forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Norton» Der Cafe-Roadster

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3572
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Norton» Der Cafe-Roadster

Beitrag von Schinder »

Statler hat geschrieben: 30. Jul 2020
Da ich kein Originalitätsfanatiker bin, wäre natürlich noch eine Variante, beide Farben in diesem Stil hier unterzubringen:

https://www.bike-urious.com/ending-soon ... -roadster/

Puh ... die Kombi Rot auf Schwarz mit goldener Linie schaut schon extrem edel aus.
Hab hier grad noch eine T-Bird mit dieser Farbkombi stehen.
Ob das so das Richtige für Dich ist ? ... :dontknow:


Gruss, Jochen !
So geht das nicht.

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6755
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Norton» Der Cafe-Roadster

Beitrag von Bambi »

O weh, noch eine Challenge! Ich muß an den Motor ...
Ganz schön verschreckte Grüße, Bambi ... hat immer Angst vor der eigenen Courage ...
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Moppedmessi
Beiträge: 1606
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Norton» Der Cafe-Roadster

Beitrag von Moppedmessi »

Also Bambi,
ich muß mal wirklich schimpfen.
Wenn ich monobeflügelt einen AMC Twin Motor machen kann kriegst du das doch erst recht hin! Hilfe gibt es im britbikeforum in Hülle und Fülle.
Du liebst doch dieses Motorrad, also ran an die Zollschlüssel!!
Wenn ihr den Phototermin macht komme ich dazu.
Bis dahin sollte ich hoffentlich die Qual der Wahl haben.
Motivierende Grüße

Ralph

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6755
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Norton» Der Cafe-Roadster

Beitrag von Bambi »

Du hast sicher recht, Ralph!
Das Problem ist in meinem Kopf. Der vorletzte Motorschaden (Kolbenklemmer ca. 35 tkm nach der ersten Motorrevision bei 30 tkm) erfolgte ohne wirklich bestimmbare Ursache. Öl war genug drin, Tempo lag im 5. auch nur bei ca. 100 km/h. Es gibt eigentlich nur 2 Möglichkeiten: weil ich vor Jahren mal auf den Schalldämpfer gefallen war habe ich mit viel Glück tatsächlich sogar 2 Originale günstig kaufen können. Seltsamerweise fühlten sich beide ein wenig zugestopft an, so als ob nicht genug Durchgang vorhanden wäre. Und ich hatte Probleme mit der originalen Rita-Zündung, so daß ich diese gegen eine Boyer tauschte. Ich habe dann einen Alu-Zylinder montiert und den Eindruck, daß dieser mit dem offenbar vorhandenen Hitzestau besser klarkam. Weitere ca. 25 tkm später stellte sich dann heraus, daß der linke Lagersitz auf der Kurbelwelle verschlissen war. Ev. könnte dabei vielleicht noch die zeitweise, zunächst unbemerkte lose Rotor-Verschraubung 'geholfen' haben.
Das ist der Stand der Dinge und ich traue mich nach 2 eigentlich erfolgreichen Revisionen nicht mehr richtig ran.
Aber DAS sollten wir dann nicht in Markus' Thread weiter diskutieren.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 1288
Registriert: 6. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V65 , Bj.84
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: Norton» Der Cafe-Roadster

Beitrag von DerAlte »

Warum bin ich seit Lebens ein Fan der Engländer und hab nie einen besessen? Weil ich zu sehr Realist bin? Weil ich keine Courage habe?
Warum fahre ich hauptsächlich Italiener? Weil ich beim Motorrad unbedingt auch die Emotionen brauche?
Ihr seht, es ist kurz vor 4.00, ich stecke mitten in der Sinnkrise... aber morgen geht’s sicher wieder besser :grin: :grin:

Grüße Volker

Benutzeravatar
Statler
Beiträge: 271
Registriert: 5. Okt 2013
Motorrad:: Commando 750

Re: Norton» Der Cafe-Roadster

Beitrag von Statler »

Moin alten Volker.

Mit der Farbe hast du Recht. Schwarz passt gar nicht zu mir. Wer sich angesichts meiner Qualifikation und Kompetenz als Schrauber solch ein Motorrad zulegt, kann nur mit lustigem Gelb unterwegs sein. Ich habe auch in diesem Beitrag hier nur die Umbauten und Veränderungen dokumentiert, was nicht heißt, dass nicht auch schon Reparaturen vorgenommen wurden. Bei letzteren habe ich immer außerordentlich nette und extrem versierte Unterstützung von Experten aus dem Britbike-Forum (von denen die meisten hier auch gelegentlich unterwegs sind) bekommen und habe mittlerweile kaum noch Berührungsängste, wenn mal wieder was im Eimer ist. Interessanterweise handelte es sich bei den bisher aufgetretenen Defekten fast ausnahmslos um Schäden, die dem Krad durch nicht fachgerechte Behandlung der Vorbesitzer zugefügt wurden. Nach zwei Jahren mit der Karre haben mich davon sicherlich noch nicht alle ereilt - aber irgendwann werde ich einen technischen Stand haben, der das Ding recht zuverlässig laufen lässt. Mit der Gewissheit, dass es immer einen gibt, der weiß, was zu tun ist und der brillanten Ersatzteilversorgung speziell für die Commando sehe ich dem relativ gelassen entgegen.
Mein ursprünglicher Plan war, dieses Motorrad nur für besondere Anlässe sehr selten zu bewegen. Kompletter Humbug. Das Ding fährt so unendlich klasse, dass ich mittlerweile viel lieber damit fahre als mit modernerem Gestühl. Wenn nach 20 Kilometern langsam die seltsamen Klappergeräusche leiser werden, der Motor Temperatur hat und beim Gas anlegen immer gieriger aus den Amals schnoffelt macht das Teil einfach nur süchtig.
Und wenn du mit dem Stuhl im Winkelwerk einen Warnwestenträger auf GS verarztest hast und irgendwann mit etwas zittrigen Fingern ob der Maria-Hilfs-Bremse am Straßenrand sitzt, eine Zigarette rauchst, dem Knistern abkühlenden Metalls lauschst und siehst, wie sich leise ein kleiner Öltropfen vom Gehäuse verabschiedet und auf dem Asphalt aufschlägt, denkst du an alles. Nur nicht daran, dass das du eine zickige, britische Fehlkonstruktion fährst, die ständig im Arsch ist.
Moppedmessi hat geschrieben: 30. Jul 2020 Den Hebel an der Schaltwelle machst du noch schöner, oder?
Ralleff - na logo. Da kommen spätestens bis zum Fototermin noch Prilblumen drauf. Kümmer dich aber erst mal darum, dass Bambi motiviert wird, seinen Tiger wieder ans Laufen zu bekommen.

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3572
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Norton» Der Cafe-Roadster

Beitrag von Schinder »

Du solltest nicht so viel rauchen ...


.
So geht das nicht.

Benutzeravatar
Statler
Beiträge: 271
Registriert: 5. Okt 2013
Motorrad:: Commando 750

Re: Norton» Der Cafe-Roadster

Beitrag von Statler »

:mrgreen:
5tjqk89q.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Moppedmessi
Beiträge: 1606
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Norton» Der Cafe-Roadster

Beitrag von Moppedmessi »

Ich hoffe nicht zu arg mit dem scheuen Rehkitz geschimpft zu habe.

Ich freue mich auf die Prilblumen.

R.

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6755
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Norton» Der Cafe-Roadster

Beitrag von Bambi »

Nein, Ihr habt ja alle recht!
Noch schnell 2, 3 Sätze: die Fehlbehandlungen des Vorbesitzers muß ich als Erstbesitzer und durchaus auch -fahrer auf die eigene Kappe nehmen. Wobei, und dorthin muß ich mental wieder zurückfinden, ich mit insgesamt ca. 90 tkm (der doofe Tacho ist beim Zählen dummerweise statt auf 9 hoch auf 8 zurück geschnappt) eigentlich ein respektables Ergebnis vorweisen kann. Doof war, daß der Lagerschaden in einer Zeit chronischen Geld- und Zeitmangels eintrat ...
Schöne Grüße, Bambi
PS: Markus, Du hast das so punktgenau beschrieben! Bis auf die Tatsache, daß die Trail sogar ganz ordentlich bremst und ich somit nicht zittrig zur Kippe greifen muß!
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Antworten

Zurück zu „Sonstige“

windows