forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Moto Guzzi» Noch eine Alu Guzzi

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
geku
Beiträge: 111
Registriert: 7. Jan 2014
Motorrad:: Guzzi LM3 1885

Moto Guzzi» Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von geku » 15. Jan 2014

Hallo zusammen,

vor gut einem jahr hatte ich die Gelegnheit, dieses Schätzchen zu kaufen:
SAM_0851.JPG
Sieht doch ganz gut aus, dachte ich - Gibt bestimmt nicht viel zu machen. Inzwischen 12 Monate und etliche Stunden in der Garage später sieht sie so aus:
gz4.jpg
Die nächsten Schritte sind:

- Felgen matt schwarz pulvern
- Alles "Überstehende" am Rahmen abflexen und lackieren
- Elektrik basierend auf Silent Hektik Zuendung und m-Unit
- Bremsen

Und dann kommt natürlich der TÜV. Ich werde erstmal mit Airbox und normalen Tüten hinfahren um das Ding überhaupt zugelassen zu bekommen. Und dann Salamitaktik :-)

Ich freue mich über jede Idee oder Anregung.

Viele Grüße, Georg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 1204
Registriert: 6. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V65 , Bj.84
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von DerAlte » 15. Jan 2014

Ich nochmal, mit den LM 3 Tüten hatte ich das auch versucht beim TÜV. Der dB Wert lag weit über dem max. Zulässigen von 1982!
Das Problem ist einfach, daß man eine Guzzi mit normalen Mitteln nicht in die zulässigen Grenzen zwingen kann. Alle Angaben in den Originalbriefen bez. der dB sind nach unten korrigiert.
So bald der TÜV anfängt sein Prozedere zu fahren, hat man verschissen!

Grüße Volker

Benutzeravatar
geku
Beiträge: 111
Registriert: 7. Jan 2014
Motorrad:: Guzzi LM3 1885

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von geku » 15. Jan 2014

Hi Volker,

Na ja, wenn das die Originalteile sind, dann sollte sich die Frage doch eigentlich gar nicht stellen . . . Also die Frage ist doch, wie haben all die Leute ihre Böcke mit offenen richtern und LaFrankonis zugelassen bekommen. Die sind ja nicht alle von vor 1970, oder?

Georg

Benutzeravatar
Ranger
Beiträge: 716
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: CB750Four, Ducati 900ss Cafe,

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von Ranger » 15. Jan 2014

geku hat geschrieben:Hi Volker,

Na ja, wenn das die Originalteile sind, dann sollte sich die Frage doch eigentlich gar nicht stellen . . . Also die Frage ist doch, wie haben all die Leute ihre Böcke mit offenen richtern und LaFrankonis zugelassen bekommen. Die sind ja nicht alle von vor 1970, oder?

Georg

Selbstverständlich stellt sich die Frage. So ein Auspuff geht ja auch kaputt, verschleißt, hat eine Lebensdauer. So ein Teil wird halt nicht 30 Jahre lang durchgehen. Der Tüv besteht ja sicher nicht auf einem anderen Typ, aber auf die damaligen Geräuschwerte und somit ggf. einen neuen Auspuff oder einen, der an die alten werte kommt. Das geht jedem so.
Aber: Tolles Teil, gefällt mir auch.

Benutzeravatar
geku
Beiträge: 111
Registriert: 7. Jan 2014
Motorrad:: Guzzi LM3 1885

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von geku » 15. Jan 2014

Na, ihr macht mir ja Mut . . . :-)

Benutzeravatar
Ranger
Beiträge: 716
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: CB750Four, Ducati 900ss Cafe,

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von Ranger » 15. Jan 2014

Tja, sorry, aber an deinem Auto kaufste ja auch einen neuen Auspuff und bestehst nicht darauf, den alten durchgerosteten weiter zu fahren ... mal so als Vergleich ... aber vielleicht findest du etwas interessantes, was dir eh besser gefällt ??

Junkyarddawg
Beiträge: 7
Registriert: 2. Jul 2013
Motorrad:: moto guzzi le mans, kawasaki z 650

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von Junkyarddawg » 15. Jan 2014

naja aber die sehn ja nicht vergammelt durchgerostet oder sonst was aus wie wenn am auto ab hosenrohr nix mehr vorhanden ist... wenn dann die nummer passt und das ding nicht tut das einem die ohrn weg fallen warum solln se da n drama drum machen? würd mir kein harten machen einfach hinfahren und schauen. Es gibt eben tüver die stehn auf neuen bmw "sound" und dann gibts aber bestimmt noch den wohlwollenden der selber enthusiast ist -gerade weils ein verschleißteil ist- kann das gute ding ja auch nach dem segen durchgerostet sein... muss man halt vll auch vorher mal schauen zu welchem das man geht. die herren sind ja meistens dann auch net unbekannt wenn man bissl bei sich in der ecke rum frägt...
würd ich so sagen...
gruß

Benutzeravatar
geku
Beiträge: 111
Registriert: 7. Jan 2014
Motorrad:: Guzzi LM3 1885

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von geku » 15. Jan 2014

Jetzt kommen wir zum Punkt: Wer kennt denn wohlwollende TÜVer im Raum Karlsruhe / Mannheim / Stuttgart?

Benutzeravatar
Ranger
Beiträge: 716
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: CB750Four, Ducati 900ss Cafe,

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von Ranger » 15. Jan 2014

... das wird schwierig ... diese Burschen sind heutzutage verdammt dünn gesäht ....

Benutzeravatar
Ranger
Beiträge: 716
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: CB750Four, Ducati 900ss Cafe,

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von Ranger » 15. Jan 2014

Junkyarddawg hat geschrieben:naja aber die sehn ja nicht vergammelt durchgerostet oder sonst was aus wie wenn am auto ab hosenrohr nix mehr vorhanden ist... wenn dann die nummer passt und das ding nicht tut das einem die ohrn weg fallen warum solln se da n drama drum machen? würd mir kein harten machen einfach hinfahren und schauen. Es gibt eben tüver die stehn auf neuen bmw "sound" und dann gibts aber bestimmt noch den wohlwollenden der selber enthusiast ist -gerade weils ein verschleißteil ist- kann das gute ding ja auch nach dem segen durchgerostet sein... muss man halt vll auch vorher mal schauen zu welchem das man geht. die herren sind ja meistens dann auch net unbekannt wenn man bissl bei sich in der ecke rum frägt...
würd ich so sagen...
gruß


... aufs Innenleben kommts an .....

Antworten

Zurück zu „Moto Guzzi“

windows