BMW» R100

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
schnabi
Beiträge: 96
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 10:45
Motorrad:: Ducati Sport Classic Mono
BMW R100
Suzuki GSX-R 750 K9
Ducati ST2

BMW» R100

Beitrag von schnabi » Do 20. Apr 2017, 13:33

Hallo Leute,

im Winter hab ich mir ein neues Bastelobjekt in die Garage geholt und stehe bereits nun vor ein paar "kniffligen" Fragen, die Ihr sicherlich beantworten könnt ;)
Vorab etwas Geschichte:
Das besagte Opfer ist ein mehr oder weniger gepflegte R100, an die ich durch Zufall gekommen bin.
Seid dem die Jungs von Diamond Atelier (Ich glaube der Tom ist oder war hier ja auch aktiv) meine Begeisterung für radikale Boxer Umbauten, mehr als nur gesteigert haben, will ich mich an einem ähnlichen Design versuchen (Hoffe etwas Abgucken ist okay)
Bis jetzt hat die Kuh nur etwas an Verkleidung verloren und seit diesem Zeitpunkt beschäftige ich mich mit der Umsetzung eines mehr oder weniger radikalem Heckrahmen, der mit 2 Personen beladen werden kann....
Verliebt habe ich mich in die neue MarkII von den DA Jungs, die nach deren Aussagen für 2 Personen ausgelegt ist (Ein Bild oder Verlinkung kann ich ja leider nicht posten).
Da nur Kopieren langweilig wäre, möchte ich gerne die Form und das Design des Rahmen übernehmen, aber auf die Doppelschwinge und zwei Federbeine anpassen...
Und jetzt endlich zu meiner eigentlichen Frage, kann ich die beiden originalen Federbeine mit ausreichend starken Metallverbindungen/Verlängerungen an die eigentlich originale Höckerbefestigung anschrauben? (Siehe roter Strich erstes Bild)
Oder sollte ich direkt an den Rahmen verschrauben?
Bin mir etwas unsicher, welchen Einfluss ich auf die Fahreigenschaften und Geometrie der Boxer habe, wenn ich einfach den "Winkel" der Federbeine verändere.....
Hoffe Ihr könnt mir da helfen.
Sorry für die Bilder... Ich werde mich bessern!

Gruß und Danke!
Dominik
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 2904
Registriert: So 25. Jan 2015, 19:35
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: R100

Beitrag von sven1 » Do 20. Apr 2017, 14:16

Moin Dominik,

guck mal unter meinem Umbaulink Vacula (BMW R 65). Vielleicht werden da schon einige Fragen von dir beantwortet. Ansonsten immer der gleiche Rat. Sprich VORHER mit dem TÜV, gerade wenn du so einen Umbau planst :mrgreen:

Grüße

Sven
Älter werden ist unausweichlich, erwachsen werden eine Option.
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
schnabi
Beiträge: 96
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 10:45
Motorrad:: Ducati Sport Classic Mono
BMW R100
Suzuki GSX-R 750 K9
Ducati ST2

Re: R100

Beitrag von schnabi » Do 20. Apr 2017, 16:50

Moin Sven,

du hast ja genau das gemacht was ich im Kopf hatte... Und was soll ich sagen, ich mag die andere Lösung doch lieber :D sorry
Leider ist der TÜV hier in der Ecke nicht so gut auf Umbauten zu sprechen... das wird wohl etwas Arbeit...
Nur so aus Interesse, was sagt denn das Fahrverhalten zu deinem Umbau? Deutlich verändert?
Vielen Dank schon mal! Ich werde bestimmt noch mit einigen Fragen nerven ;)

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 2904
Registriert: So 25. Jan 2015, 19:35
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: R100

Beitrag von sven1 » Do 20. Apr 2017, 17:09

Moin,

zum Fahrverhalten kann ich noch nichts sagen, fährt noch nicht.
Umbau mit der Platte ist aus Kostengründen geschehen. Die passenden Dämpfer hätte ca. 500 € gekostet und die waren nicht über. Zusätzlich mußt du die Aufnahmen am Rahmen ändern, da der linke Dämpfer ca. 10 mm weiter außen sitzt als die Lasche für den Hilfsrahmen. Auch solltest du dan ein etwas dickeres Material nehmen.
Zusätzlich würde ich die Dämpferaufnahme links an der Hinterradschwinge verstärken, da die Kräfte jetzt schräg einwirken.
Zum Dämpferumbau: durch die Winkelveränderung steigern sich die Kräfte um gut 50 %, ich habe aus diesem Grund die Dämpfe eine Night Rod von HD verbaut um genug Reserve zu haben. Außerdem ist dort der Dämpfer in einem ähnlichen Winkel verbaut.
Wenn du an den Rahmen direkt willst, kannst du es mit Fournales versuchen. Ein paar Detail kannst du sehen wenn du auf GOOGLE mal Kingston Custom eingibst, die rote BMW ist der Ursprung allen Übels :mrgreen:
Aber mal von den Dämpfern abgesehen, die sind das kleinste Problem bei dem Umbau.

Grüße

Sven
Älter werden ist unausweichlich, erwachsen werden eine Option.
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
JackDaniels
Beiträge: 232
Registriert: So 8. Sep 2013, 21:24
Motorrad:: Yamaha SR 500

Re: R100

Beitrag von JackDaniels » Do 20. Apr 2017, 17:55

Hi Dominik,

Cooles Projekt bin gespannt - ich bau ja auch aktuell ne R100 RS um, volles Programm. In deinem Vorhaben finde ich einige Aussagen die meiner Meinung nach nicht so ganz passen:

1) Die Stoßdämpfer so schräg an den Hauptrahmen bei einem Modell mit Doppelschwinge um die Optik einer Monolever á la Diamond Atelier zu imitieren halte ich nicht für sinnvoll. Zumal ich sehr ungern mit zwei Personen auf so einer Konstruktion fahren würde, für die Bobber Umbauten wie von Sven oder Kingston Customs ist das wieder was anderes. Du kannst aber auch bei den Zweiarmschwingen einen etwas radikaler angehobenen Heckrahmen bauen, schau mal bei mir im Umbaubericht rein.

2)
schnabi hat geschrieben:Umsetzung eines mehr oder weniger radikalem Heckrahmen, der mit 2 Personen beladen werden kann....
Und genau daran scheiterts dann auch in den allermeisten Fällen. Radikale Bikes mit ner Zweipersonen Sitzbank hab ich bisher keine gesehen die mir besonders gut gefallen hätten - und die Umbauten von Diamond Atelier in allen Ehren, aber genau die MK2 mit der Zweipersonensitzbank sieht meiner Meinung nach zum :versteck: aus ... ich bin mir sicher mit etwas Motivation bekommst du ne wunderschöne Zweisitzerbank geschnitzt die auch nach was aussieht (empfehle dir den R80 Umbau von Roa Motorcycles anzuschauen - sowas würde wunderbar funktionieren mit ner Zweiarmschwinge)

Gruß und gutes Gelingen, Daniel

Benutzeravatar
schnabi
Beiträge: 96
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 10:45
Motorrad:: Ducati Sport Classic Mono
BMW R100
Suzuki GSX-R 750 K9
Ducati ST2

Re: R100

Beitrag von schnabi » Fr 21. Apr 2017, 11:58

Hey Sven, Hey Daniel,
Ich persönlich finde das Heck mehr als gelungen (falls das Bild nicht gepostet werden darf, gerne entfernen! :wink: )
Meine Idee wäre es, den gesamten Rahmen aus 20,3mm Rohr mit 2,5mm Stärke zu fertigen und dann eine Aufnahme direkt im Bogen, der "vertikal" verlaufenden Rohre, für die Federbeine anzubringen.
Das Ganze dann natürlich mit ausreichend Querverbindungen stabilisieren...
Ich denke da wäre auch der freundliche Mann im grauen Kittel einverstanden :mrgreen: oder was sagt ihr?
Gruß

Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 4178
Registriert: Do 14. Aug 2014, 12:52
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: R100

Beitrag von obelix » Fr 21. Apr 2017, 16:06

schnabi hat geschrieben:falls das Bild nicht gepostet werden darf, gerne entfernen!
Wie es fett in rot über dem Uploadformular steht - darf es nicht. Du darfst nur Bilder einbinden, die deinem Urheberrecht unterliegen.
Bitte in Zukunft berücksichtigen.

Ich hab den Beitrag ausnahmsweise angepasst, das Bild im Netz rausgesucht und den Link eingefügt.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
schnabi
Beiträge: 96
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 10:45
Motorrad:: Ducati Sport Classic Mono
BMW R100
Suzuki GSX-R 750 K9
Ducati ST2

Re: R100

Beitrag von schnabi » Mo 24. Apr 2017, 22:29

Sorry, ich gelobe Besserung!

Benutzeravatar
schnabi
Beiträge: 96
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 10:45
Motorrad:: Ducati Sport Classic Mono
BMW R100
Suzuki GSX-R 750 K9
Ducati ST2

Re: R100

Beitrag von schnabi » Mo 24. Apr 2017, 22:47

Am Wochenende hab ich mal wieder nen bisschen was geschaft und die BMW zerrupft.
Der Kabelbaum hat es mir da relativ leicht gemacht, da ein Großteil der Stecker und Relais so stark oxidiert waren, dass sie einfach zerbröselt sind :banghead:
Ich denke den originalen Kabelsalat auszudünnen und zu erneuern macht wenig bis gar keinen Sinn...
Da ich ein noch schlechterer Elektriker als Mechaniker bin (falls das überhaupt geht) bin ich jetzt auf der Suche nach einer geeigneten Lösung.
Kann mir jemand empfehlen, wo man evtl. schon einen fertigen Kabelbaum bekommen kann?
Hab schon eine Seite gefunden, wo man bereits modernisierte und ausgedünnte Strippen für die BMW bekommt, kann die Seite leider nicht wiederfinden und der Baum sollte auch gute 300-400€ kosten :cry:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
schnabi
Beiträge: 96
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 10:45
Motorrad:: Ducati Sport Classic Mono
BMW R100
Suzuki GSX-R 750 K9
Ducati ST2

Re: R100

Beitrag von schnabi » Mo 24. Apr 2017, 22:57

Achja, eine Frage direkt hinterher :mrgreen:

Was haltet ihr vom Lenkungsdämpfer? Unnötig und raus damit, oder verhilft er der Kuh wirklich etwas ruhiger und stabiler zu laufen? Hab da nie nen bemerkenswerten Unterschied gemerkt....

Gruß und schönen Abend
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „BMW“

windows