Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14204
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von f104wart » 24. Aug 2018

Die Frage ist halt auch, welche Federrate die Federn haben.

Es kann durchaus sein, dass die längeren Federbeine weicher sind und schon im Stand so weit einsinken, wie härtere Federn, die 20 mm kürzer sind.

Du kannst ja bei beiden Dämpfern über die Rastenring die Vorspannung ändern und so das Heck anheben oder absenken.


:arrow: Ruf doch einfach mal bei YSS Deutschland und lass Dich beraten. Die werden schon einen Grund haben, warum sie die Dämpfer fahrzeugspezifisch und trotzdem 20 mm kürzer anbieten. Schließlich kommen die Teile ja mit ABE und YSS ist kein Schrott. :wink:
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
recycler
Beiträge: 828
Registriert: 6. Nov 2016
Motorrad:: Honda CM 400 Cafe-Scrambler-Bastard, Honda XBR Kaff Racer, Güllepumpe-LeMans, Suzi_GSX400_Brat, Kawa KZ400. Suzi V-Strom 1000
Wohnort: Andechs

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von recycler » 24. Aug 2018

Nimm gleich längere als Original, dann paßt auch ein großstolliger Reifen besser drunter!

Ciao

recycler
old's cool!

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14204
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von f104wart » 24. Aug 2018

...oder Du kommst mit den Füssen nicht mehr auf den Boden. :neener:
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
DXZwo
Beiträge: 119
Registriert: 22. Nov 2015
Motorrad:: Yamaha XS 400 2A2
Honda VTR 1000 F
KTM SX 250

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von DXZwo » 24. Aug 2018

knobi92 hat geschrieben:
28. Jul 2018
Diese ist aus dem Kickstartershop für motorräder mit Kickstarter. Deshalb möchte ich es probieren, wenn es nicht klappt muss ich eine andere Lösung suchen. Aber ich drücke da jetzt einfach die Daumen.
Lass Dich da mal nicht verrückt machen. Die Batterie funktioniert grundsätzlich ganz gut (habe sie selbst im Einsatz, ohne Probleme), muss aber vor einem zu hohen Ladestrom geschützt werden, da sie sonst irgendwann gekocht wird... Also ist evtl. eine Anpassung beim Laderegler notwendig.

Für die Betätigung eines Anlassers ist die Batterie natürlich nicht geeignet.
Gruß,

DXZwo

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 204
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 24. Aug 2018

Ich werde weniger Probleme mit den Füßen haben, eher meine (kleine) Freundin. Sie kommt jetzt schon nicht auf den Boden :P

Stollenreifen sind für mich keine Option.

Ich packe entweder von Heidenau:
vo: K33 - 3.00-18 RF TT 52S M/C
hi: K34 oder K36 - 4.00-18 TT 64H M/C

oder von Metzeler diese auf die Honda:
vo: ME22 - 3.00-18 RF TL 52P Hinterrad, M/C
hi: ME77 Perfect - 4.00-18 TL 64H Hinterrad

Wenn ich noch welche mit schönerem Profil ala Metzeler Roadtec Z8 wie von meiner BMW finde, dann solche. Aber soweit bin ich noch nicht.

Heute war erst noch die Suche nach einem geeignetem Lacker angesagt. Geht etwas ins Geld (vor allem der Tank), wird aber cool werden... also in meinen Augen.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 204
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 24. Aug 2018

DXZwo hat geschrieben:
24. Aug 2018
Lass Dich da mal nicht verrückt machen. Die Batterie funktioniert grundsätzlich ganz gut (habe sie selbst im Einsatz, ohne Probleme), muss aber vor einem zu hohen Ladestrom geschützt werden, da sie sonst irgendwann gekocht wird... Also ist evtl. eine Anpassung beim Laderegler notwendig.

Für die Betätigung eines Anlassers ist die Batterie natürlich nicht geeignet.
Danke dir! Das mit dem Ladestrom werde ich mir anschauen. Das ist für mich Neuland, habe aber einen Mechatroniker an der Hand der mir da helfen kann.

Einen Anlasser hat die CJ nicht, also alles über Muskelkraft. Ohne Batterie springt sie an, aber das war es auch schon.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 8006
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von grumbern » 24. Aug 2018

Ich wage zu behaupten, dass es schwer wird, den Strom zur Batterie unter 80mA zu halten. Es ist aber möglich.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 204
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 26. Aug 2018

@DXZwo Darf ich fragen wie Du es gelöst hast?
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 204
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 28. Aug 2018

Ich stehe vor einer mehr oder weniger schweren Frage... Einsitzer oder Zweisitzer...

Optisch sieht der Einsitzer deutlich besser aus ( https://binged.it/2MX2yzq ) als wenn ich einen Haltegriff (Loop etwas weiter als die Sitzbank) anbringe. Mein Lenker wird nicht so hoch sein wie bei Scramblern "üblich". Sitzbank ist durch Zufall selbe wie auf dem verlinkten Bild.

Wenn Einsitzer müsste ich natürlich die Rasten (Sozius) entfernen und mit eine neue Auspuffhalterung bauen. Zweisitzer muss ich darüber nicht nachdenken... und meine Freundin kann nicht mitfahren.

Persönlich tendiere ich etwas mehr zum Einsitzer.

Rücklicht und Kennzeichenhalter wöllte ich gerne seitlich anbringen, kann es mir am Heck nicht ganz vorstellen. Blinker gibt es hinten auch keine, sind am Lenker angebracht und bekomme ich auch eingetragen.

Kommende Schritte:
Donnerstag Tank demontieren und fertig für den Lacker machen.
Kommenden Montag/Dienstag Rahmen kürzen und Blecharbeiten vornehmen
Mittwoch oder Donnerstag schweißen gehen und Federgabel demontieren
Montag in zwei Wochen Rahmen mit Kleinteilen zum Pulvern geben
Zwischendurch die "letzten" Teile (z.B. Rücklicht etc.) bestellen und darauf warten

Rahmen + Tank bekomme ich nach ca. 2 Wochen zurück. Ab dann heißt es in Ruhe zusammenbauen und Felgen besohlen lassen, werde die Heidenau nehmen (vo: K33 - 3.00-18 RF TT 52S M/C / hi: K34 - 4.00-18 TT 64H M/C).
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

alk
Beiträge: 259
Registriert: 10. Jul 2013
Motorrad:: MZ,TS 250,78
MZ,TS 150,77
IZH,56, 60

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von alk » 28. Aug 2018

Ganz ehrlich seitl. KZ-Halter zerstören zu 99% die Siluette eines Motorrades, erst recht bei so einer kleinen zierlichen 250er.
Macht das bitte dahin wo´s hin gehört, :oldtimer: nach hinten.

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows