Sachs» Roadster 650

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Peperoni13
Beiträge: 961
Registriert: 18. Jun 2017
Motorrad:: Yamaha, XS 400, Bj. 79 noch im Umbau zum Cafe Racer
Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Re: Sachs» Roadster 650

Beitrag von Peperoni13 » 2. Feb 2019

Ach ja, jetzt sehe ich es. Doppelseitig klebende Styroporplatten. :tease:
Meine Bikes:
Yamaha XS 400, Bj. 1979 noch im Umbau zum Cafe Racer;
Harley Davidson Sportster Iron mit 1200ccm Umbau, Bj. 2015;
Yamaha WR 400 F, Bj. 1999
Yamaha DT 175 MX, Bj. 1978

Benutzeravatar
vanWeaver
Beiträge: 298
Registriert: 9. Mai 2013
Motorrad:: Fuhrpark: TDM 3VD ´94 ; XT 600 ´93 ; Honda CL250S ´84

Re: Sachs» Roadster 650

Beitrag von vanWeaver » 2. Feb 2019

Ich bin mal auf die Upsite-down-Gabel gespannt. :lachen1:

....ne, sieht schon mal gut aus. :prost:
Grüße aus dem Kurvenland

Im Alter verschwendet man keine Zeit mehr darauf sich noch für seine Unsitten zu schämen.

lowrider
Beiträge: 16
Registriert: 11. Feb 2018
Motorrad:: Yamaha MT-07 MC
Sachs Roadster 650

Re: Sachs» Roadster 650

Beitrag von lowrider » 5. Feb 2019

Sieht gut aus! Schön dass es voran geht. Wo hast du denn den Kennzeichenhalter her?

Viele Grüße

Benutzeravatar
LastMohawk
Beiträge: 686
Registriert: 2. Jul 2016
Motorrad:: 1000er BMW Old School Umbau vor 10 Jahren - Bj. 81
Wohnort: Harscheid / Eifel
Kontaktdaten:

Re: Sachs» Roadster 650

Beitrag von LastMohawk » 5. Feb 2019

Servus ihr Sachsbiker,
wenn ihr mehr koff-hoff braucht was eure Schüsseln anbelangt, dann schaut mal hier rein: https://www.freebiker.com/forum/index.p ... /28-sachs/ da sind so gut wie Sachsler vertreten.
Als Ansprechpartner sollte Lothar dort als Sachs-Biker gelistet der richtige sein. Er richtet auch jedes Jahr ein Sachs Treffen in der Eifel aus. Sagt ihm nen Gruß vom Indianer wenn ihr ihn kontaktiert.

Gruß
der Indianer
Mann, bin ich alt geworden...
- aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.

Das wirkt sich auch an der Kuh aus, deren letzte Rille am Reifen meist unberührt bleibt
www.lastmohawk.de

Online
Benutzeravatar
kleiner
Beiträge: 67
Registriert: 6. Sep 2016
Motorrad:: Suzuki, GS500E, BJ.1982.
Triumph Daytona 675, BJ.2009.
Ducati 748, BJ.2000.
Honda CBR600RR, BJ.2003.
Boatian BT50, BJ.2006.
Sachs Roadster 650, BJ.2001.
Wohnort: Neetze

Re: Sachs» Roadster 650

Beitrag von kleiner » 9. Feb 2019

Hallo Indianer, vielen Dank für die Info, werde ich mir anschauen!
Hallo Lowrider, den Halter habe ich mir selbst gebaut!
Und an all die Witzbolde, boah ey, selten so gelacht! Vielen Dank für die netten Beiträge zum Thema Sachs Umbau.
So, Motor ist im Rahmen und der Sitz ist bezogen und die Lackteil sind beim Lackierer!
IMG_20190209_165328.JPG
IMG_20190209_165252.JPG
Schönen Abend für euch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
vanWeaver
Beiträge: 298
Registriert: 9. Mai 2013
Motorrad:: Fuhrpark: TDM 3VD ´94 ; XT 600 ´93 ; Honda CL250S ´84

Re: Sachs» Roadster 650

Beitrag von vanWeaver » 9. Feb 2019

Läuft. .daumen-h1:



......ist dir der Himmel auf den Kopf gefallen, die Bilder stehen ja richtig herum. :mrgreen:
Grüße aus dem Kurvenland

Im Alter verschwendet man keine Zeit mehr darauf sich noch für seine Unsitten zu schämen.

lowrider
Beiträge: 16
Registriert: 11. Feb 2018
Motorrad:: Yamaha MT-07 MC
Sachs Roadster 650

Re: Sachs» Roadster 650

Beitrag von lowrider » 10. Feb 2019

Sieht gut aus. Denk daran die Schrauben der oberen Motorhalterung nicht knallfest anzuziehen, sonst wird dein Deckel undicht. Es hilft auch die Löcher der Halterung etwas auszuweiten.

VG

Online
Benutzeravatar
kleiner
Beiträge: 67
Registriert: 6. Sep 2016
Motorrad:: Suzuki, GS500E, BJ.1982.
Triumph Daytona 675, BJ.2009.
Ducati 748, BJ.2000.
Honda CBR600RR, BJ.2003.
Boatian BT50, BJ.2006.
Sachs Roadster 650, BJ.2001.
Wohnort: Neetze

Re: Sachs» Roadster 650

Beitrag von kleiner » 10. Feb 2019

Ok, Danke! Ich werde Unterlegscheiben aus Gummi verwenden!

Online
Benutzeravatar
kleiner
Beiträge: 67
Registriert: 6. Sep 2016
Motorrad:: Suzuki, GS500E, BJ.1982.
Triumph Daytona 675, BJ.2009.
Ducati 748, BJ.2000.
Honda CBR600RR, BJ.2003.
Boatian BT50, BJ.2006.
Sachs Roadster 650, BJ.2001.
Wohnort: Neetze

Re: Sachs» Roadster 650

Beitrag von kleiner » 2. Mär 2019

So, wieder ne Kleinigkeit geschafft. Die Bremssättel sind jetzt schwarz und die Teile sind vom Lackierer zurück.
IMG_20190302_094819.JPG
IMG_20190302_094746.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

lowrider
Beiträge: 16
Registriert: 11. Feb 2018
Motorrad:: Yamaha MT-07 MC
Sachs Roadster 650

Re: Sachs» Roadster 650

Beitrag von lowrider » 2. Mär 2019

Sieht gut aus! Aber nicht unbedingt klassisch. Welchen Stil strebst du denn an?

Hast du die Klarsichtfolie die auf dem Tank war vor dem lackieren entfernt?

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows