Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3583
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von sven1 » 30. Nov 2018

Wozu M-Unit, bei den paar Kabeln? Mach mal einen ordentlichen Schaltplan, überleg was du wirklich brauchst und freu dich. (und das sagt dir einer der echt überhaupt, gar keine Ahnung von Strom hat). :mrgreen:

Grüße

Sven
Man muß auch mal den Fehler bei anderen suchen.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 265
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 30. Nov 2018

Alleine wenn ich schon an die ganzen Elektrik nur denke. Dass ich es zum Laufen bekomme... da habe ich keine Zweifel. Nur bis dahin wird es ein langer weg sein :P

Den originalen Schaltplan habe ich zum Glück in bunt im Netz gefunden. Diesen werde ich als Grundlage nehmen um auch zu sehen, was wo hin muss
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 265
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 30. Nov 2018

So steht sie gerade da, mit Tabk und Bank...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 8167
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von grumbern » 30. Nov 2018

Gerade denke ich über eine M.Unit nach... nur ob sich das lohnt..
Tut's nicht. Wie Sven schon schrieb: Schauen, was Du brauchst und dann möglichst sinnvoll verbinden.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
Emil1957
Beiträge: 574
Registriert: 23. Mär 2016
Motorrad:: Honda CB 250/350K4 Bj. 1973, Honda CLR125 Bj. 1999, Jawonda-Gespann (Jawa mit CB450N-Motor und anderen Japan-Teilen)
Wohnort: Köln

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von Emil1957 » 30. Nov 2018

Wenn Du bereit bist, rund 100€ zu investieren, dann frag mal den Pavel bei http://norda-bikes.com/wiring.htm, da hab ich den neuen Kabelbaum für meine CB350 machen lassen.
Grüße

Emil

Der Worte sind genug gewechselt,
Laßt mich auch endlich Taten sehn!
Indes ihr Komplimente drechselt,
Kann etwas Nützliches geschehn.

(Johann Wolfgang von Goethe: Faust: Eine Tragödie)

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 265
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 30. Nov 2018

Danke für Eure Meinungen bzgl. M.Unit. Und besten Dank Emil für den Link. Wenn ich Material und die Zeit rechne, sind die 100€ recht gut kalkuliert. Da ich meine Elektrik unter der Sitzbank verstaut habe, verändert sich die Länge... dann müsste ich bei einer Anfrage dies berücksichtigen. Oder wie bereits von Sven und Andreas gesagt selbst verkabeln. Dann noch einen schönen Mantel herum.. hier hatte jemand in diesen Fred einen Link gepostet.. War schwarz mit weiß. War eine irre Maschine.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5835
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von MichaelZ750Twin » 30. Nov 2018

Der Irre, äh, der mit der irren Maschine zum Kabel(bäume) in Stoff einwickeln hat dir oben erst wieder geschrieben.
Es ist grumbern (Andreas)
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 8167
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von grumbern » 30. Nov 2018

Haha, schreib' mich ruhig mal an, wenn Du so einen Kabelbaum möchtest.

Benutzeravatar
Brownie
Beiträge: 610
Registriert: 15. Feb 2014
Motorrad:: Moto Guzzi V65, BJ 1982
Harley FXST/C BJ 1988
Wohnort: Stuttgart-Feuerbach

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von Brownie » 30. Nov 2018

knobi92 hat geschrieben:
30. Nov 2018
Ist das Wohnzimmer meiner Eltern...
sensationell, meine hätten mir damals was gehustet wenn ich die Karre durchs Haus geschoben hätte.
Stelle mir grad vor das Ding kippt um schlägt ein paar veritable Macken in die Kacheln....
Hut ab vor deinen Eltern, sag nen Gruß...saustark.
Bild

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1489
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von BerndM » 30. Nov 2018

Du bist nicht der Einzige der sich Macken bei der Montage in frisch aufbereitete Teile schlägt.
Bei Pulver ärgerlicher als bei anderen Veredelungsvarianten. Aber auch da gibt es annehmbare Vertuschungsmöglichkeiten.
Einfach bis zum Schluss durchlesen.
https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 8&start=20

Gruß
bernd

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows