Welche Stoßdämpfer passen alternativ an die CX 500 C

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 11887
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:22
Motorrad: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Welche Stoßdämpfer passen alternativ an die CX 500 C

Beitrag von f104wart » Mo 4. Sep 2017, 22:12

BerndM hat geschrieben:Nicht diese Rollerdinger.
:roll: ...Das war ja auch nur der Link zur Seite. Soll ich jetzt auch noch für jeden den richtigen Dämpfer raussuchen?
Gruß Ralf


Motorradfahren ist wie Sex: Man muss es nicht gut können, um Spaß daran zu haben.

"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#
Wie plane und baue ich einen Cafe-Racer

Benutzeravatar
güllepumpe500
Beiträge: 21
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:08
Motorrad: Honda CX500 ´83
Wohnort: Wedemark

Re: Welche Stoßdämpfer passen alternativ an die CX 500 C

Beitrag von güllepumpe500 » Di 5. Sep 2017, 15:49

BerndM hat geschrieben:Nicht diese Rollerdinger. Ob da der TÜV mitspielt wage ich zu bezweifeln.
Dann bitte diesen Typ.
http://www.ebay.de/itm/YSS-Gasdruck-Fed ... 1438.l2649
Die haben die richtige Dimensionierung für die CX bzw. C. Die wird der TÜV, mit ABE für die CX, wohl auch für die C eintragen.
In der ABE steht die CX 500 bei den Stoßdämpfern zumindest drin.
Ride on!

Benutzeravatar
rayman3d
Beiträge: 100
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 20:42
Motorrad: CX 500 C (PC01) '81
Wohnort: Berlin

Re: Welche Stoßdämpfer passen alternativ an die CX 500 C

Beitrag von rayman3d » Do 7. Sep 2017, 18:04

:salute: Also ich hab bei meiner C die YSS eintragen lassen, da in der ABE nur die Tourer aufgeführt ist.
Zum ausgelutschten Original bringt das laut meinem bescheidenen Popometer eine richtige Steigerung. Und im Gegensatz zu Koni/Ikon sind sie super günstig. Etwas Farbe oben und unten und dann sind sie auch schön schwarz.

Federbein Stereo YSS einstellbar RE302330T28X

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 11887
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:22
Motorrad: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Welche Stoßdämpfer passen alternativ an die CX 500 C

Beitrag von f104wart » Do 7. Sep 2017, 18:15

rayman3d hat geschrieben:Etwas Farbe oben und unten und dann sind sie auch schön schwarz.
Aber wenn, dann schwarz eloxieren und nicht einfach nur in Farbe tauchen. :roll:
Gruß Ralf


Motorradfahren ist wie Sex: Man muss es nicht gut können, um Spaß daran zu haben.

"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#
Wie plane und baue ich einen Cafe-Racer

Benutzeravatar
rayman3d
Beiträge: 100
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 20:42
Motorrad: CX 500 C (PC01) '81
Wohnort: Berlin

Re: Welche Stoßdämpfer passen alternativ an die CX 500 C

Beitrag von rayman3d » Do 7. Sep 2017, 18:28

@Ralf

Das passt dann aber nicht zur "Low-Budget-Reglementierung" :grinsen1:

Mal sehen, wie meine Variante aus der Dose in 2 Jahren aussieht. Dann wär Eloxieren natürlich auch ne Idee .daumen-h1:

Online
Benutzeravatar
Speed
Beiträge: 351
Registriert: Di 18. Aug 2015, 19:28
Motorrad: Honda CX 500 C PC 01, Baujahr 1982
Kawasaki ZRX 1100

Re: Welche Stoßdämpfer passen alternativ an die CX 500 C

Beitrag von Speed » Sa 23. Sep 2017, 21:30

Moin, Moin!

Da ich meine YSS-Federbeine (Länge 350 mm, Original 325 mm) nun montiert habe, hier mal die Bilder.

Vorher:
IMG_20170918_165407.JPG
IMG_20170521_162424.JPG
Nachher:
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife :wink:

Online
Benutzeravatar
Speed
Beiträge: 351
Registriert: Di 18. Aug 2015, 19:28
Motorrad: Honda CX 500 C PC 01, Baujahr 1982
Kawasaki ZRX 1100

Re: Welche Stoßdämpfer passen alternativ an die CX 500 C

Beitrag von Speed » Sa 23. Sep 2017, 21:42

Die Federbeine machen einen qualitativ hochwertigen Eindruck. Das Fahrverhalten hat sich natürlich verbessert, die alten Federbeine waren schließlich auch 35 Jahre alt. Erst war ich etwas enttäuscht, da ich mir von der dezenten "Heckhöherlegung" auch ein besseres Einlenken versprochen habe.

Aber als die ersten Bodenwellen/ Straßenschäden auf der Hausstrecke auftauchten, merkt man erst, wie viel besser die neuen Federbeine ihren Dienst verrrichten. Ein Kritikpunkt an die Federbeine, bzw. an die verantwortlichen Macher der Anleitung, wäre nett eine ungefähre Angabe der Verstelleinrichtung in Bezug zum Körpergewicht zu haben, die nicht in der Anleitung auftaucht.

Naja, egal, als die ersten Kurven dann forscher angefahren wurde, stellte sich doch heraus, das die Maschine besser einlenkt. Bin die letzten Fahrten mit meiner Kawa gefahren und die ist halt agiler. Was aber sofort auffiel und ein :grinsen1: unter den Helm zaubert, war das Herausbeschleunigen aus den Kurven. Nun werde ich mir noch Hülsen für die oberen Augen/ Befestigungen drehen, denn das Ausgleichen mit den reichlich mitgelieferten Unterlegscheiben ist nur von temporärer Natur. Auch Hülsen sind in ausreichender Menge dabei. Da die Federbeine in Thailand hergestellt werden, kann man wohl keine deutsche Anleitung erwarten. Schulkenntnisse in Englisch reichen aber aus, um die Beschreibung zu lesen.

Also von mir .daumen-h1: für dieses Produkt.

Gruß

Andreas
Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife :wink:

Benutzeravatar
rayman3d
Beiträge: 100
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 20:42
Motorrad: CX 500 C (PC01) '81
Wohnort: Berlin

Re: Welche Stoßdämpfer passen alternativ an die CX 500 C

Beitrag von rayman3d » So 24. Sep 2017, 00:10

Hey Andreas,

schau mal hier

ab Seite 18 wirds interessant. :wink: Da werden
Ich habe die Straßeneinstellung vorgenommen und bin damit sehr zufrieden.

Online
Benutzeravatar
Speed
Beiträge: 351
Registriert: Di 18. Aug 2015, 19:28
Motorrad: Honda CX 500 C PC 01, Baujahr 1982
Kawasaki ZRX 1100

Re: Welche Stoßdämpfer passen alternativ an die CX 500 C

Beitrag von Speed » So 24. Sep 2017, 00:21

Hallo Ray,

vielen Dank für den Link, nett von Dir. .daumen-h1:

Gruß

Andreas
Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife :wink:

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 11887
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:22
Motorrad: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Welche Stoßdämpfer passen alternativ an die CX 500 C

Beitrag von f104wart » So 24. Sep 2017, 08:16

rayman3d hat geschrieben:ab Seite 18 wirds interessant. :wink:
Ja, aber Seite 18 in der Anleitung ist Seite 22 in der PDF. :grinsen1:

...Nur mal so, falls sich jemand wundert. :wink:

Und das, was dort als "statisches" oder "dynamisches Durchhängen" beschrieben wird, wird allgeimein als der Negativ-Federweg bezeichnet.


Etwas einfacher, als in der YSS-Anleitung, wird das Ganze in diesem Video beschrieben. Die Einstellung der Vorderradgabel ist bei Deinem Moped natürlich komplett anders. Was aber bleibt, ist die Vorgehensweise beim beim Ausmessen und Überprüfen des Negativ-Federwegs.
Danach kannst Du bei der CX nur noch mit unterschiedlichen Federn und dem Luftpolster etwas herumexperimentieren. Ich denke aber nicht, dass Du so weit gehen möchtest. :mrgreen:


Gruß Ralf


Motorradfahren ist wie Sex: Man muss es nicht gut können, um Spaß daran zu haben.

"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#
Wie plane und baue ich einen Cafe-Racer

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk/Räder“

 

 

cron