forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

XS 750 Vorderrad fehlendes Teil???

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Antworten
XsFalk
Beiträge: 18
Registriert: 23. Mär 2020
Motorrad:: Yamaha XS 750 1978
Yamaha MT 07 2014
Wohnort: Braunschweig

XS 750 Vorderrad fehlendes Teil???

Beitrag von XsFalk » 12. Mai 2020

Guten Tag,
Ich bin gerade am zusammenbauen meiner XS 750 mit der umgebauten Bremsanlage. Jetzt habe ich Das Vorderrad wieder auf die Achse gesteckt mit allem dran etc. Aber irgendwie kommt mir die rechte Seite wo die Tachoschnecke sitzt nicht richtig vor. Hier Mal ein Bild zur Verdeutlichung:
frontwheel2.PNG
Also ich meine da müsste sowas wie ein Distanzring sein. Sonst kann ja die Gabel sich nicht wirklich fixieren. Naja ich fühle mich grad auf jedenfall ziemlich doof :unbekannt:
Aber in der Aufbauskizze vom Yamaha ist nichts dergleichen zu sehen?:
frontwheel.PNG
Naja vielleicht kann ja jemand der auch eine XS 750 hier besitzt mir mal eben fix helfen und sagen ob mir da was verloren gegangen ist... :banghead:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

fibumba
Beiträge: 29
Registriert: 5. Aug 2019
Motorrad:: Triumph Speed Triple t 509, BJ 1998
Yamaha XS 850 (in der Umbauphase)
Triumph Speed Triple „slimass“ t509, BJ 2001
Wohnort: am Strand

Re: XS 750 Vorderrad fehlendes Teil???

Beitrag von fibumba » 12. Mai 2020

Moin,
da fehlt nichts. Ist bei meiner 850er auch so.
Gruß Thomas

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 2318
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: XS 750 Vorderrad fehlendes Teil???

Beitrag von BerndM » 12. Mai 2020

Das Tauchrohr bzw. die Klemmung scheint "schief zu stehen. Die Montagereihenfolge nicht eingehalten ? Klemmfaust leicht
von Hand anziehen, nur soweit das die Achse nicht abklappt. Die Achsmutter auf Drehmoment anziehen, somit wird der Klemmabsatz
der Achse gegen das Tachogehäuse gezogen. Jetzt die Klemmfaust erst vorn anziehen dann hinten.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
sven
Beiträge: 2293
Registriert: 23. Jan 2016
Motorrad:: Yamaha/Cagiva

Re: XS 750 Vorderrad fehlendes Teil???

Beitrag von sven » 12. Mai 2020

XsFalk hat geschrieben:
12. Mai 2020
.... irgendwie kommt mir die rechte Seite wo die Tachoschnecke sitzt nicht richtig vor.
Der gehört eigentlich nach links, aber egal ...
Also ich meine da müsste sowas wie ein Distanzring sein.
Nein, sonst würde die ganze Konstruktion doch nicht richtig funktionieren:
zwischen Achsmutter und dem 22er Ansatz wird das Paket "Tachoantrieb,
Radlager, Innenrohr, anderes Radlager, Raddistanz und Gabelholm" geklemmt.
Und dann erst wird der Gabelholm mit der Klemmschelle (also der auf deinem
Foto), der sich frei ausrichten kann, auf dem 22er Ansatz geklemmt. Fertig!

Gruß
Sven
Satan ist mein Motor ...

meine XT

Benutzeravatar
zippi
Beiträge: 1426
Registriert: 9. Mai 2015
Motorrad:: yamaha rd 250 luftgekühlt bj 1973 caferacer
Nico Bakker TZ 350 GP Racer
Wohnort: wesel

Re: XS 750 Vorderrad fehlendes Teil???

Beitrag von zippi » 12. Mai 2020

Hallo

Genau wie Sven geschrieben hat, alles richtig.
Das rad bekommt durch das distanzstück, bei dir auf der rechten seite (vom fahrer aus gesehen) zwischen rad und rechtem tauchrohr der gabel, seine mittige zentierung.
Der 22mm absatz an der achse drückt das packet (siehe Sven's beitrag) gegen das rechte tauchrohr.
Erst zum schluss die achsklemung auf deinem bild anziehen.

grüsse zippi

XsFalk
Beiträge: 18
Registriert: 23. Mär 2020
Motorrad:: Yamaha XS 750 1978
Yamaha MT 07 2014
Wohnort: Braunschweig

Re: XS 750 Vorderrad fehlendes Teil???

Beitrag von XsFalk » 13. Mai 2020

sven hat geschrieben:
12. Mai 2020
Der gehört eigentlich nach links, aber egal ...
Ups ja da haste natürlich recht.
Okay vielen Dank an alle Tipps, ich werde dann die vorgeschlagene Montagereihenfolge anwenden.
Bei solchen Montagen und Funktionsweisen muss ich wohl noch einiges lernen...
Schöne Grüße

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 1326
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o/ 75o3zyl.; XJ 6oo; Suzi VX8oo & 75o DUCATI Monster
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: XS 750 Vorderrad fehlendes Teil???

Beitrag von onkelheri » 13. Mai 2020

Das heißt du hast die Rohre vertauscht ?

Btw.: Rechts und Links beziehen sich in praktisch jeder Repbeschreibung und Unterhaltung auf die Fahrtrichtung der Mopete! :idea:

Da auf deinem Bild im Hintergrund kein Motorblock/Rahmen zu sehen ist... würde dein Tacho ne Zeitlang rückwärtslaufen bis sich die Welle abdröselt ...

Gruß Heri
"mens sana in carburetor sano"
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe

balanceistischen
Beiträge: 4
Registriert: 28. Mär 2019
Motorrad:: Ich habe mir eine Ducati Multistrada 950 gekauft.

Re: XS 750 Vorderrad fehlendes Teil???

Beitrag von balanceistischen » 13. Mai 2020

XsFalk hat geschrieben:
12. Mai 2020
Guten Tag,
Ich bin gerade am zusammenbauen meiner XS 750 mit der umgebauten Bremsanlage. Jetzt habe ich Das Vorderrad wieder auf die Achse gesteckt mit allem dran etc. Aber irgendwie kommt mir die rechte Seite wo die Tachoschnecke sitzt nicht richtig vor. Hier Mal ein Bild zur Verdeutlichung:frontwheel2.PNG
Hast Du jetzt Alles wieder richtig zusammengebaut und einen Funktionstest gemacht? Funktioniert jetzt alles?

XsFalk
Beiträge: 18
Registriert: 23. Mär 2020
Motorrad:: Yamaha XS 750 1978
Yamaha MT 07 2014
Wohnort: Braunschweig

Re: XS 750 Vorderrad fehlendes Teil???

Beitrag von XsFalk » 13. Mai 2020

onkelheri hat geschrieben:
13. Mai 2020
Das heißt du hast die Rohre vertauscht ?
Nein nein, war nur ein kleiner Fehler von mir beim verfassen. :)
balanceistischen hat geschrieben:
13. Mai 2020
Hast Du jetzt Alles wieder richtig zusammengebaut und einen Funktionstest gemacht? Funktioniert jetzt alles?
Jap es hat auch vorher alles funktioniert, wie gesagt kam es mir nur vor als ob da was fehlen würde. :dontknow:

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 1326
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o/ 75o3zyl.; XJ 6oo; Suzi VX8oo & 75o DUCATI Monster
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: XS 750 Vorderrad fehlendes Teil???

Beitrag von onkelheri » 14. Mai 2020

❓❓❓
"mens sana in carburetor sano"
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk/Räder“

windows