forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

RAU - Welche Reifen fährt man heute so?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
TeaLow
Beiträge: 107
Registriert: 23. Mär 2018
Motorrad:: RAU RK750, BJ. 86
laut, hart, stur, grün
Wohnort: 44866 Wattenscheid

RAU - Welche Reifen fährt man heute so?

Beitrag von TeaLow » 24. Apr 2019

Hallo, eine Frage hab ich noch:
Was kauft man heute so? Fahre sehr wenig, müssen also nicht lange halten. Dafür sollten sie kleben wie Rotz am Ärmel. Die Fuhre wiegt ~220kg mit vollem Tank und hat
vorne 110/90-18 auf 2,15" und
hinten 130/80-18 auf 3,00"

Viele Grüße und besten Dank,
Thilo
Jede Entscheidung ist ein Massenmord an Alternativen.
XJ900F - RAU-1.3 - RAU-2.0

Benutzeravatar
Dirk93
Beiträge: 197
Registriert: 28. Sep 2014
Motorrad:: ja

Re: RAU - Welche Reifen fährt man heute so?

Beitrag von Dirk93 » 24. Apr 2019

Moin Thilo,

sowohl für die Strecke als auch für die Straße
kann ich dir den Road Attack 2 CR von Conti
empfehlen.

Grüße

Dirk93

z400Berlin
Beiträge: 236
Registriert: 6. Mai 2013
Motorrad:: z400 D3 Bj. 76
EVK 900 Bj. 79
Wohnort: Berlin

Re: RAU - Welche Reifen fährt man heute so?

Beitrag von z400Berlin » 24. Apr 2019

Moin Thilo,

Fahr auf meiner Egli Avon Roadrider. Allerdings hab ich hinten nen 150iger drauf.

Gruß Ralf

Benutzeravatar
GumboldM
Beiträge: 17
Registriert: 16. Jun 2016
Motorrad:: Yamaha YZF 750 R
Kawasaki GPZ 900 R
Zündapp CS 50
Wohnort: 73099 Adelberg

Re: RAU - Welche Reifen fährt man heute so?

Beitrag von GumboldM » 25. Apr 2019

Nach meinem Umbau habe ich die selben Felgenmaße auf meiner GPZ 900 Bj84, die in etwa vergleichbar sein könnte.

Nachdem ich die großen Reifenhersteller direkt angeschrieben hatte, was die mir empfehlen würden, habe ich von allen(!!!) auch Antworten bekommen inklusive der Datenblätter für die jeweiligen empfohlenen Reifen und bin letztendlich beim Metzeler Roadtec 01 hängen geblieben. Hinten "leider" nur 120, da es den in 130 nicht gab und bin höchst zufrieden. Mein TÜV Mensch des Vertrauens hat das auch abgenickt.

Benutzeravatar
Bolle
Beiträge: 58
Registriert: 13. Jun 2013
Motorrad:: Honda CB 900 Bol d'Or `81
Honda CB 1127R R Super Bol d'Or `81
Suzuki GS 550 E `78
Suzuki GSF 1200 `03
Kawasaki ZX9R `03
alle angemeldet
Wohnort: 26160 Petersfehn

Re: RAU - Welche Reifen fährt man heute so?

Beitrag von Bolle » 25. Apr 2019

Hallo Thilo,

Ich kann Dir auch zur Empfehlung von Dirk raten.

Continental Attack sind die richtige Wahl und

auf den Rennveranstaltungen auf sehr vielen Klassischen Rennern verbaut.

Viele Grüße Hauke
Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme

Benutzeravatar
TeaLow
Beiträge: 107
Registriert: 23. Mär 2018
Motorrad:: RAU RK750, BJ. 86
laut, hart, stur, grün
Wohnort: 44866 Wattenscheid

Re: RAU - Welche Reifen fährt man heute so?

Beitrag von TeaLow » 25. Apr 2019

Moin und vielsten Dank für eure Tipps!

Also in meinen Größen gibt es (gar nicht mal soooo) viel, wie lange war ich weg?!?:

BRIDGESTONE BT45 (kenne ich von der XJ, sind gut, aber dieses neuartige Rissthema verunsichert mich)
AVON Roadrider (z400Berlin, warum empfiehlst Du die?)
PIRELLI Sport Demon (noch nie was von gehört)
METZELER Lasertec (sehen seit 40 Jahren so aus)

Trotzallem wäre das erstmal meine Reihenfolge.
Von allen gibt es auch ne Freigabe für GPz750A
Laut google schneidet der AVON bisschen besser ab als der PIRELLI.
Kennt jemand beide?
Der BT45 ist ein Risiko, finde ich. Würde eventuell doch den AVON vorziehen, wenn er nicht gleich das Doppelte kostet...
Hab aber extra erstmal noch nicht nach Preisen geschaut!

Von Conti gibts leider NICHTS in meinen Größen. Und die MUSS ich einhalten, sagt mein Tüver. Sehr schade!!!

Viele Grüße und besten Dank!
Thilo
Jede Entscheidung ist ein Massenmord an Alternativen.
XJ900F - RAU-1.3 - RAU-2.0

cafetogo
Beiträge: 870
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: RAU - Welche Reifen fährt man heute so?

Beitrag von cafetogo » 25. Apr 2019

Ich wollt gerade schreiben das es für die felgen Größe mau ausschaut, das mit der Rissbildung würde ich aber als heruntergewirtschaftet sehen. Was erwartet man wenn man ein Motorrad winter wie sommer draußen stehen lässt ? das gammelt dahin mit samt den reifen, da nützt das bisschen dach darüber auch nichts.

Grüße
Roland

Benutzeravatar
zippi
Beiträge: 1170
Registriert: 9. Mai 2015
Motorrad:: yamaha rd 250 luftgekühlt bj 1973 caferacer
Nico Bakker TZ 350 GP Racer
Wohnort: wesel

Re: RAU - Welche Reifen fährt man heute so?

Beitrag von zippi » 25. Apr 2019

Hallo

Hier ein link zum Continental RoadAttack 2CR:

https://www.continental-reifen.de/motor ... dattack2cr

Einen RoadAttack 2CR 130/80 18 hinterreifen gibt es und einen RoadAttack 2CR 110/80 18 oder 100/90 18 vorderreifen gibt es auch.
Nur kein 110/90 18, aber das sollte kein problem sein statdessen einen 110/80 18 eingetragen zu bekommen.

Ich werbe hier für die Contis, sie sind einfach das non plus ultra bei 18 zoll reifen für schwerere moppets.
Ein BT 45 ist dagegen ein reifen aus der steinzeit, ja er kann immer noch das selbe wie er vor 30 jahren konnte aber auch nicht mehr und die reifenentwiklung ist nunmal enorm vortgeschritten in der zeit.

Von Avon gibt es auch eine Classic Racing mischung in 18 zoll, allerdings ohne strassenzulassung, sehr gute rennreifen für kleinere, leichte moppets:
http://www.avonmotorsport.com/historic- ... motorcycle

Von Heidenau gibt es auch noch, nicht strassenzugelassene, Classic Racing mischungen:

https://de.reifenwerk-heidenau.com/modu ... 2fc2np5065

Die sind auch empfelenswert.

grüsse zippi

cafetogo
Beiträge: 870
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: RAU - Welche Reifen fährt man heute so?

Beitrag von cafetogo » 25. Apr 2019

Das die Gummimischung von bt45 noch die selbe wie vor 30 Jahren ist bezweifle ich mal. Conti macht aber auch gute Sachen. Mein Favorit wäre zwar der CSA2 aber da schaut es wohl noch schlechter aus,


Grüße
Roland

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 1115
Registriert: 6. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V50. , Bj.80
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: RAU - Welche Reifen fährt man heute so?

Beitrag von DerAlte » 25. Apr 2019

Wenn man mit offenen Augen bei Veranstalungen rumläuft in denen sich die Treiber älterer Moped's treffen und wo's kleben soll wie Kaugummi, dann wird man wohl an den Conti Classic/ RoadAttack nicht vorbei sehen können.
Das werden täglich mehr....und die Haltbarkeit ist trotzdem verblüffend.
Wie schon mehrfach geschrieben: Das Bessere ist der Feind des Guten....(Conti vs BT45)

Grüße Volker

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk/Räder“

windows