forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Moto Guzzi» V7 Stone Mini-Umbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Fahrelli
Beiträge: 1
Registriert: 29. Mai 2014
Motorrad:: Moto Guzzi V7 Stone, 2013, MG Stelvio 2011

Re: Guzzi V7 Stone Mini-Umbau

Beitrag von Fahrelli » 4. Jun 2014

Da habe ich mich doch erst drauf verlassen, dass blau immer zu blau gehört, aber die Farben der Leitungen vom Rücklicht sind anders belegt als man das so kennt. Der blaue Draht des Rücklichts gehört gar nicht zum blauen Draht vom Minus der Maschine. Es ist bei mir der grüne Draht. Und Dioden wollen nunmal richtig gepolt werden.

primera21
Beiträge: 16
Registriert: 30. Mai 2014
Motorrad:: Moto Guzzi V7 Racer

Re: Guzzi V7 Stone Mini-Umbau

Beitrag von primera21 » 14. Jul 2014

Hallo,
anbei zur Info @ tunecatch. Die V7 Racer Deckel, gibt es mittlerweile in schwarz. Satt in silber. Würde bestimmt dieser Schönheit toll stehen.

Café250

Re: Guzzi V7 Stone Mini-Umbau

Beitrag von Café250 » 15. Dez 2014

moin zusammen,
ist zwar schon etwas her das Thema aber ich habe dazu noch ein paar Fragen.
Habe jetzt auch nach 5 Monaten Wartezeit das Heck von MAS bekommen. wollte es anbauen aber bin mir mit den Kabeln und deren Belegung nicht so sicher.

einen Schaltplan habe ich leider zur V7 Racer nicht gefunden. Kann mir das jemand helfen welche Kabelfarben was sind und wie ich dass LED Rücklicht am besten anklemme?

denn am Mopped ist der original Stecker und am Rücklicht sind die Japanklemmen. gibts da ne gute Lösung um beides zusammen zu bringen?
Bilder stelle ich auch ein sobald ich kann.

Gruß und besten Dank schonmal.
Tim :)

Café250

Re: Guzzi V7 Stone Mini-Umbau

Beitrag von Café250 » 15. Dez 2014

Sooooo...heck ist dran. war ja auch nicht viel Arbeit.
nur das doofe, was ich ja vorher schon wusste ist, dass der Bürzel dann nicht mehr möglich ist. Rücklicht sieht man kaum und Blinker kann man auch nicht montieren.

hat da jemand eine Idee die möglich ist , den Bürzel zu behalten und Blinker und Lampe zu montieren ohne das es aussieht als ob es aus einer hinterhofwerkstatt kommt? hatte da an eine Verlängerung auf dem MAS Träger gedacht aus abgekantetem Aluminiumblech.

Das Problem mit dem neuen Rücklicht ist ebenfalls noch, das ich nicht weiß wie ich den Originalen Stecker mit den Japansteckern verbinden soll.



Bild

Bild

Bild

vllt. hat sowas hier ja auch schonmal jemand gemacht. freu mich über jede Hilfe.
Gruß und Dank,
Tim

Café250

Re: Guzzi V7 Stone Mini-Umbau

Beitrag von Café250 » 8. Jan 2015

Bürzel ist noch dran, Blinker und neuer Nummernschildhalter sind auch dran. gefällt mir so....seeeeehr gut. Kommende woche werde ich die Elektrik fertig machen und dann kann die neue Saison kommen. :)

Bild

Bild

Beste Grüße,
TIm :)

motogu66
Beiträge: 1
Registriert: 10. Mär 2015
Motorrad:: California 1100i

Re: Guzzi V7 Stone Mini-Umbau

Beitrag von motogu66 » 10. Mär 2015

Frage:

könnte die V7 Stone Sitzbank von der Breite her auf den Tontirahmen passen?

(Bastelarbeiten zur Befestigung sind natürlich vorausgesetzt)

Gruss aus Oldenburg

IljaOblomow
Beiträge: 49
Registriert: 3. Nov 2014
Motorrad:: HD Sportster 1200s (2001)

Re: Guzzi V7 Stone Mini-Umbau

Beitrag von IljaOblomow » 21. Jun 2015

Wie ist die V7 den so zum Fahren. Eine Probefahrt wurde mir neulich verwehrt, da ich zu spät und ohne Helm ankamm. Bin 190 und 100 kg ( ok habe mich etwas düner gemacht). Fahre normaleweise eine HD Sportster, die ich gerade auch zu einem hässlichen Racer umbaue und dachte an die neue Stone als Zweitmaschine.... Hatte vorher eine DR800s auch mit 50 PS, und es ging sogar ...

Grüße

Alex

Benutzeravatar
DonFelucio
Beiträge: 9
Registriert: 21. Jan 2015
Motorrad:: Moto Guzzi V7 Café Classic

Re: Guzzi V7 Stone Mini-Umbau

Beitrag von DonFelucio » 26. Jun 2015

Moin Alex,
Fahre auch eine v7 Café Classic. Bei einer Körpergröße von 172cm. Für mich ist die Maschine ideal. Bei über 185cm könntest du über eine Verlegung der Fußrasten nachdenken. Dann sollte das passen. Ein Freund von mir (195cm) saß schon auf meiner Guzzi, sah jetzt nicht allzu gemütlich aus. Die Knie und die Lenkerenden kommen sich evtl. in die Quere. Das Bike ist halt recht kompakt. Solltest du auf Stummel verzichten könnte es allerdings klappen.

Grüße
Felix
The Low Rider, don't use no gas now

harryzet
Beiträge: 125
Registriert: 14. Apr 2013
Motorrad:: bmw r60/6

Re: Guzzi V7 Stone Mini-Umbau

Beitrag von harryzet » 7. Jul 2015

hallo alex - dann haben wir ja die gleiche statur :grin:
ich habe die v7 special, mit 3 cm tiefergelegten fußrasten und einen lenker von kedo (replika des 1. sr 500 lenkers), der breiter und höher als der originale ist, damit sitze ich perfekt, besser als auf der r80 scrambler die ich zuvor hatte. die guzzi macht riesenspaß auf der landstraße.



IljaOblomow hat geschrieben:Wie ist die V7 den so zum Fahren. Eine Probefahrt wurde mir neulich verwehrt, da ich zu spät und ohne Helm ankamm. Bin 190 und 100 kg ( ok habe mich etwas düner gemacht). Fahre normaleweise eine HD Sportster, die ich gerade auch zu einem hässlichen Racer umbaue und dachte an die neue Stone als Zweitmaschine.... Hatte vorher eine DR800s auch mit 50 PS, und es ging sogar ...

Grüße

Alex

Antworten

Zurück zu „Moto Guzzi“

windows