Reifen berührt Rahmen - Suzuki GS500E /550E

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Bluelitephil
Beiträge: 17
Registriert: 19. Aug 2018
Motorrad:: Suzuki gs500e

Reifen berührt Rahmen - Suzuki GS500E /550E

Beitrag von Bluelitephil » 11. Jan 2019

Hallo allerseits, :)

Mein Problem ist folgendes.
Der Rahmen meiner Suzuki wurde gekürzt und ein Loop eingeschweißt. Die Stoßdämpfer sind die originalen.
Vorher konnte der Reifen an den Rahmenrohren vorbeischwingen (Siehe Bild).
Jetzt wurde der Loop jedoch leider so angebracht, dass wenn das Motorrad auf dem Seitenständer steht ca. 5cm zwischen Reifen und Rahmen Platz sind. Wenn ich mich nun setzte sind es nur noch knapp 1,5cm. Wenn man dann über eine plötzliche Erhebung fährt..….

Ich weiß: das hätte man sich vorher überlegen können und ausmessen sollen, aber das wurde wohl leider nicht gemacht.

Das Motorrad war nun für knapp 2 Monate in der Werkstatt (für §21) jedoch hatte die keine Ahnung wie man das beheben solle und der TÜV hat es zum Glück nicht bemerkt.
Und !!BITTE!! ignoriert das grausame Schutzblech hinten. Habe ich für den TÜV fertigen müssen, aber da kommt etwas hin, das auch funktioniert und nicht den Reifen beim draufsitzen schon berührt. Es geht nur um den Loop! :roll:

Ich bin gespannt auf eure Vorschläge und hoffe ihr könnt mir helfen. Wenn ihr irgendwelche Daten und Bilder braucht, einfach sagen!

Vielen, vielen Dank im Voraus!
Phil :prost:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
BoNr2
Beiträge: 650
Registriert: 23. Feb 2013
Motorrad:: Triumph, Ducs, Kawa, Yamahas & Hondas ('72 bis '99) + Gespann Pannonia ('58)

Re: Reifen berührt Rahmen - Suzuki GS500E /550E

Beitrag von BoNr2 » 11. Jan 2019

längere Federbeine rein
:oldtimer:

Benutzeravatar
Endert
Beiträge: 691
Registriert: 26. Mai 2016
Motorrad:: Honda CX 500 Eurosport `82
Honda CB 350/400 Four `72
Montesa Cota 247T `74
Wohnort: Greifswald

Re: Reifen berührt Rahmen - Suzuki GS500E /550E

Beitrag von Endert » 11. Jan 2019

Vorsicht ist besser als Nachsicht :(
mit besten Grüßen
Endert #76

Love it, change it or leave it.
Honda CX 500 Eurosport Umbau
Honda CB 350/400 Four Umbau
Montesa Cota 247T

tomcat
Beiträge: 230
Registriert: 26. Mär 2014
Motorrad:: YAMAHA FZS 1000 FAZER

Re: Reifen berührt Rahmen - Suzuki GS500E /550E

Beitrag von tomcat » 11. Jan 2019

BoNr2 hat geschrieben:
11. Jan 2019
längere Federbeine rein
:oldtimer:
... oder kleineres Hinterrad :roll: :?

Bambi
Beiträge: 5379
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Reifen berührt Rahmen - Suzuki GS500E /550E

Beitrag von Bambi » 11. Jan 2019

Hallo Phil,
DER Loop muß wieder weg! Nimm einen längeren, am Besten einen, der nach hinten etwas hochgezogen ist. Im Prinzip so wie dieser hier:
https://www.kickstartershop.de/de/bugel ... gLEa_D_BwE
Und denk daran, daß der Reifen auch unter der Bank noch zwischen den Rahmenrohren hochkommt beim Einfedern. Deren Unterbau wirst Du auch korrigieren müssen. Vielleicht hast Du Glück und ein Forumskollege aus Deiner Nähe mit entsprechender Erfahrung für diese Arbeiten meldet sich noch. Einfach so 'längere Federbeine' montieren halte ich für keine gute Lösung ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Moshist
Beiträge: 216
Registriert: 14. Apr 2016
Motorrad:: Yamaha TR1
NSU MAX 250

Re: Reifen berührt Rahmen - Suzuki GS500E /550E

Beitrag von Moshist » 11. Jan 2019

Also ich glaube wenn du es wirklich ordentlich haben willst, musst du den Loop nochmals umschweißen (lassen).

EDIT: Genau wie es Bambi schreibt.

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5231
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Reifen berührt Rahmen - Suzuki GS500E /550E

Beitrag von obelix » 11. Jan 2019

Wie schon geschroben wurde - Loop neu, alles andere ist Pfusch.
Du müsstest richtig hoch mit dem Hobel, damit Du auasreichend Federweg bekommst. Und was machst vorn?
Gabel verlängern? Sonst steht das Teil derbe auf der Nase und hat so nen Ami-Camaro-Look. Und die kommen schon um kein Eck:-)

Wenn der Loop schon eingetragen ist - da hattest nen echt blinden Prüfer. Muss der noch eingetragen werden? Dann hast so mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keine Chance. Nicht bei nem seriösen Prüfer. Ne Möglichkeit wäre evtl. noch, dem eingesetzten Loop nen Kick zu geben (nach oben biegen. Ob sich das aber so ohne Weiteres machen lässt? Mit ner Schablone und nem grossen Autogenbrenner könnte es klappen. Aber dann glüht der komplette Loop, das ist auch ned so gesund für das Rohr:-)

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Bluelitephil
Beiträge: 17
Registriert: 19. Aug 2018
Motorrad:: Suzuki gs500e

Re: Reifen berührt Rahmen - Suzuki GS500E /550E

Beitrag von Bluelitephil » 11. Jan 2019

Also das Motorrad hat wie es da so steht bereits TÜV bekommen und alles ist eingetragen. Der Tüv-prüfer war tatsächlich recht... sagen wir mal lasch... bis auf beim Reflektor. Ohne den mittig zu haben ging nix :dontknow: Aber nachdem 'Rahmen gekürzt und Loop eingeschweißt' im Fzg-Schein stehen sind wohl weitere Modifikationen auch noch abgedeckt :lachen1:

Also wenn sich jemand im Großraum München oder Passau finden würde der das Ding fahrtüchtig bekommt ohne Camaro-Look wäre das natürlich stark! :o

Das biegen habe ich mir auch schon überlegt, aber das kann ich weder allein noch selbst, wo wir wieder beim oberen Satz wären.
Ich hatte so gehofft, dass mit dem TÜV dann alles vorbei und geschafft wäre :steinigung:

Bluelitephil
Beiträge: 17
Registriert: 19. Aug 2018
Motorrad:: Suzuki gs500e

Re: Reifen berührt Rahmen - Suzuki GS500E /550E

Beitrag von Bluelitephil » 11. Jan 2019

Was wäre denn wenn man hinten statt einer R19 Felge etwas kleineres einbaut? Klar müsste ich dann nochmal zum TÜV und das umändern lassen.... Aber vielleicht eine Überlegung Wert?

Online
Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 4650
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Reifen berührt Rahmen - Suzuki GS500E /550E

Beitrag von sven1 » 11. Jan 2019

Moin Phil,

wie bereits gesagt, neuer Loop mit "Spoilerende". Eine neue/überarbeitete Bank wäre dann wohl auch fällig, evtl. könntest du mit der Unterkonstruktion der Bank noch ein paar cm gewinnen, indem du diese auf der Unterseite mit einer "Kehle" baust.
Stoßdämpfer mit angepasstem Federweg von 2 cm halte ich für Bullshit, weil du dann eigentlich auch gleich Stahlstangen einschrauben kannst. Das wird dann wie Fahren mit Starrahmen nur ohne gefederten Sattel.
Weitere Möglichkeit: Loop raus, Loop ausreichend nach hinten verlängern und neu einschweißen. Auch neue oder überarbeitete Bank.
Viel Erfolg bei der Behebung deiner Baustelle

Grüße

Sven
Man muß auch mal den Fehler bei anderen suchen.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk/Räder“

windows