Welche Gabel Holme?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Antworten
Benutzeravatar
doctorbe
Beiträge: 180
Registriert: Di 25. Feb 2014, 21:38
Motorrad:: Moto Guzzi Monza Umbau '81, ex
Moto Guzzi 750s '74
Moto Guzzi LM4 CR '85
Wohnort: Eschborn

Welche Gabel Holme?

Beitrag von doctorbe » Di 12. Jun 2018, 22:26

Hi, ich möchte meine LM4CR mit einer USD Gabel ausstatten. Das Problem mit der Gabel Brücke bekomme ich gelöst. Die Länge der jetzt verbauten Gabel Holme haben eine Länge von 78cm von der Oberseite der Brücke bis zur Achse Mitte. Wie bekomme ich heraus welche USD Holme von welcher Marke passen. Ich finde bei den gebraucht angeboten nie die Länge. Könnt ihr mir da helfen?
Ich würde dann versuchen Gabel, stummel und Bremse insgesamt zu kaufen. Gewicht der guzzi liegt bei c.a. 200kg. Hatte so an ne RSV oder ne 1000 gixxer gedacht.
Hand zum Gruß Bernward

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5606
Registriert: Di 27. Mai 2014, 13:01
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: Welche Gabel Holme?

Beitrag von MichaelZ750Twin » Di 12. Jun 2018, 23:14

Hi Bernward,

ich habe mal eine Liste von Peter Paulus erhalten und stell sie hier ein.
Für die Richtigkeit kann ich nicht garantieren, aber Peter hat immer sehr genau gearbeitet.
gabellaengen.pdf
Seine Website ist leider offline.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
doctorbe
Beiträge: 180
Registriert: Di 25. Feb 2014, 21:38
Motorrad:: Moto Guzzi Monza Umbau '81, ex
Moto Guzzi 750s '74
Moto Guzzi LM4 CR '85
Wohnort: Eschborn

Re: Welche Gabel Holme?

Beitrag von doctorbe » Do 14. Jun 2018, 13:15

Danke schon mal. Hat noch jemand ne Idee?

Hand zum Gruss Bernward

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5087
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 23:36
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: Welche Gabel Holme?

Beitrag von Jupp100 » Do 14. Jun 2018, 14:10

doctorbe hat geschrieben:
Do 14. Jun 2018, 13:15
...... Hat noch jemand ne Idee?
........
Ja, nicht umbauen und hübsch lassen!
:wink: :versteck:
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 861
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 19:05
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V50. , Bj.80
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: Welche Gabel Holme?

Beitrag von DerAlte » Fr 15. Jun 2018, 07:37

Ich kann dem Stefan da schon folgen! Hat die LM4 noch die 35er? Ne Guzzi mit USD ist schon ein kleines Sakrileg - es sei denn der ganze Rest ist auch schon bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt.
Was versprichst du dir durch den Umbau - außer daß du deine Kreativität befriedigt hast? Es gibt herrlich zu fahrende Umbauten in " Originaloptik"!
Grüße Volker

Benutzeravatar
Schwandy
Beiträge: 60
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 21:13
Motorrad:: Yamsel SR500, Gilera Saturno Bialbero, Guzzi V7III

Re: Welche Gabel Holme?

Beitrag von Schwandy » Fr 15. Jun 2018, 07:59

Wenns unbedingt sein muss, dann Markentreu: V11 Sport oder Griso schonmal vermessen - stehen doch meist bei nem Guzzi-Händler rum!

bastlwastl
Beiträge: 355
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 12:17
Motorrad:: Guzzi/Agostini-V1000l,MT01,NSU OSL,XV95r,BetaALP,C70,Pedersen usw,usw.

Re: Welche Gabel Holme?

Beitrag von bastlwastl » Fr 15. Jun 2018, 09:03

hallo

sympel aber banal

es hilft die leute anzuschreiben oder kontakt aufzunehmen und einfach fragen was sie da eigentlich verkaufen .
solche daten samt durchmesser an den aufnahmepunkten sollte jeder verkäufer parat haben oder messen können.

wenn du dann die demendsprechende gabel sammt passender bremmsanlage hast
sollte auch auf die passenden felgen (auch hinten) geachtet werden .

bei so nem umbau nochmal am original festhalten wäre die arbeit nicht wert ...

Benutzeravatar
doctorbe
Beiträge: 180
Registriert: Di 25. Feb 2014, 21:38
Motorrad:: Moto Guzzi Monza Umbau '81, ex
Moto Guzzi 750s '74
Moto Guzzi LM4 CR '85
Wohnort: Eschborn

Re: Welche Gabel Holme?

Beitrag von doctorbe » Fr 15. Jun 2018, 13:20

Hi, die jetzige Gabel hat 40 mm, Standard bei LM4
Einige Anbieter hab ich natürlich schon angeschrieben. Bisher sind die Holme aber zu kurz, da die LM4 nen langen Steuerkopf hat.
Die geballte Kompetenz des Forums wollte ich aber nicht unterschätzen.
Die Felge bleibt, ist ja auch jetzt schon nicht mehr original :-)
Danke schon mal

Hand zum Gruss Bernward

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk/Räder“

windows