Honda» Morrow´s CX-Projekt

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
morrow
Beiträge: 155
Registriert: 22. Jul 2014
Motorrad:: Honda CX 500 Projekt 1981
KTM 990 SMT
Suzuki GS 450
Simson Spatz
Wohnort: Mainz

Re: Honda» Morrow´s CX-Projekt

Beitrag von morrow » 11. Jul 2019

Motor lässt sich nur bei Zündung on Starten. Nero off und Park nicht. Jedoch ist der Killschalter am rechten Griff wirkungslos, ich kann in jeder Position starten. Das weiß, schwarze und das grüne Kabel habe ich gefunden. Was mich wundert ist, das die beiden Kabel bei der Zündschlossbelegung auf on ja gar nicht geschaltet sind.

Benutzeravatar
morrow
Beiträge: 155
Registriert: 22. Jul 2014
Motorrad:: Honda CX 500 Projekt 1981
KTM 990 SMT
Suzuki GS 450
Simson Spatz
Wohnort: Mainz

Re: Honda» Morrow´s CX-Projekt

Beitrag von morrow » 11. Jul 2019

Mein Zündschloss
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
morrow
Beiträge: 155
Registriert: 22. Jul 2014
Motorrad:: Honda CX 500 Projekt 1981
KTM 990 SMT
Suzuki GS 450
Simson Spatz
Wohnort: Mainz

Re: Honda» Morrow´s CX-Projekt

Beitrag von morrow » 11. Jul 2019

Aber dieselbe Kombination an Kabeln am Killschalter auch dieselbe Funktion übernehmen sollte, wenn richtig angeschlossen... oder?
Ich versuche zu verstehen . Hihi

Benutzeravatar
brummbaehr
Beiträge: 554
Registriert: 27. Sep 2016
Motorrad:: Honda CX 500/650
Wohnort: 41836 Hückelhoven
Kontaktdaten:

Re: Honda» Morrow´s CX-Projekt

Beitrag von brummbaehr » 11. Jul 2019

Natürlich kann man den Motor bei Killschalter in OFF auch starten. Genauer gesagt kann man es versuchen, der Anlasser dreht, aber der Motor springt nicht an.
Gruß
aus dem WildenWesten

Benutzeravatar
morrow
Beiträge: 155
Registriert: 22. Jul 2014
Motorrad:: Honda CX 500 Projekt 1981
KTM 990 SMT
Suzuki GS 450
Simson Spatz
Wohnort: Mainz

Re: Honda» Morrow´s CX-Projekt

Beitrag von morrow » 12. Jul 2019

Guten Morgen Brummbähr,

Das heißt die cx dreht den Anlasser immer, egal bei welcher Schalterposition, unterbricht aber die Zündung bei Schalter auf Off?
Das war mir nicht bewusst. Ich kenne es von meinen anderen Mopeds nur so, dass dann gar nichts dreht.
Danke für den Hinweis.

Thomas

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1870
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda» Morrow´s CX-Projekt

Beitrag von BerndM » 12. Jul 2019

morrow hat geschrieben:
11. Jul 2019
Aber dieselbe Kombination an Kabeln am Killschalter auch dieselbe Funktion übernehmen sollte, wenn richtig angeschlossen... oder?
Ich versuche zu verstehen . Hihi
Ja die Kabel werden hinter dem Stecker der rechten Griffarmatur zu einem Kabel zusammengeführt. Beide Schaltungen haben
die identische Funktion. Bzw. schwarz/weiss gegen grün ( Masse ) kein Durchgang wenn Zündung nicht unterbrochen werden soll.
Beim Widerstandsmessen am Stecker in OFF kein Widerstand der Kabel gegeneinander. In Mittelstellung unendlicher Widerstand.

Gruß
Bernd

P.S. ok. ganz korrekt ist dann wohl das der Motor bei Zündungsunterbrechung weiterhin über den Anlasser dreht aber nicht zum
Laufen gebracht werden kann.

Benutzeravatar
rayman3d
Beiträge: 381
Registriert: 30. Jan 2017
Motorrad:: Honda CX 500 C (PC01) '81
Suzuki GSX 750 AE '03
Wohnort: Berlin

Re: Honda» Morrow´s CX-Projekt

Beitrag von rayman3d » 12. Jul 2019

Der Anlasser dreht immer. Genau das ist auch der Grund warum ich schon so manches Mal verzweifelt bin, warum die Karre nicht anspringt.
Immer gesucht: Benzinhahn und Sprit gecheckt, angeschoben geflucht und nach Startspray gesucht... Alles nur um dann festzustellen, dass einfach der Killswitch (den ich sonst nie nutze) vorm letzten Abstellen umgelegt wurde. :banghead: :lachen1:

Benutzeravatar
morrow
Beiträge: 155
Registriert: 22. Jul 2014
Motorrad:: Honda CX 500 Projekt 1981
KTM 990 SMT
Suzuki GS 450
Simson Spatz
Wohnort: Mainz

Re: Honda» Morrow´s CX-Projekt

Beitrag von morrow » 14. Jul 2019

Ein kurzer Bericht von heute.
Blinker alle abgeschlossen und angefangen den KB schön zu verlegen.
Spaßeshalber mal Chokezug und Gaszug verlegt Sprit in Vergaser und Knopf gedrückt. Kein Lufi, kein Schalldämpfer, nix vorbereitet.
Das Teil ist nach gut 3 Jahren Stillstand einfach angesprungen und lief ruhig im Standgas... unglaubliches Moped!!!

Thomas

Bambi
Beiträge: 5384
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» Morrow´s CX-Projekt

Beitrag von Bambi » 14. Jul 2019

Hallo rayman,
Du schriebst 'Alles nur um dann festzustellen, dass einfach der Killswitch (den ich sonst nie nutze) vorm letzten Abstellen umgelegt wurde.'
Mit Anlasser ist das ja recht entspannt. Aber kicke mal eine Viertelstunde auf eine Meriden-Triumph ein. Weil Du zum ersten Mal nach ca. 5 Jahren den Killschalter benutzt hast um die Vermieterin Deines Kumpels mitten in der Nacht nicht zu wecken und somit lautlos in den Hof gerollt bist. Und das mit einem 'One-Kick'-Moped erster Güte ... Da kommst Du (fast!) nie drauf ...
Glückwunsch zum Erfolg, Thomas!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 15814
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» Morrow´s CX-Projekt

Beitrag von f104wart » 14. Jul 2019

Das passiert einem aber nur einmal. :grinsen1:

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows