forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» CB650K Black Bomber?

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11914
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» CB650K Black Bomber?

Beitrag von grumbern »

.daumen-h1:

Na, auch, wenn Deine Zulassungsstelle da Krawall macht, gibt es doch immer noch Alternativen...

Benutzeravatar
fettknie
Beiträge: 568
Registriert: 22. Dez 2014
Motorrad:: Yamaha XT 500
Suzuki GSX 750 SZ Katana
Honda CB 600 Hornet
Ducati 750 Supersport

Re: Honda» CB650K Black Bomber?

Beitrag von fettknie »

scrambler66 hat geschrieben: 6. Jan 2021
Langsam wird es Zeit, sich nach einem Scheinwerfereinsatz mit "E" Zeichen umzuschauen. Hat jemand einen Tip für einen mit Lichtauschnitt nicht größer als 130mm, der wie das original gewölbt ist? Die aus dem Zubehör sind meist ein paar mm größer.
Hi there!
Schau mal dort: www.moped-garage.net

Da habe ich zumindest meinen Scheinwerfereinsatz her. Ob der auf den Millimeter genau 130 hat müsste ich mal messen.
Jedenfalls ist er gewölbt und hat E-Prüfzeichen.

Greetinx, Philipp

...und so schaut er aus:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
lieber satt als sauber

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 7315
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» CB650K Black Bomber?

Beitrag von Bambi »

Hallo Scrambler,
muß es ein Scheinwerfer mit E-Kennzeichnung sein? Ich hätte noch Einsätze von der Suzuki GN 400, gewölbt und mit den früher gebräuchlichen Kennzeichen. Lichtaustritt 130 könnte hinkommen. Ich schaue ggf. morgen mal nach und mache ein Foto ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 749
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB650K Black Bomber?

Beitrag von scrambler66 »

Bambi hat geschrieben: 7. Jan 2021 muß es ein Scheinwerfer mit E-Kennzeichnung sein?
leider ja. Bei Blinker & Rücklicht verzichtet mein Prüfer ggf. aufs Prüfzeichen, beim Scheinwerfer macht er das nicht. Das war ja schon bei der 84er Enduro der Grund, das ich nicht den gewünschten Scheinwerfer verwenden konnte https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 1&start=10.
Sonst würde ich einfach den originalen Einsatz des Moto Morini Ignatiuis 125 (kennt die überhaupt jemand :) ) Scheinwerfers lassen, aber der hat noch nicht mal ein Wellen Zeichen. Lichtausbeute ist mir egal, da ich nachts nicht fahre. Übrigens hat schon die 1966er Black Bomber StZVO konforme Scheinwerfer Einsätze bekommen, das war also schon damals Vorschrift.
Inzwischen bin ich in einem Laden für alte Traktoren fündig geworden, mal sehen, ob der Einsatz passt.

Bild

archivbild - die Blinkerstangen sind nun deutlich kürzer :wink:
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
100.000 mile classic custom club https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... =6&t=27782

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6370
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB650K Black Bomber?

Beitrag von obelix »

scrambler66 hat geschrieben: 8. Jan 2021archivbild - die Blinkerstangen sind nun deutlich kürzer :wink:
Hmmm... Auch wenn die Stangen gar ned da wären - ich find das LED-Gedöns an dem Bock fürchterlich. Alles wirkt alt und dann hängen da so moderne Dinger dran - passt ned, überhaupt ned, gar ned...

Da fände ich alte Glühobstblinker deutlich passender, auch wenn die deutlich grösser sind.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

alk
Beiträge: 566
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: Bullet 350, 82
MZ,TS 250,79
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60
Wohnort: 01877

Re: Honda» CB650K Black Bomber?

Beitrag von alk »

Noch etwas unsichtbarer fände ich gut z.B. die Dinger die sich unter der Brems- bzw Kupplungsarmatur verstecken lassen.

Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 749
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB650K Black Bomber?

Beitrag von scrambler66 »

wie gesagt - an einem Umbau in Stil der fünfziger gehören eigentlich garkeine Blinker :) - daher würden mich selbst die relativ kleinen Honda Blinker der sechziger erheblich mehr stören - gerade an einem kleinen 130mm Scheinwerfer.

Bild

CIMG0243.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
100.000 mile classic custom club https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... =6&t=27782

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 6728
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981 (Schlachtmoped)
Suzuki GS550D Bj. 1978 (CR im Aufbau)
Suzuki GS 550 Katana (in Restaurierung)
Suzuki GS 550 L Bj. 1981 (Roadster im Aufbau)
Wohnort: mitten im Wald

Re: Honda» CB650K Black Bomber?

Beitrag von sven1 »

...hier geht es doch darum das Teil TÜV-konform vor der Rente des SV auf die Straße zu bringen. Für Detaillösungen, wie Blinker verstecken, ist später immer noch Zeit. Daher wäre es mir egal ob das evtl. Scheiße aussieht oder nicht zum Moped passt, das kann man immer noch ändern.
Mach mal weiter wie du meinst, ich finde es spannend was du da auf die Beine stellst.

Grüße

Sven
Grüße aus dem Wald

Sven


Life is a Minestrone...

Benutzeravatar
BoNr2
Beiträge: 985
Registriert: 23. Feb 2013
Motorrad:: Triumph, Kawa, Suzuki, Ducs, Yamahas, Hondas und Montesas + Pannonia mit Boot ('58er Ungarin bis quasi "brandneue" '99er Tona)

Re: Honda» CB650K Black Bomber?

Beitrag von BoNr2 »

Ochsenaugen!

Benutzeravatar
scrambler66
Beiträge: 749
Registriert: 13. Dez 2014
Motorrad:: NX650 Roadster (1988)
R80R (BJ 1992) mit BW286/1 (BJ 1942)
Kontaktdaten:

Re: Honda» CB650K Black Bomber?

Beitrag von scrambler66 »

Eine andere Dame auf der Zulassungsstelle war erheblich kooperativer. Ich kann wie üblich zum TüV zur Abnahme fahren, hinterher werde ich auf der Zulassungsstelle vereidigt und das Aufgebot :grin: für die CB450 wird beim KBA für zwei Wochen eingestellt. Meldet sich niemand, gehört sie mir und ich kann sie zulassen.

Beim Luftfilter muss ich auch endlich zu Potte kommen, daher einen K&N besorgt, auch wenn der mir optisch nicht gefällt.
NX650 Black Bomber K_N_1.jpg
Falls die Abstimmung so überhaupt nicht passen sollte bzw. das Ansauggeräusch zu laut sein sollte gleich mal einen Plan B: mit einem Silikonbogen unter den Sitz gelegt. Da könnte man ggf. noch einen kleinen Lufikasten drum rum bauen, ev. reichen auch schon Seitendeckel zu Geräuschdämmung.
NX650 Black Bomber K_N_2.jpg
Und endlich eine schnelle und optisch nicht mal so schlecht ins Konzept passende Lösung für die umfangreiche Elektrik gefunden: einen alten Bundeswehr Verbandskasten aus Metall. Gibts in der Bucht für ein paar €, ist schön stabil und sogar wasserdicht.
NX650 Black Bomber verbandskasten.jpg
Den alten Chrom Lenker werden ich zum Flammspritzen schicken.
NX650 Black Bomber lenker.jpg
Zusammen mit der etwas breiteren Felge einer CB750K. Damit könnte man einen 110/80-18 aufziehen, da gibt es eine größere Auswahl an Enduroreifen als bei dem 4.00-18.
NX650 Black Bomber DID Felge 2_15_18.jpg
NX650 Black Bomber DID Felge 2_15_18 innen.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Honda NX250/NX650 Dominator Forum http://forum.nx250.de/
100.000 mile classic custom club https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... =6&t=27782

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows