Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Bambi
Beiträge: 4316
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von Bambi » 30. Nov 2018

Hallo zusammen,
allein für den Vorschlag 'Könnte ich mein Motorrad im Wohnzimmer ...' hätte ICH die Macken gehabt. Mein alter Herr war diesbezüglich sehr rigoros. Auch an 'sein' Werkzeug durfte ich nicht. Warum weiß ich bis heute nicht, ich hab's irgendwann mal geerbt und außer dem von mir geschenkten Ratschenkasten (den ich auch nicht benutzen durfte :lachen1: ) war definitiv nix Brauchbares dabei.
Was mich allerdings nicht daran gehindert hat später in der eigenen Wohnung meine Gelände-MZ im 2. Stock im Hinterzimmer von Iris und meiner Wohnung vorzumontieren und mit 2, 3 Freunden später über die steile Holztreppe nach unten zu tragen.
Übrigens, das Foto oben im Wohnzimmer vor dem Fernseher hat für mich Kalender-Potenzial!
In diesem Sinne: schmeiß nix um und weiter so!!!
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 262
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 1. Dez 2018

Sobald ich den Kabelbaum habe, melde ich mich sehr gerne :) Klappt das umgarnen auch bei Kabeln welche an den Scheinwerfern und Armaturen fest angeschlossen sind?

Bzgl der Macke... werde mal die Varuante mit UHU versuchen. Dass klingt für mich nachvollziehbar und das benötigte Material habe ich daheim, Farbe wird noch gekauft.

Naja, wie schon gesagt sind meine Eltern gerade im Urlaub. Sie dulden es, aber ganz so toll finden Sie es nicht. Wie toll sie es finden sehe ich dann am Zeitraum zwischen Rückkehr und Weihnachtsbaum. Aber solange die kleine nicht rollt, steht sie im Wohnzimmer. Gegen Macken habe ich Pape, Malerteppich und Holz. Wenn es doch passiert... muss dann nur passieren wenn einer hilft... kann dann die Schuld von mir weisen. Ne Spaß, ich passe da schon sehr auf. Weiß was meine Eltern für die Fliesen ausgegeben haben...
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 262
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 1. Dez 2018

Jemand eine Idee wocich den Lanker des ersten/unteren Krads auf diesem Bild finden kann?

Dieser scheint gerade zu sein, sprich keinen Knick nach oben hin.

Hoffe der Upload geht so. Habe ich auf Instagram gescreenshotet...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 8132
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von grumbern » 1. Dez 2018

Klappt das umgarnen auch bei Kabeln welche an den Scheinwerfern und Armaturen fest angeschlossen sind?
Kaum. Müsste man im Einzelfall sehen, aber alles, was größer als 40mm ist, bekomme ich nicht in die Maschine.
Der Lenker könnte eine Dragbar, z.B. von LSL sein.
Gruß,
Andreas

Bambi
Beiträge: 4316
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von Bambi » 1. Dez 2018

Hallo knobi,
schau mal bei den üblichen Händlern nach 'Dragbar'. Übrigens bestimmst Du ggf. durch Verdrehen des Lenkers ob seine Griff-Enden ein wenig nach oben, nach hinten oder nach unten weisen ...
Vergnügliches Suchen und Bauen gewünscht und schöne Grüße, Bambi
PS: der Andreas war wieder schneller ... kein Wunder, ist ja auch viiieeel jünger ...
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Troubadix
Beiträge: 2159
Registriert: 10. Okt 2014
Motorrad:: 4 x Kawasaki

ZRX 1200S LKM Motor Bj 2003

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von Troubadix » 1. Dez 2018

Eine Dragbar wäre mir Optisch auf dem Bike zu breit...


Micron MSB 9 in Chrom hätte ich noch hier, ca 68cm Breit, wäre ähnlich wie die gezeigt aber halt schmäler, könnte man sich ggf einig werden wenn sie dich interessiert.



Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 262
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 2. Dez 2018

Moin zusammen,

Dann müsste ich die Kabel aus Armatur und Scheinwerfen mit Textilband umkleben.

Dragbar, versuche diese aus Holz nachzubauen. So kann ich dann sehen was mir besser passt. Soll ja nicht nur optisch top sein, fahren möchte ich ja auch ein wenig. 68cm sind ca 10cm weniger als was ich aktuell da habe. Das probiere ich einfach aus.

Plan war schwarzer Lenker und in Chrom lackierte Armatur.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3570
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von sven1 » 2. Dez 2018

Moin,

hast du Kunsstoffschalter oder sind die aus lackiertem Alu?
Bei Alu könntest du die Dinger zerlegen, abbeizen , schleifen und polieren.

Grüße

Sven




.
Zuletzt bearbeitet von 1 am f104wart; insgesamt 2 mal bearbeitet
Grund: Unnötiges Zitat entfernt.
Man muß auch mal den Fehler bei anderen suchen.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 262
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 2. Dez 2018

Bin der Meinung, diese müssten us Alu sein. Hier hat jemand seine an der Cj250 mal abgeschliffen und poliert.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
Dacapo
Beiträge: 879
Registriert: 4. Okt 2016
Motorrad:: Buell XB12s, 2004
Wohnort: Ascheberg

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von Dacapo » 2. Dez 2018

Habe hier auch noch eine CJ und die Armaturen sind aus Alu.

Viel Spaß beim polieren.


Gruß
Jens

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows