forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» SR500 Rüttelplatte

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
kraut
Beiträge: 70
Registriert: 11. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha SR 500 (2J4, Bj 1983)
HD Sportster Superlow (Bj 2013)

Re: SR500 Rüttelplatte

Beitrag von kraut » 3. Sep 2013

@Andi: Danke, zur Zeit nicht. Da ich das Bike im Moment fahre, habe ich erst einmal eine 08-15 Bleibatterie eingebaut. Experimente kommen aber noch, wenn ich das Rahmendreieck ausräume....


hier noch ein paar Bilder der Blinkerhalterung, die ich heute montiert habe (ebenfalls Edelstahl Laserzuschnitt, 1.5mm)
blinker001.jpg
falls ein anderer SR Schrauber die Maße/DXF braucht, einfach anfragen...
blinker002.jpg

Töchterchen hat mir versichtert, dass der Spongebob Helm nach STVO ist ;-)
SR_töchterchen.jpg
was als nächstes? Auspuff....vermutlich
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich war eins der Kinder, mit denen Du früher nicht spielen durftest

->meine SR 500<-

Benutzeravatar
Andy241
Beiträge: 152
Registriert: 25. Jun 2013
Motorrad:: Yamaha YZF-R6 2003
Yamaha XS 400 1979
Honda XBR 500 1987
Wohnort: Nürnberg

Re: SR500 Rüttelplatte

Beitrag von Andy241 » 4. Sep 2013

Sehr lecker, weiter so.
Hab gestern selber mal die Batterie verbaut, also kann ich nur empfehlen, läuft alles einwandfrei ;)

Gruß ANdy

Benutzeravatar
kraut
Beiträge: 70
Registriert: 11. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha SR 500 (2J4, Bj 1983)
HD Sportster Superlow (Bj 2013)

Re: SR500 Rüttelplatte

Beitrag von kraut » 28. Mär 2015

So, wird nochmal Zeit für ein Update...

die Tage Felgen, Gabelbrücke und Abdeckung Trommelbremse poliert und der SR ein paar neue Teile spendiert:

- Stummel
- Hautscheinwerfer und Halterungen
- Tacho Daytona

Was noch fehlt:
- Griffe
- Tachohalterung & Kontrollleuchten
- Elektrik (hoffentlich klappt das :wow: )

...

Und noch jede Menge Detailarbeit :unbekannt:
Daytona.jpg
000.jpg
001.jpg
002.jpg
003.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich war eins der Kinder, mit denen Du früher nicht spielen durftest

->meine SR 500<-

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9668
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: SR500 Rüttelplatte

Beitrag von grumbern » 29. Mär 2015

Die Halter kommen mir doch irgendwie bekannt vor :grinsen1:

Bild

Benutzeravatar
kraut
Beiträge: 70
Registriert: 11. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha SR 500 (2J4, Bj 1983)
HD Sportster Superlow (Bj 2013)

Re: SR500 Rüttelplatte

Beitrag von kraut » 30. Mär 2015

@Grumbern: sehr schöne Bremsarmatur!


so... Elektrik ist fertig :dance1:

Tacho und Schlossposition gefallen mir schon ganz gut, aber jetzt noch die Kontrolleuchten... Wie viele bzw. welche MUSS man haben? Original waren Blinker, Fernlich, Neutral. Am liebsten würde ich auf den Blinker verzichten, dann könnte ich für Neutral und Fernlich die beiden kleinen Bohrungen in der Gabelbrücke verwenden... was sagt der Tüv dazu?
001.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich war eins der Kinder, mit denen Du früher nicht spielen durftest

->meine SR 500<-

max1804
Beiträge: 37
Registriert: 9. Jun 2014
Motorrad:: Suzuki GS 500 1979
Wohnort: Stuttgart/Würzburg

Re: SR500 Rüttelplatte

Beitrag von max1804 » 30. Mär 2015

Du brauchst gar keine Kontrollleuchten solang Blinker an der Schalterstellung erkennbar ist, das gleiche gilt für Fernlicht. Und Tachobeleuchtung reicht als Kontrolle, dass das Licht an ist.

Grüße

Online
Bambi
Beiträge: 5566
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: SR500 Rüttelplatte

Beitrag von Bambi » 30. Mär 2015

Hallo kraut,
wenn Du den originalen SR-Blinkerschalter dran hast brauchst Du eine Kontrollleuchte. Weil der eben nach Betätigen auf 'Null' zurückschnappt ... und somit der eingeschaltete Blinker nicht durch die Schalterstellung erkennbar ist.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Lio2Fast
Beiträge: 46
Registriert: 13. Jun 2013
Motorrad:: SR500 2J4, BJ:1982
SR50 C , BJ:1989
Wohnort: Limburg

Re: SR500 Rüttelplatte

Beitrag von Lio2Fast » 18. Aug 2015

Sieht ja schon gut aus! wenn die blinker im sichtbreich sind brauchst du dafür keine Kontrolllampe, dann nur ne blaue wenn Fernlicht an ist.
bist du mit der durchgeschobenen gabel mal gefahren?! hatte ich auch mal ließ sich aber nicht gut fahren

Benutzeravatar
Alrik
Beiträge: 1761
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: 03er Hornet 900
91er CB-1
80er XL200R
79er CX 500 "McSlurry"
78er CY 50
79er F 700
Wohnort: Höchst i. Odw.

Re: SR500 Rüttelplatte

Beitrag von Alrik » 18. Aug 2015

So wie's max 1804 schreibt, isses richtig.
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten.

Benutzeravatar
Dannyboy
Beiträge: 233
Registriert: 10. Apr 2013
Motorrad:: Yamaha SR500, RD 50, KTM EXC 350F, NSU OSL 201
Wohnort: 87600 Kaubeuren

Re: SR500 Rüttelplatte

Beitrag von Dannyboy » 18. Aug 2015

Fahre auch die orig. Armaturen, du brauchst gar keine kontrollleuchten!
Habe bei mir allerdings die Schalter Stellung bei fernlicht markiert. Ist der schalter nach oben geschoben erscheint ein rotes Feld. Einfach mit Lack austupfen, gab beim Prüfer gar keine Diskussion darüber.

Mfg
--- Wenn du fährst wie ein Blitz, wird es dich erwischen wie ein Donnerschlag! ---

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows