forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Moto Guzzi» Noch eine Alu Guzzi

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
geku
Beiträge: 115
Registriert: 7. Jan 2014
Motorrad:: Guzzi LM3 1885

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von geku »

Hmmm . . . Mal probieren. Dann sieht man auch mehr hintenraus :-)

Benutzeravatar
geku
Beiträge: 115
Registriert: 7. Jan 2014
Motorrad:: Guzzi LM3 1885

Hockenheim

Beitrag von geku »

Heute war der große Tag: Endlich mal ohne die lästigen Beschränkungen der StVO richtig Gummi geben. Fazit: Auf der Geraden keine Chance gegen +140PS Boliden, aber in den Kurven absolut wettbewerbsfähig. Und: Super viel Spaß - Ich hätte heute kein anderes Motorrad fahren wollen.
20140925_01883.jpg
20140925_00892.jpg
20140925_02392.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6760
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von Bambi »

Yeehaa, Cowboy! Das sieht mal richtig nach Spaß aus. Wie die alten Superbikes in den 80-ern, als die noch mit hohen, breiten Lenkern und mild zurückgesetzten Rasten angeflogen kamen ... Klasse! Auch wenn die Guzzis damals nicht so antraten.
Begeisterte Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 1288
Registriert: 6. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V65 , Bj.84
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von DerAlte »

Ja, Respekt Cowboy ! Das trau ich mich jetzt nicht mehr! Kam wohl alles "just in Time" - die Combi, die Reifen.... Fährst du jetzt auch die Contis?
Bis demnächst!

Grüße Volker

Benutzeravatar
V2Fan
Beiträge: 654
Registriert: 27. Feb 2013
Motorrad:: Kreídler Florett Bj.77
Honda CB350Four Bj.74
Moto Guzzi T5 Bj. 86
Moto Guzzi Le Mans II Bj.78
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von V2Fan »

Moin,

sehr sehr geil .daumen-h1:
Mehr gibts da nicht zu sagen :mrgreen:

MfG
V2Fan
...Wir fahren aus Freude am Bauen, stinken nach Öl und Benzin...
Got Guzzi?! : http://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=859

Benutzeravatar
earlgreyerfurt
Beiträge: 127
Registriert: 27. Okt 2013
Motorrad:: Moto Guzzi 850S, Bj. 1975
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von earlgreyerfurt »

Top! Top!
nur die orangene kombi würde besser zu meiner Guzzilackierung passen

Benutzeravatar
geku
Beiträge: 115
Registriert: 7. Jan 2014
Motorrad:: Guzzi LM3 1885

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von geku »

Hallo,

also so einen Tag auf der Strecke kann ich nur empfehlen. Es ist unglaublich viel Spaß und man bekommt ein ganz anderes Gefühl für die Maschine.

@ EarlGreyfurt: Dass die Kombi orange ist war Zufall - ich wollte unbedingt was mit Knieschleifern und habe sie günstig bei Ebay bekommen. Fast günstiger als Schleifer einzeln . . .

@ der Alte: Jau ich habe jetzt auch die Contis drauf. Vorne Road Attack2 und hinten Classic Attack. Die sind für die LM3 sogar zugelassen. Die Reifen sind RICHTIG gut - aus meiner Sicht besser als die Bridgestone. Besseres Handling und eine unglaubliche Haftung. Sieh' Dir mal an wie der Reifen nach den ca 200 km Hockenheim aussah. Richtig aufgeschmolzen:
P1014663.JPG
Ansonsten habe ich dann heute mal eine größere Inspektion gemacht. 5.000er so zu sagen.

1. Der Luftfilter war unglaublich voll mit irgendwelchem Sch**ss:
P1014665.JPG
Das gab ein richtiges Häufchen:
P1014667.JPG
2. Die Motorentlüftung war mit dem konstanten hochtourigen Fahren wohl überlastet. Es hat tierisch viel Öl durch den Ölabscheider in den Luftfilter gedrückt. Hier noch der Rest:
P1014666.JPG
Aber das Meiste ist einfach mit verbrannt. Anscheinend hat die Maschine Streckenweise ganz schön geraucht - ich habe jedenfalls nichts gesehen :-)
Jetzt werde ich mal das Flatterventil an der Motorentlüftung durch das Teil von HMB mit größerem Querschnitt ersetzen. Hoffentlich wird es was.

Tja, und dann habe ich noch ein hakendes Getriebe. Das Problem ist immer das Runterschalten in den 3ten oder 2ten Gang. Es geht 10 Mal gut und dann hat man das Gefühl das der Schalthebel fest ist. Einmal Hochschalten und dann wieder runter löst das Problem kurzfristig. Aber so geht das natürlich nicht. Da werde ich wohl mal das Getriebe aufmachen müssen. So ein Mist . . .

Na ja und dann habe ich noch damit experimentiert:
P1014669.JPG
Dazu hat mich eine gestrippte R90T auf dem Glemseck inspiriert. Mir ist natürlich klar, dass da kein nenneswerter Staudruck aufgebaut wird. Die Idee ist vielmehr frische kalte Luft, die nicht erst an den Zylindern vorbei oder sonst wie verwirbelt wurde in die Airbox zu bekommen. Eine erste Testfahrt war durchaus vielversprechend - ich brauche auf jeden Fall noch andere Düsen. Nur die Optik ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Na ja, bin mal auf eure Meinungen gespannt :-)

Einen schönen Sonntag und allzeit gute Fahrt, Georg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
geku
Beiträge: 115
Registriert: 7. Jan 2014
Motorrad:: Guzzi LM3 1885

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von geku »

. . . Und hier noch ein Bild mit dem Schnorchel:
P1014675.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 1288
Registriert: 6. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V65 , Bj.84
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von DerAlte »

Hallo Georg, wo hast du plötzlich die Zeit her für solche Spielchen? Hat dich Dietmar frei gestellt? :mrgreen:
Die Fuzel im LuFi ist der Abrieb vom Vorderrad :lachen1: ich saug das ja einfach ein und ich denke es erhöht den Brennwert :oldtimer: Wenn ich hinter dir herfahre kann ich auch keinen Rauch erkennen - hast du denn nennenswerten Ölverbrauch?
Das Getriebeproblem könnte man erst mal "von Außen" angehen ( Excenterschraube, Gestänge, Lage Schalthebel). Ja, und das mit dem Schnorchel....für Meßfahrten habe ich Möglichkeiten... Müsstest halt nochmal mit Dietmar sprechen..

Grüße Volker

Benutzeravatar
geku
Beiträge: 115
Registriert: 7. Jan 2014
Motorrad:: Guzzi LM3 1885

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von geku »

Hi Volker,

Na ja, ist doch Wocheende. Da kann man ja mal ein bisschen Basteln . . .
Was meinst Du mit Möglichkeiten für Messfahrten?

Cheers, Georg

Antworten

Zurück zu „Moto Guzzi“

windows