forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Marzocchi Gabel

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Antworten
Benutzeravatar
RalfK
Beiträge: 7
Registriert: 28. Mär 2019
Motorrad:: Kawasaki H1, KR1S, KR1S Umbau, KR800, KH250/500, Seeley H2R, KH500/750
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Marzocchi Gabel

Beitrag von RalfK »

Ich suche einen Spezi der sich mit Marzocchi Gabeln auskennt. Was ist das für ein Typ und wo bekomme ich Daten und Teile dafür? Sie hat 42mm Durchmesser. Gruß RalfK

Bild

Bild

Bild

▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀█▓▒░ Triple.Klinik.GL@gmx.de ░▒▓█▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄

Bild
Long live two stroke

Benutzeravatar
manne
Beiträge: 325
Registriert: 7. Feb 2014
Motorrad:: Kawasaki 750 twin

Re: Marzocchi Gabel

Beitrag von manne »

die 42 dürften 41.8 sein... Tauchrohre nicht symmetrisch mit der Dämpfungseinstellung am rechten Holm - dürfte eine M1R sein. Gab es u.a. bei Ducati in der Serie....
Diese verstellbaren Gabelbrücken sah ich kürzlich an einem umgebauten Italiener - aber mit Forcella Gabel - die Brücken kenn ich nicht - vermute aber dass die eher nicht von Marzocchi sind - irgendwo direkt aus Rennsport? weil Gabelbrückenversatz und somit Nachlauf verstellbar...
Viel Erfolg
Manne
auch andere 2 Zylinder können nett sein... .daumen-h1: und ebenso ein SIX-Pack... :dance1:

Raureif
Beiträge: 90
Registriert: 7. Mär 2018
Motorrad:: Rau Z1000J
GPZ 750UT
KTM RC8
Husqvarna Nuda
KTM Superduke 1290

Re: Marzocchi Gabel

Beitrag von Raureif »

Hallo,
eine Wartungsanleitung findest du im Laverda Register. Teile, wie Manne schon schrieb, bei den einschlägigen Ducati- und Laverda-Händlern. (Stein Dinse z.B.) Franzenracing war auch mal Marzocchi-Spezialist. Evtl. haben die auch noch was rumliegen.

Ein interessantes Moped hast du da. Die Festigkeit der Gabel überschreitet in jedem Fall die des Rahmens um einiges. :wink:

Gruß


Raureif

Benutzeravatar
RalfK
Beiträge: 7
Registriert: 28. Mär 2019
Motorrad:: Kawasaki H1, KR1S, KR1S Umbau, KR800, KH250/500, Seeley H2R, KH500/750
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Marzocchi Gabel

Beitrag von RalfK »

Hallo Ihr,
super das hilft mir schon weiter.

Vielen Dank!

Gruß
RalfK

▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀█▓▒░ Triple.Klinik.GL@gmx.de ░▒▓█▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄

Bild
Long live two stroke

Benutzeravatar
Vergaserflüsterer
Beiträge: 473
Registriert: 11. Jun 2015
Motorrad:: Kawasaki Z 750 Twin Chopper
Kawasaki Z 750 Twin in Arbeit
und noch ein paar Z's in Teilen
Wohnort: Frankonia

Re: Marzocchi Gabel

Beitrag von Vergaserflüsterer »

ja ist eine Forcella Italia ( Marcocchi) M!R mit 41,7mm Standrohrdurchmesser das waren Die gabeln die nie richtig Dicht zu bekommen waren da mit zu großen Tolleranzen gefertigt.

Ducati 906 SC hatte die Serienmäßig und ein paar andere Mopeds aus Italien.

Eric
Ich bin der .... mit dem ich früher nicht spielen durfte!

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk/Räder“

windows