forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» MaxEmil´s XS650

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
MaxEmil
Beiträge: 463
Registriert: 18. Dez 2014
Motorrad:: '81er Honda CX500
'80er Yamaha XS650
Wohnort: Schwäbisch Hall

Yamaha» MaxEmil´s XS650

Beitrag von MaxEmil » 9. Jul 2016

Da ich hier auch zu diesem Forum schon viele Ideen und Anregungen gefunden habe will ich euch hier auch mal an meinem Zweitprojekt teilhaben lassen...

Vor einigen Wochen ist mir unerwarteter Weise eine XS650 3L1 zugelaufen, Baujahr ´80, 32tkm,guter gepflegter originaler Zustand in der US Custom Ausführung.
Nach anfänglichen Meinungsverschiedenheiten ( Schmerzen im Handgelenk wegen des merkwürdigen Winkels vom originalen Lenker, habe die Neutralstellung bei laufendem Motor nicht rein bekommen, sie hat mir beim ankicken zwei mal richtig fies gegen die Fußsohle getreten und sie sprang ab und an schlecht an ) die ich mit dem originalen CX500 Lenker, neuem Öl, neuen Zündkerzen (Stecker und Kerze waren entstört), gekürzten Zündkabeln (waren korrodiert die letzten cm) und viel Übung was das Ankicken angeht inzwischen aber aus der Welt schaffen konnte, verstehen wir uns jetzt richtig gut und hatten schon ein paar richtig schöne Touren.
Höchste Zeit also an die Arbeit zu gehen denn ganz ehrlich, so ein 80er Jahre Softchopper, Geschmack und Originalität hin oder her, das geht einfach gar nicht auch wenn sie frisch geputzt und mit dem CX Lenker schon sooo schlimm nicht mehr war...

7438

Aber ich hatte natürlich was anderes im Kopf, nein, ein klassischer Caferacer wird das wieder nicht,ich kann Höcker einfach nicht leiden und da die CX ein Einsitzer geworden ist, bleibt die XS ein Zweisitzer.
Ich will den Flair des Originals versuchen beizubehalten, viel Chrom, Tank bleibt in der originalen Farbe, originaler Speedo bleibt erhalten, die 7-Speichen Felgen gefallen mir richtig gut und werden erst mal drin bleiben.
Insgesamt eher ein Lowbudget-Umbau, 300-400€ für die Optik, 600-700 für die Technik inkl. neuer Reifen sollen es erstmal werden, mal sehen was von den Plänen nacher übrig bleibt.

Als ersten habe ich einen neuen Scheinwerfer und die neuen Fehling Lenker und Blinker verbaut...
7439

...dann die entsprechenden Züge (die von der 447 passen fast perfekt) und eine passende Stahlflexleitung bestellt/verbaut. Nächste Woche will ich die HBZ und die Bremssättel vorne und hinten überholen und hinten kommt eine Stahlflexleitung rein.Am Rahmen habe ich schon diverse Halter entfernt und will heute noch die Halter für das hintere Schutzblech anbringen.

Werde ab und an mal wieder Bilder hochladen, komme aber zur Zeit leider kaum dazu...

Grüße Maxi
Bild

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15978
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: MaxEmil´s XS650

Beitrag von f104wart » 9. Jul 2016

Hallo Maxi,

schön, dass Du das Forum mit einem neuen Projekt belebst. .daumen-h1:


Ich bin dabei und freue mich schon jetzt auf einen schönen Thread mit tollen Fotos... :prost:

.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9696
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: MaxEmil´s XS650

Beitrag von grumbern » 9. Jul 2016

Na, dann hau mal rein! Habe noch eine komplette "Norton" Anlage hier liegen, falls du dir und Deiner Umwelt das antun möchtest :grinsen1:

Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 6722
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Kawa Z1100ST, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP
Kontaktdaten:

Re: MaxEmil´s XS650

Beitrag von MichaelZ750Twin » 9. Jul 2016

Servus Max,

viel Spaß und Erfolg beim Umbau !

Bin auf einen (Fahr-)Gefühlsvergleich zu deiner Güllepumpe gespannt.
Beide sollten ja 50 PS haben ;)
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
beast666
Beiträge: 1510
Registriert: 21. Sep 2014
Motorrad:: Ducati Monster S2R 1000
Ducati Monster S4R 996
Ducati Pantah Racing
MV AGUSTA 50cc Liberty Sport
Benelli Sport
Wohnort: SHA

Re: MaxEmil´s XS650

Beitrag von beast666 » 9. Jul 2016

Hey Maxi,

sehr schön! und danke für den Schnappschuss ;-)
Wenn ich du irgend etwas brauchst wobei ich dir behilflich sein kann dann melde dich einfach kurz! :prost:
Grüße

Benutzeravatar
MaxEmil
Beiträge: 463
Registriert: 18. Dez 2014
Motorrad:: '81er Honda CX500
'80er Yamaha XS650
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: MaxEmil´s XS650

Beitrag von MaxEmil » 9. Jul 2016

@Ralf, ich werde natürlich wieder viele Bilder machen nur die Abstände werden Größer, komme wenig zum basteln...

@Andreas, danke für das Angebot aber ich finde die originale Anlage optisch so geil das ich die auf jeden Fall verbaut lassen will, vielleicht wird die mit offenen Luftfiltern auch Soundtechnisch etwas munterer.

@Michael, ich bin mit der XS jetzt auch schon ein paar Tankfüllungen gefahren und kann schon mal sagen das das sie Grundverschieden sind. Die CX wirkt im Vergleich schon fast wie ein modernes Moped, die XS wackelt, schüttelt sich, klingt und fährt viel rustikaler, hat zwar richtig Dampf aber ist eher die Gemütliche und ihr geht die Puste aus wo die CX nochmal richtig munter wird...
Mal schauen wenn sie fertig ist aber ich denke die zwei ergänzen sich gut :)

@Heiko, spätestens zur Jungfernfahrt melde ich mich, oder vielleicht auch erst zur zweiten Fahrt ;)



Habe heute den Loop weiter bereinigt von den jämmerlichen Schweißnähten der ganzen Halter, unter einem war sogar ein Loch ins Rohr geschweißt, hab es schön frei geschliffen und zugeschweißt, muss nur noch schauen wie ich die Stelle irgendwie von innen versiegeln kann.
Dann noch die Halter für das Schutzblech angeschweißt und alles grundiert, fehlt noch ein Halter hinten für die neue Sitzplatte dann wäre der Bereich schon mal fertig.

Grüße Maxi
Bild

Benutzeravatar
XSaver
Beiträge: 530
Registriert: 26. Okt 2015
Motorrad:: BMW R25/2 Bobber, R 5//75, YAMAHA XS 500 CR, XT 500, XS 400 SE
Wohnort: Rothenburg o.d.T

Re: MaxEmil´s XS650

Beitrag von XSaver » 12. Jul 2016

Servus Maxi...hast du dich also doch für den Umbau entschieden .daumen-h1:

Gute Entscheidung! und sehr coole Front hast du da schon hinbekommen :rockout:

Den letzten Absatz hab ich nicht verstanden :dontknow: ...mehr Bilder !
Bin gespannt wie es weiter geht...benutzt du den originalen Heckfender?

Grüße aus Rothenburg
Micha :prost:

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 6722
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Kawa Z1100ST, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP
Kontaktdaten:

Re: MaxEmil´s XS650

Beitrag von MichaelZ750Twin » 13. Jul 2016

Servus Max,

vielen Dank für diesen ersten Vergleich deiner zwei Moppeds.
So in etwa habe ich es erwartet ;)

Die Linke zum Gruß von Kawas direktem Wettbewerbsmodell zur XS650 :grinsen1:
Diese luftgekühlten Twins sind doch einfach charakterstark !
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
MaxEmil
Beiträge: 463
Registriert: 18. Dez 2014
Motorrad:: '81er Honda CX500
'80er Yamaha XS650
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: MaxEmil´s XS650

Beitrag von MaxEmil » 13. Jul 2016

@Michael, auf jeden Fall sind sie das und machen einen riesen Spaß .daumen-h1:

@Micha, na klar wird umgebaut, wer will schon Softchopper fahren :mrgreen:
Ich wollte erst hinten mit dem Loop abschließen und gar kein Schutzblech montieren aber das hat mir dann irgendwie mit der Linie nicht gepasst, jetzt habe ich dem vorderen Schutzblech ein schönes Lucas-Style Rücklicht verpasst und es hinten montiert, streckt die Linie, bringt etwas chrom ans Heck und ist schön schlank...
7492

Die fetten Schrauben werden noch gegen dezentere getauscht ;-)
Vorne kommt ein kurzes Schutzblech hin, ich denke es wird das von von two hands motorcycles nur will ich es polieren...

Grüße Maxi
Bild

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 6722
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Kawa Z1100ST, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP
Kontaktdaten:

Re: MaxEmil´s XS650

Beitrag von MichaelZ750Twin » 13. Jul 2016

Jetzt sehe ich es erst: Scheibenbremse hinten
Hatte ich garnicht erwartet und damit hast du natürlich auch mehr Spielraum, wenn es mal um eine "Zurückverlegte" gehen sollte ;)
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows