forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

XS 650 jetzt aber schnell :)

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Bambi
Beiträge: 5859
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von Bambi » 28. Nov 2019

Hallo zusammen,
in den 90-ern, ich stehe mit ein paar Motorrad-Freunden beim Mäcces in Koblenz am Motorrad-Parkplatz: kommt ein Kumpel (der in diesem Fall nur mir bekannt war) mit seiner Guzzi um die Ecke, die Füße vorne auf am Sturzbügel montierten Highway-Pegs. Mir rutscht raus 'Ach, da kommt ja die Gynäkologen-Guzzi ...' und alle Anderen liegen brüllend vor Lachen an der Erde.
Die XS gefällt mir übrigens sehr gut!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Kinghariii
Beiträge: 1168
Registriert: 5. Sep 2018
Motorrad:: Thruxton 900 Bj 2013

Honda CB 550 Four Supersport Bj 1976

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von Kinghariii » 29. Nov 2019

Sieht bislang wirklich ordentlich aus .daumen-h1:
Lediglich bei der Farbe der Sitzbank muss ich den Vorrednern widersprechend. Für mich ist das a)kein weinrot und b)passt es in meinen Augen nicht zur Farbe des Tanks. Klar ist es etwas anderes,aber ich würde hier das allseits beliebte Schwarz bevorzugen. :)

Gruß, Harals

martin58
Beiträge: 253
Registriert: 14. Feb 2016
Motorrad:: Moto Guzzi V7 Gespann (Eigenbau, EZ 75), hd fxst, norton 16h, kawasaki z1000a1, gpz1100, suzuki dr 800, suzuki dr 600
Wohnort: mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von martin58 » 29. Nov 2019

ach was, schwarz ist doch langweilig ;-)

(zum glück lässt sich über geschmack nicht streiten)

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1407
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77
DT 250 MX, Bj 78
XS 650 3L1, Bj 79

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von Nille » 29. Nov 2019

Ich frag am Ende nochmal wie die Sitzbank wirkt :D
Ein Grund dafür sie schwarz beziehen zu lassen, wäre die Angst dass die Kiste später zu bunt aussieht. Mal gucken.

@bambi
Die Gynäkologen-Guzzi Geschichte is aber auch lustig, da hätte ich mit aufm Boden gelegen :)

Also ich mach mal weiter. Noch ei ln paar Halter gebastelt.
Tachohalter (ja ich weiß es wird wieder motogadget, nichz klassisch nicht oldschool.. Ich finde die Dinger aber einfach geil)
DSC_2261-1376x774.JPG
DSC_2262-1376x774.JPG
Und noch Blinkerhalter für die Front :
DSC_2194-648x364.JPG
DSC_2193-774x1376.JPG
Aufnahme für den Scheinwerfer
IMG-20191012-WA0011-774x435.jpeg
IMG-20191012-WA0015-774x1376.jpeg
Und das ganze dann wieder gepulvert. Als nächstes gings an den Motor. Um da nicht an allen Ecken sparen zu müssen, musste ich dann meine DT250 verkaufen 😢 naja, sie kam in gute Hände.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1407
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77
DT 250 MX, Bj 78
XS 650 3L1, Bj 79

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von Nille » 29. Nov 2019

Nun erstmal den Block zerlegt.
DSC_2277-774x1376.JPG
Im Kopf waren mehrere der Bolzen abgerissen, der Deckel hatte nachträglich gebohrte Gewinde fürs Unterbrechergehäuse und und und..
Kurzum, ich hab nen "neuen" Kopf +Deckel gekauft, natürlich Nummerngleich.
Wie erwartet war die Vorder Steuerkettenschiene gebrochen.
DSC_2272-648x1152.JPG
Die Kolben hatten ordentlich Laufspuren, die Zylinder dementsprechend auch. Die Unterbrechergehäuse / fliehkraft waren verformt und alle Löcher ausgefranzt.
DSC_2275-774x1376.JPG
DSC_2271-648x1152.JPG
DSC_2274-648x364.JPG
Also ab nach Kiel zu Rüdiger und Zylinder /kolbenkit im 2ten Übermaß erworben.
Kipphebel und Ventile und Steuerkette gab's dann auch direkt neu. Nockenwellenlager natürlich auch.

Nach ein paar Tagen war der gute dann wieder halbwegs komplett :
DSC_2382-648x364.JPG
DSC_2380-648x1152.JPG
IMG-20191114-WA0032-648x1152.jpeg
DSC_2394-648x1152.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1407
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77
DT 250 MX, Bj 78
XS 650 3L1, Bj 79

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von Nille » 29. Nov 2019

Hier mit Deckeln, den Kupplungsdeckel habe ich heute gestrahlt, kommt die Tage dann rauf...
Da der vorhandene verchromt war, und ich der Meinung den Chrom könnte ich per Glasperlen mattieren (großer Fehler, chrom hat sich an mehreren Stellen gelöst und jetzt fleckig ), musste ich leider die Alu Version des Deckels kaufen.
DSC_2409-774x1376.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
hgh
Beiträge: 102
Registriert: 20. Nov 2015
Motorrad:: Honda XBR500
Honda Seven Fifty

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von hgh » 29. Nov 2019

Hallo Nille
Mit dem Tank hast du ja einen Jackpot gezogen, da brauchte man sich ja keine roßen Gedanken mehr machen.
Ich bin kein freund von den Bügelbrettern als Sitzbank, meisten sieht es Kakke aus das Verhältnis zum Tank passt überhaupt nicht, anders bei dir das sieht Stimmig aus und gefällt mehr sehr.
Zumindest auf den Fotos ist der rotbraune Bezug ehr passen zum Rest des Motorrads. So wie es aussieht kommt da auch nichts mehr was diesen Eindruck ändern sollte.
Schwarz ist Standard und du hast auch schon viel Schwarz am Motorrad es sind ja nur der Tank und die Sitzbank und etwas Alu farbig.

Das wird ein schönes Motorrad 😊 bleib dran es wird sich lohnen
Gruß
Hans Günther

martin58
Beiträge: 253
Registriert: 14. Feb 2016
Motorrad:: Moto Guzzi V7 Gespann (Eigenbau, EZ 75), hd fxst, norton 16h, kawasaki z1000a1, gpz1100, suzuki dr 800, suzuki dr 600
Wohnort: mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von martin58 » 29. Nov 2019

schaurig zu sehen und zu lesen, was einem so alles begegnen kann, wenn man in einen xs-motor reinschaut.
ich finde es super, dass du auch beim motor keine halben sachen machst.
.. xs650 bin ich auch mal einen langen, wilden sommer 1990 gefahren. ist jetzt doch auch schon wieder ein weilchen her ..

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9945
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von grumbern » 29. Nov 2019

Sauber!
Verchromtes Alu ist der Teufel! Gammelt drunter, sieht dann extrem kacke aus und lässt sich fast nicht mehr runter bekommen.

Die Farbe der Bank finde ich eigentlich ganz cool, ist mir aber zu modern und (etwas) zu platt :-)

Schau Dir auch mal den 5. Gang an, angeblich soll der manchmal aufgeben.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
Nille
Beiträge: 1407
Registriert: 8. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 Four K7, Bj 78
Yamaha XS 360 1u4 , Bj 77
DT 250 MX, Bj 78
XS 650 3L1, Bj 79

Re: XS 650 jetzt aber schnell :)

Beitrag von Nille » 29. Nov 2019

@hgh
Freut mich, danke. Ich werde auf jeden Fall durchziehen, alles andere wäre jetzt verbranntes Geld. Und zum Tank, ja das war wirklich ein Glücksfall und garnicht mal teuer (~200euro incl guten Benzinhähnen. Lediglich der Schlüssel fehlte, was mich nochmal ca. 30euro gekostet hat).

@martin
So wie es innen aussah lief sie auch :D
Nach 40 Jahren kann man dem guten Stück auch mal etwas Gutes tun :)
Der Kurbeltrieb lief vor ein paar Jahren ganz ordentlich, weshalb ich die Gehäusehälften auch vorerst zusammen gelassen habe. Ansonsten kommt er nächsten Winter nochmal raus, auch wenns ärgerlich wäre.

@grumbern
Ja, das scheint ein bekanntes Problem zu sein, zumindest gibt es ja auch extra optimierte Nachfertigungen für den 5ten.
Da ich den Motor auch vor ein paar Jahren hin und wieder gefahren war, und eigentlich kupplung und getriebe gut funktionieren, hab ich wie oben schon erwähnt, erstmal drauf verzichtet die Hälften zu trennen.
Was noch gemacht werden muss zeigt sich ja eh erst nach den ersten paar hundert Kilometern. kennst du ja von deiner XS :) ich hoffe zumindest das mein Block dicht ist.

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows