forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» Nannos Traktor (Alltags-TR1)

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2096
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos Traktor (Alltags-TR1)

Beitrag von nanno »

Mit der Ignitech war ich auch schon günstiger unterwegs... ick hör dir tapsen.
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

jokotr
Beiträge: 576
Registriert: 23. Okt 2013
Motorrad:: Yamaha TR 1 81 und Suzuki GSX GSXR

Re: Yamaha» Nannos Traktor (Alltags-TR1)

Beitrag von jokotr »

Wer mit der TR unter 5l braucht soll sich eine 250er nehmen...………………………..von mir aus auch senkrecht bergab.
1,2 Quetschkante ist zu viel. Das hilft dem Motor nicht, nur der Verbrennungsweg wird länger. Deshalb klingelingeling.
Und die Ignitec hilft einem auch nicht weiter. Das ist mehr Spielerei.
S.
Das gebohrte Loch ist das Titan des kleinen Mannes...................

Benutzeravatar
ichstehaufDKW
Beiträge: 383
Registriert: 24. Mär 2014
Motorrad:: Yamaha TR1 Bj.82

Re: Yamaha» Nannos Traktor (Alltags-TR1)

Beitrag von ichstehaufDKW »

Oder ein Pedelec, würde auch reichen.
Mein geheimer gemeiner Trick für unter 5 bei Gruppenfahrten ist:
90-100KG weniger inklusive Fahrer, und immer schön im Windschatten des am kräftigsten Gebauten bleiben. Dann läufts auch mit erhöhtem Standgas.
Mal halbwegs ernsthaft, die Effektivität bez. Spritverbrauch in Beziehung zur Leistung sagt auch ein bisschen was über den Motor aus, da bin ich ganz zufrieden mit meinem Motor und Dellortos.
Die Mikuni Flachschieber sollen ja sehr gut sein, Topham ist bei mir um die Ecke. Bin gespannt, wie deine Abstimmungsbemühungen laufen, gerne berichten.
Die Ignitech benutze ich jetzt schon lange ohne Probleme, habe aber einfach nur oben auf 32,5 Grad begrenzt, sonst so wie die Original Kurve.
Ansonsten habe ich mir die Mühe gemacht, die ganzen 31 Seiten durchzulesen, interessant, schön geschrieben und gute Bilder, einiges war ja auch im TR Forum zu sehen,
Gruß Ali

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2096
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos Traktor (Alltags-TR1)

Beitrag von nanno »

Ja da ist mein Motor definitiv nicht so effizient wie deiner. Bin gespannt, was beim nächsten Tanken rauskommt, da sind dann weniger "Fahrten zur Erzielung der Höchstgeschwindigkeit" dabei.

Hab heute die 6FM46-Nadel reingesteckt und was soll ich sagen - die Lambda-Werte sind viel harmonischer. Also nicht mehr wie mit der 6FJ41: 11.irgendwas im Leerlauf, 13.x (fast 14) auf der Nadel und dann 12.5 auf der Hauptdüse. Hat auch gleich zu wesentlich mehr Druck in der Mitte geführt. (Sehr nett.)

Seilzugchokes sind bestellt, mal schaun, ob und wann ich die einbaue, aus dem Bauch raus glaube ich, dass 17.5er LLD die Waffe der Wahl wären. (Oder meine Lambda-Sonde hatte zuerst etwas schluckauf...)
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2096
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos Traktor (Alltags-TR1)

Beitrag von nanno »

Mit 17.5er LLD springt sie immer noch schön an, aber scheint insgesamt etwas magerer zu laufen, obwohl die Luftschraube jetzt auf 1.75 Umdrehungen steht. (Die Lambdasonde hat aufgegben.) Fährt sich schön, läuft etwas heißer. Kein Klingeln mehr zwischen 3000 und 4000. :wow:
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2096
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos Traktor (Alltags-TR1)

Beitrag von nanno »

Seit Samstag mit allen möglichen Varianten zwischen 1.5 und 2 Umdrehungen rumgespielt und das Fazit: 1.75 Umdrehungen an der Luftschraube, 17.5er LLD, 185er HD und BP7ES-Kerzen, weil die sich schöner freibrennen an der Elektrode. Springt super an, läuft herrlich und klingelt nicht.

Ich bin zufrieden. (Und das heißt was...)
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2096
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos Traktor (Alltags-TR1)

Beitrag von nanno »

Jetzt noch die Gegenprobe (weil naja... "Wissenschaftler") und siehe da, mit der magereren Nadel, aber mit 20er LLD hab ich ca. 1L weniger Verbrauch auf 100km. Da ich jetzt (gefühlt) 2 Wochen rumgespielt hab. Reicht das mal fürs erste. Moped springt herrlich an, geht gut und wird nachdem ein LKW meinen Volvo geküsst hat (alle unverletzt, aber zwei Türen hin) derzeit zu 100% für den Alltag gebraucht.
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2096
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos Traktor (Alltags-TR1)

Beitrag von nanno »

Habs ned lassen können, also hiermit die (für mich) finale Abstimmung:

#17.5, #185, m3 (6FJ41 - also Seriennadel), 1.75U an der Luftschraube

Verbrauch heute bei einer sehr gemütlichen CZ Runde um über einen Forschungstext nachzudenken: 6.15L/100km und nie schneller als die österr. Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn plus Mehrwertsteuer... :oops:
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
fettknie
Beiträge: 597
Registriert: 22. Dez 2014
Motorrad:: Yamaha XT 500
Suzuki GSX 750 SZ Katana
Honda CB 600 Hornet
Ducati 750 Supersport

Re: Yamaha» Nannos Traktor (Alltags-TR1)

Beitrag von fettknie »

Gratuliere zur finalen Abstimmung! .daumen-h1:
Lustigerweise habe ich heute auch die Abstimmung der FCR (vorerst) abgeschlossen.

Um die Lambda Sonde beneide ich dich nach wie vor. Eine längere Testrunde steht bei mir noch aus, habe heute nur ~50km geschafft...ich hoffe das Wetter hält noch eine Weile!

Greetinx, Philipp
lieber satt als sauber

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 2096
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» Nannos Traktor (Alltags-TR1)

Beitrag von nanno »

fettknie hat geschrieben: 26. Sep 2021Um die Lambda Sonde beneide ich dich nach wie vor.
Brauchst ned - die Sonde ist letzte Woche verstorben... :cry: Zeigt nur noch 10:1 und 19:1 an und dazwischen gar nix mehr.
fettknie hat geschrieben: 26. Sep 2021Lustigerweise habe ich heute auch die Abstimmung der FCR (vorerst) abgeschlossen.
Wo hast du FCRs draufgeschmissen? Die Kawa?
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows