forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

XS 650 jetzt aber schnell :)

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1412
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77
DT 250 MX, Bj 78
XS 650 3L1, Bj 79

XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von Nille » 28. Nov 2019

Moin Leute,

hab länger überlegt ob ich dieses Projekt überhaupt einstelle... man fühlt sich ja doch immer etwas unter Druck gesetzt wenn länger mal nichts passiert.
Aber sei es drum, ich komme gut voran und eigentlich bin ich mit den nervigsten Arbeiten bereits durch.

Kurz zum Bike: es handelt sich um eine XS 650 3L1 , welche ich Mitte des Jahres zerlegt von meinem Bruder erworben habe. Der Rahmen und ne Menge der Anbauteile waren glücklicherweise bereits frisch gepulvert. Der Motor leider in recht schlechtem Zustand.

Der Plan ist natürlich das ganze bis zur nächsten Saison fertig zustellen, dahr wirds langsam stressig.

Folgende Umbauten sind geplant bzw. schon umgesetzt:

320er Bremsscheibe mit Brembo P4
Minimalelektrik (wahrscheinlich Munit, mal sehen was gerade zum guten Kurs angeboten wird)
Vergaser muss ich mal schauen, hab mehrere zur Auswahl, vermutlich wirds ein CVK von einer 500er GPZ
Fenderumbau hinten, soll alles möglichst clean werden
Motorrevision, zumnidest das Top-End
früher XS-Tank mit dem alten Tankverschluss
Die berühmte Elektro-Wanne unter der Sitzbank
etc.

Erstmal habe ich mir den Tank besorgt, erfreulicherweise schon in einer passenden Lackierung:
tank.jpg
Nun erstmal die Felgen gesäubert, grundiert und lackiert. Als Finish 2K Klarlack. Die Farbe der Sitzbank wird so nicht bleiben, auch soll sie etwas komfortabler und weniger flach gepolstert werden. Die Federbeine sind von einer Bonneville und gefallen mir von der Länge ganz gut.
DSC_2081.jpg
DSC_2084.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1412
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77
DT 250 MX, Bj 78
XS 650 3L1, Bj 79

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von Nille » 28. Nov 2019

Weiter gehts:

Die Gabel hab ich frisch gemacht und lackiert, die Brücken waren bereits gepulvert. Neue Lenkopflager, Schrauben etc.

Die gefrästen Adapter für den Bremsumbau kamen auch zwischenzeitlich an.

Nun alles mal zusammen gesteckt:
seite.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MaPla55
Beiträge: 126
Registriert: 24. Jan 2019
Motorrad:: Honda NTV 650, Honda Deauville, Honda CX500, Honda CB500, Honda CB250N, Suzuki GSX 650 F, Suzuki B-King

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von MaPla55 » 28. Nov 2019

so weit so top .daumen-h1:

gefällt!
netten Gruß
martin

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit
in sinnlose Wärme

Benutzeravatar
Zissel
Beiträge: 89
Registriert: 10. Mär 2019
Motorrad:: XS650 77+81
"S-Kuh" R1100S ´99

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von Zissel » 28. Nov 2019

Sehr schön und stimmig soweit .daumen-h1:

Mit dem großen Tank an der 3L1 muss man ja immer etwas aufpassen, dass der nicht zu knubbelig und dominant daherkommt .. die Linierung löst das aber erstaunlich gut auf. Selbst entworfen? Der alte Tankdeckel macht da auch was her. Die Gabel ein wenig durchzustecken in dem Zusammenhang: gute Idee! Ich würde insgesamt darauf achten, dass das Vorderende nichts mehr höher macht.

Die Bremse ist auch sehr schön gemacht und wird dem Moped sicher gut tun. Die XSsen sind für ihr tolles Bremsverhalten ja nicht gerade bekannt .. :wink:
Gruß Martin

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1412
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77
DT 250 MX, Bj 78
XS 650 3L1, Bj 79

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von Nille » 28. Nov 2019

@MaPla55
Danke fürs Lob!

@Zissel
Der Tank ist nicht von ner 3L1, sondern von einer der frühen 447. Hab das gute Stück so wie es ist gekauft, ein glücklicher Fang :)
Ja, die Front muss auf jeden Fall flach bleiben, daher muss ich auch mal schauen welche Pumpe ich rantüddel.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9967
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von grumbern » 28. Nov 2019

So weit recht hübsch, die Bank samt Heck ist mir zu 0815. Zum Avon: Achtung bei Nässe! Da genügt es schon, das Gas aufzudrehen und der Reifen spult frei. Woher ich das weiß? Tja...

Benutzeravatar
Bohne
Beiträge: 156
Registriert: 30. Mai 2017
Motorrad:: Honda CB400 ,ehemals sv650,
Wohnort: 19386 Lübz

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von Bohne » 28. Nov 2019

Moin,

mir gefällt sie bis jetzt auch sehr gut :rockout:
Die farbe von der sitzbank ist mega .daumen-h1: Das einzige was mir nicht zusagt sind die Reifen. Die wirken mir zu Ballon mässig. Aber das ist geschmacks sache. :wink:
Das mit der durchgesteckten Gabel bis zum Lenker find ich nice.Das werd ich bei meiner auch noch machen :grin:
Bin gespannt wie sie aussieht wenn sie fertig ist. :clap:

Gruß Nico

Benutzeravatar
sven
Beiträge: 1867
Registriert: 23. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von sven » 28. Nov 2019

Ich find das alles sehr hübsch und auch die Sitzbank hat gerade
noch genug Schwung um nicht mit einem Bügelbrett verwechselt
zu werden ... auch das Weinrot passt find ich gut zum Tank ...
Die Brembo Zange ist sicher nicht verkehrt, aber ne olle Lockheed
würd noch besser zum Rest passen denk ich!

Viel Erfolg und halt uns auf dem Laufenden!
Sven
Power in the darkness!

meine XT

Benutzeravatar
Zissel
Beiträge: 89
Registriert: 10. Mär 2019
Motorrad:: XS650 77+81
"S-Kuh" R1100S ´99

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von Zissel » 28. Nov 2019

Nille hat geschrieben:
28. Nov 2019
@Zissel
Der Tank ist nicht von ner 3L1, sondern von einer der frühen 447.
Sag ich ja .. ;) .. Es ist der große, wahrscheinlich von einer 533 oder 447 B anno 74/75, und die 15l-Fässer tragen an der 3L1 insbesondere in der Höhe ziemlich auf. Aber das Dekor reißt es irgendwie wieder raus - und die durchgesteckte Gabel hilft hier auch nochmal mit. Bei den großen Tanks ist es irgendwie wichtig, dass sie horizontal optisch nochmal aufgeteilt werden, sonst wirken sie klobig.
Nille hat geschrieben:
28. Nov 2019
Hab das gute Stück so wie es ist gekauft, ein glücklicher Fang :)
Jupp :grinsen1:
Gruß Martin

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1412
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77
DT 250 MX, Bj 78
XS 650 3L1, Bj 79

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von Nille » 28. Nov 2019

@zissel

OH, sorry da hab dann falsch gelesen. Meinst du wegen der längeren Gabel mit dem höher aufbauen? Der Rahmen ist doch sonst identisch oder?
Die Unterkante des Tanks ist aber auch schwarz lackiert, vllt wirkt er deshalb optisch auch etwas schlanker :)

@grumbern
Das heck ist doch noch garnicht montiert (zumindest auf den bisherigen Fotos). Sitzbank kommt auch noch ein paar cm aufgepolstert.
Der Avon passt mir optisch gut, wenn er nix taugt fliegt er raus.

@sven
Die lockheeds waren anfangs wirklich eine Überlegung, fand dann aber dass der brembo iwie nen schlankeren Fuß machte.

Bin erstaunt dass ihr die Farbe der Sitzbank garnicht scheisse findet :D werde da nochmal drüber nachdenken, die kommt dann eh zum Schluss dran.

Danke schonmal fürs Feedback!

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows