forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Moto Guzzi» Noch eine Alu Guzzi

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
IoMTT
Beiträge: 366
Registriert: 3. Jan 2016
Motorrad:: Ducati, Moto Guzzi Le Mans II "Hot Rod"
Wohnort: Bremen

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von IoMTT » 14. Mai 2016

TOP!
Was sind das für Felgen, Akront?
Und welche Reifen fährst Du da drauf?

Ähnelt meiner Maschine sehr. :grin:
26th Milestone -‘Joey’s’ in memory

Benutzeravatar
modderfreak
Beiträge: 231
Registriert: 25. Aug 2014
Motorrad:: Guzzi LM3
Kawasaki W650
Honda CB200
Wohnort: Niederösterreich

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von modderfreak » 14. Mai 2016

Sehr schöne Hochschulterfelgen! Reifen müsste die Paarung Continental Classic Attack hinten und Road Attack 2 vorne sein, habe ich auch auf meiner LM3 .daumen-h1:
Grüße,
Niki

Benutzeravatar
IoMTT
Beiträge: 366
Registriert: 3. Jan 2016
Motorrad:: Ducati, Moto Guzzi Le Mans II "Hot Rod"
Wohnort: Bremen

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von IoMTT » 22. Mai 2016

Ich meinte welche Reifengröße...aber Danke! :wink:
26th Milestone -‘Joey’s’ in memory

GuzziWilly
Beiträge: 376
Registriert: 12. Aug 2014
Motorrad:: Guzzi

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von GuzziWilly » 22. Mai 2016

Hey modderfreak, die beiden hatte ich auch schon im Visier. Also auf Akront Hochschulter in 100/90-18 vorn und 110/80-18 hinten. Z.Zt. fahre ich den BT 45 in 3.50x18 vorn und 4.00x18 hinten. Hatte aber bei den Contis Bedenken wegen der unterschiedlichen Profile. Funktioniert das denn?

Gruß Willy

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 1203
Registriert: 6. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V65 , Bj.84
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von DerAlte » 23. Mai 2016

Ich spring mal schnell für Georg ein, der könnte grad in Frankreich verschollen sein :mrgreen: !
Also das funzt sogar prima! Es sind ja nicht wirklich zwei grundverschiedene Profile. Georg wie auch ich (auf LM 2 vorne und hinten Roadattack ) finden, das ist der beste Reifen den wir je hatten. Wir kommen beide vom BT45.

Grüße Volker

Benutzeravatar
V2Fan
Beiträge: 654
Registriert: 27. Feb 2013
Motorrad:: Kreídler Florett Bj.77
Honda CB350Four Bj.74
Moto Guzzi T5 Bj. 86
Moto Guzzi Le Mans II Bj.78
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von V2Fan » 23. Mai 2016

DerAlte hat geschrieben:Ich spring mal schnell für Georg ein, der könnte grad in Frankreich verschollen sein :mrgreen: !
Also das funzt sogar prima! Es sind ja nicht wirklich zwei grundverschiedene Profile. Georg wie auch ich (auf LM 2 vorne und hinten Roadattack ) finden, das ist der beste Reifen den wir je hatten. Wir kommen beide vom BT45.

Grüße Volker
Moin,

den RoadAttack2 hatte ich auch letztes Jahr drauf.
Bei trockenen STraßen total geil. Bei Nässe hat er mich weniger überzeugt. Bin nu wieder bei Pirelli SpeedDemons gelandet.

Die Felgen schocken. Kommen mir bekannt vor :mrgreen: Bleib am Ball mit dem Putzen. Ich denke schon über einen schwarzen Anstrich nach bzw gleichn' Satz schwarz eloxierter. :grinsen1:

MfG
V2Fan
...Wir fahren aus Freude am Bauen, stinken nach Öl und Benzin...
Got Guzzi?! : http://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=859

GuzziWilly
Beiträge: 376
Registriert: 12. Aug 2014
Motorrad:: Guzzi

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von GuzziWilly » 23. Mai 2016

Also dann könnte ich die ja doch probieren, denn auf nassen Straßen fahre ich nicht.[WINKING FACE] mal schauen wie es so kommt. Jetzt heisst es erstmal die BT45 abfahren.
Vielen Dank für die Tipps.
Gruß Willy

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 1203
Registriert: 6. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V65 , Bj.84
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von DerAlte » 24. Mai 2016

BT 45 abfahren, das schaffst Du ja diese Woche noch! :mrgreen: :grinsen1:
Grüße Volker

P.S. Mit ein Grund auf Conti zu gehen!

Benutzeravatar
modderfreak
Beiträge: 231
Registriert: 25. Aug 2014
Motorrad:: Guzzi LM3
Kawasaki W650
Honda CB200
Wohnort: Niederösterreich

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von modderfreak » 26. Mai 2016

GuzziWilly hat geschrieben:Hey modderfreak, die beiden hatte ich auch schon im Visier. Also auf Akront Hochschulter in 100/90-18 vorn und 110/80-18 hinten. Z.Zt. fahre ich den BT 45 in 3.50x18 vorn und 4.00x18 hinten. Hatte aber bei den Contis Bedenken wegen der unterschiedlichen Profile. Funktioniert das denn?

Gruß Willy
Sorry, ich hab deine Frage jetzt erst gesehen. Ich fahre Akront Flachschulter in den Original-Maßen und darauf Classic Attack/ Road Attack 2 gemäß der Freigabe (http://www.reifen-freigaben.de/pdf/701.pdf). Sie harmonieren sehr gut mit der LM3, ich konnte keinen negativen Einfluss der unterschiedlichen Profile feststellen. Sie sind jedenfalls trocken und nass besser als die vorher montierten Avon, die bei Längsrillen Unruhe ins Fahrwerk gebracht haben.
Grüße,
Niki

haina
Beiträge: 1
Registriert: 24. Mai 2016
Motorrad:: Moto Guzzi LM II

Re: Noch eine Alu Guzzi

Beitrag von haina » 31. Jul 2016

Moin geku,

kannst Du die Bremszylinder-Lösung á la Budde bitte näher erklären:
geku hat geschrieben: Da das Rahmendreieck frei sein soll, habe ich den Bremszylinder noch à la Kaffee-Maschine versetzt. Allerding noch mit einer Drehmomentabstützung.
P4053730.JPG
P4053738.JPG
Ich werde aus dem Bild nicht recht schlau, wo der Vorratsbehälter geblieben ist und der Bremslichtschalter?

Vielen Dank!

haina

Antworten

Zurück zu „Moto Guzzi“

windows