Lösung.....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9292
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: XJR 1300 Umbau

Beitrag von grumbern » 5. Jan 2019

Als erstes solltest Du mal an der Spannweite arbeiten, da sind locker noch 30-40cm drin :grinsen1:

Bronckmann
Beiträge: 8
Registriert: 7. Dez 2018
Motorrad:: Yamaha XJR 1300 RP10
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Re: XJR 1300 Umbau

Beitrag von Bronckmann » 6. Jan 2019

grumbern hat geschrieben:
5. Jan 2019
Als erstes solltest Du mal an der Spannweite arbeiten, da sind locker noch 30-40cm drin :grinsen1:
Sagt meine Frau auch immer :hammer:

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9292
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: XJR 1300 Umbau

Beitrag von grumbern » 6. Jan 2019

:lachen1:

Ich meinte den Lenker :zunge:

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows