Seven Fifty etwas schlanker

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Antworten
Benutzeravatar
igel
Beiträge: 588
Registriert: 18. Aug 2013
Motorrad:: yamaha xs400 2a2 BJ.1979
Honda XL500
Honda CB Seven Fifty
Wohnort: Zeulenroda/Weißendorf

Seven Fifty etwas schlanker

Beitrag von igel » 12. Jul 2018

Hallo.
Möchte nur mal schnell die Fortschritte meiner kleinen Umbauaktion im Frühjahr zeigen.

Ich hab mir vor knapp 2 Jahren eine Honda Seven Fifty zugelegt. Meine bessere Hälfte hat Gefallen am Beifahrerdasein gefunden und da mußte halt noch was zweimanntaugliches her. Zustand, Laufleistung und Preis haben gepaßt, also gekauft, die Kiste. Ich bin das Motorrad dann letzte Saison so gefahren, wie sie original war, allerdings optisch.....naja, die SF besticht halt nicht gerade durch ein super Design. Es mußte was nach meinen Vorstellungen gemacht werden. Ziel war, das ganze etwas schlanker, knackiger zu machen.
Also kurz mit dem DEKRA-Mann meines Vertrauens die Heck-und Sitzbankänderung besprochen (die ja bei Zweimannzulassung nicht gerade gern gesehen wird), der Rest wird eh alles ENummern-Geraffel.
Und dann gings auch schon los.

Erstmal wurde alles zerlegt und das Heck mit den Bügeln entfernt.
IMG_1968a.jpg
IMG_1971a.jpg

Dann wurde ein Loop zurechtgeschnitten, ein Halteblech eingeschweißt und mittels Steckhülsen an den Rahmen geschweißt.
Die Sitzbankhalteplatte wurde um 180° verdreht und tiefer wieder eingesetzt. Zum Schluß wieder schön schwärzen, fertig.
IMG_2036a.jpg

Jetzt ging es an die Sitzbankgrundplatte. Diese sollte eigentlich aus PVC Hartschaum werden. Wahrscheinlich hab ich mich zu blöd dafür angestellt, die Form, wie ich sie mir vorgestellt habe, wollte es nicht werden.
Also was nun? Videos bei Oldtimer TV schauen, Holz kaufen, Alu besorgen, Klopfform basteln und Dengeln. Noch nie gemacht, aber wird schon werden. Die Falten in der Rundung haben mich fast in den Wahnsinn getrieben...... :zunge:
IMG_1997a.jpg
IMG_1992a.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt bearbeitet von 1 am igel; insgesamt 13 mal bearbeitet
Gruß, Carsten

Ich schraube, also bin ich.

Mein XS400-Projekt

Benutzeravatar
igel
Beiträge: 588
Registriert: 18. Aug 2013
Motorrad:: yamaha xs400 2a2 BJ.1979
Honda XL500
Honda CB Seven Fifty
Wohnort: Zeulenroda/Weißendorf

Re: Seven Fifty etwas schlanker

Beitrag von igel » 13. Jul 2018

Zum Schluß wurden die Kanten noch beschnitten und bissl verschliffen. Für meine erste kleine Dengelaktion ist doch was halbwegs ordentliches dabei rausgekommen.
IMG_2001a.jpg

Jetzt wurde noch ein Blech mit Haltebügel für die Verriegelung gebastelt und der Schaumstoff verklebt und ab damit zum Sattler.
IMG_2046a.jpg
Wie man sieht, wurde auch an der Front zwischenzeitlich bissl geschraubt. Ein kleinerer Scheinwerfer kam ran, ebenso ein flacher SB-Lenker mit anderen Spiegeln. Außerdem wurden ein neuer Halter für die T&T Drehzahlmesser/Tacho-Kombi und die kleinen Kellermann Atto verbaut.
In der Zeit, die der Sattler brauchte, wurde in den Rahmen noch ein kleiner Elektrikkasten eingepaßt und das Heck fertig gebaut. Eine neuer Kennzeichenhalter wurde gebastelt und ebenfalls mit den Attos als Blinker und Rücklicht bestückt.
Als die Sitzbank wiederkam, war ich soweit fertig. Also nur noch draufstecken und zur DEKRA. Die Abnahme und HU hat sie ohne Mängel bestanden. Ziel erreicht, schlanker ist sie und so fahr ich jetzt, mit oder ohne meine Dame, damit rum:
IMG_2094a.jpg
IMG_2091a.jpg

Da man ja nie wirklich fertig ist, möchte ich mir in der Winterpause gern noch ein paar Startnummerntafeln aus Alu, schwarz abgesetzt auf die/als Seitendeckel machen. Außerdem soll noch eine kleines, schwarzes Alu-Windschild an den Scheinwerfer, damit der Tacho etwas abgedeckt wird. Dann wirkt die SF evtl. auch noch ein bisschen klassischer. Die Spiegel hab ich mittlerweile nach oben gedreht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Carsten

Ich schraube, also bin ich.

Mein XS400-Projekt

prs85
Beiträge: 48
Registriert: 11. Jan 2018
Motorrad:: Suzuki GS550E Bj. 1981

Re: Seven Fifty etwas schlanker

Beitrag von prs85 » 13. Jul 2018

Hallo Carsten,

Ich finde, dass man deiner Maschine auf den ersten Blick gar nicht ansieht, dass da viel umgebaut wurde. Und das meine ich durchaus positiv.
Es sieht alles schlüssig aus und passt sich gut in das Gesamtbild ein. .daumen-h1:

VG, Jan

Benutzeravatar
igel
Beiträge: 588
Registriert: 18. Aug 2013
Motorrad:: yamaha xs400 2a2 BJ.1979
Honda XL500
Honda CB Seven Fifty
Wohnort: Zeulenroda/Weißendorf

Re: Seven Fifty etwas schlanker

Beitrag von igel » 13. Jul 2018

Danke!
Eigentlich sollte das Ganze erst mit Stummeln und abnehmbaren Höcker gebaut werden. Aber selbst mit den Multiclip Touringstummeln von ABM, die wesentlich höher sind, war es zu zweit nicht gerade Bequem mit der vorgebeugten Sitzhaltung.
Also wurde es dann so gemacht.
Gruß, Carsten

Ich schraube, also bin ich.

Mein XS400-Projekt

Benutzeravatar
modderfreak
Beiträge: 183
Registriert: 25. Aug 2014
Motorrad:: Guzzi LM3
Kawasaki W650
Honda CB200
Wohnort: Niederösterreich

Re: Seven Fifty etwas schlanker

Beitrag von modderfreak » 13. Jul 2018

Sehr schöner Umbau, besonders die Sitzbank ist gelungen. Mir persönlich fehlt ein hinterer Kotflügel - schon allein damit das Kennzeichen nicht so in der Luft herum hängt.
Grüße,
Niki

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows