Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 551
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 1. Jul 2019

Abend Bernd,
begraben habe ich den kurzen nicht. Jan hat mir diesen extra angepasst und ich finde diesen optisch einfach extrem cool!
Den originalen ESD habe ich leider nicht mehr. Dieser war aber auch mit einem Loch versehen. In der Bucht gibt es gerade einen originalen. Habe dafür aber am Moped den halben Halter abgeschnitten :lachen1: die der Seitendeckel aber zum Glück nicht. Das wäre echt doof gewesen.
Ich werde etwas in Photoshop versuchen. Die originale lange Tüte sieht optisch aber aus wie ein Krampf. Meine Überlegung am Abend am Tisch eben war jetzt noch beim Metaller nach einem Lochblech 180 x 100 mm zu erfragen, dieses um den dB-Killer wickeln und verbinden. Somit eine Verlängerung schaffen. Dämmmatte drum um so eine Dämmwirkung und Geräuschreduzierung zu erwirken. Die Abgase können dann durch ein 6,5 mm Loch am Ende des dB-Killers entweichen, da wo gerade die Schraube steckt.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1826
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von BerndM » 1. Jul 2019

o.k. verstanden. Ne schön ist der originale ESD wirklich nicht, und Du würdest Dir die Optik und das Ziel total zerstören.
Ich hoffe Du findest die Lösung.

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 551
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 1. Jul 2019

So würde es mit originalem ESD oder dem Louis aussehen. Irgendwie lustig. :mrgreen: Die grünen Seitendeckel werden noch schwarz wie der Rahmen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 616
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von TortugaINC » 1. Jul 2019

Find ich nicht so schlimm.
Könnte mir vorstellen, dass sich ein Harley Auspuff gut machen würde:
5CFB49D1-F7EB-4BB6-81DE-F51F4C1E66E5.jpeg
PS: Blinker müsstest du mal fest machen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

michaelw
Beiträge: 10
Registriert: 22. Apr 2019
Motorrad:: Honda CJ250
Wohnort: Landsberg/Lech

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von michaelw » 1. Jul 2019

Wenn ich meine Meinung sagen darf, das erste Bild gefällt mir besser.

Ich lese die gesamte Zeit hier bei Deinem Projekt mit. Habe mir einige Anregungen
für meine CJ bereits abgeguckt.
Mir persönlich gefällt die Maschine sehr gut. Das was ich bei meiner anders
machen werde, ist der Scheinwerfer. Da würde dem Moped evtl. ein historischer
von DKW oder NSU recht gut passen.

Grüße
Michael
In einem guten Haushalt geht das gute Projekt niemals aus......

Benutzeravatar
Plungerism
Beiträge: 200
Registriert: 24. Jul 2017
Motorrad:: '94 DR350

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von Plungerism » 1. Jul 2019

Bei eBay Kleinanzeigen sind ein paar Umbauten drin, angeblich auch eingetragen alles. Hau die doch Mal an wie sie ihre Tröte eingetragen haben.
Sonst halt erstmal original dran, TÜV drauf und fahren..

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 551
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 1. Jul 2019

@TortugaINC: Die Blinker sind schon fest, dies ist ein Bild von Ostern als sie noch trocken im Wohnzimmer stehen durfte. Mir sagt ganz leicht der originale zu. Auf eBay hat es einen gebrauchten für 99€... nicht der schönste aber das einzigste was man derzeit bekommen kann. Bei den HD hatte ich das Problem mit der Dicke. Habe da vor einer Weile gestöbert.

@michaelw: Danke Michael. Den Louis-ESD muss ich mit meinem TÜV erst abklären da seine Aussage vor einer Weile mal war, dass er nur welche mit Prüfzeichen abnehmen wird. Das Frontlicht geht etwas unter, aber ich finde es so nach meinem Geschmack passend. Da aber nicht eintragungspflichtig auch schnell wieder umgebaut.

@Plungerism: Habe eben zwei angeschrieben mit, so wie es ausschaut, Louis Tüten. Original dann und zulassen ist mir gerade auch am liebsten. Dann kann ich in Ruhe basteln und bauen ohne Stress weil sie endlich legal bewegt werden kann. Der eine ESD auf eBay ist nicht schön, aber was anderes bekommt man gerade nicht. Evtl diesen aufmöbeln und verchromen lassen?!?
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
GreenMilk
Beiträge: 184
Registriert: 19. Nov 2015
Motorrad:: Jawa 354 1961
Awo Touren 1959
Yamaha XJ550 1981
MZ TS 250 1974
+ein paar Simson-Mopeds
Wohnort: Spreewald

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von GreenMilk » 2. Jul 2019

Wegen dem leiser machen: Wie wäre es wenn du deinen selbstgebauten DB-Eater noch ein wenig in Simson-Schalldämpfer Art pimpst? Mit diesen Röhrchen ist bestimmt noch einiges an dB zu unterdrücken.
Außerdem glaube ich, daß diese Scheiben fest im Auspuff sitzen sollten, sonst geht der Schall an den Seiten vorbei.
Ist nur so eine Idee, dein angepeilter Auspuff gefällt mir auch am besten.
Sowas meine ich:
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... r&_sacat=0
beste Grüße
Steffen

Benutzeravatar
knobi92
Beiträge: 551
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von knobi92 » 2. Jul 2019

Hi Steffen,
Mein Problem ist, dass ich keine Möglichkeit habe zu schweißen. Und ständig irgendwo anklopfen ist nicht so einfach. Wenn ich Feierabend habe sind die Metallbuden zu. Und ständig Kaffeekasse geht auch ins Geld. Wenn es einen mit Ø 47mm gäbe, würde ich bevorzugen zu kaufen.

Habe mir vorhin auch noch ein Lochblech 200 x 100 mm bestellt um den dB-Killer zu verlängern. Außen drauf kommt dann Dämmmatte. So verringere ich den Durchlass vom IXIL von Ø 47/48 mm auf nur noch Ø 30 mm. Evtl. ist die Bohrung Ø 6,5 mm ausreichend, damit kein Rückstau passiert und die Abgase locker ihren Weg in die Freiheit finden. So etwas in der Art nur Eigenbau: https://www.dock66.de/Kruemmer-Schallda ... mm-Upgrade

Rot = Lochblech
Grün = Dämmmatte
Blau = Abgase
Maßstab stimmt nicht.

So könnten die Abgase in die Matte entweichen und der Schall sich abbauen. Nach der Simsonvariante schaue ich mal ob es was mit Ø 47 mm gibt.

Übrigens habe ich jemanden gefunden mit 84 dB als Fahrgeräusch im Schein. Da habe ich nach einem Foto gefragt, mal schauen. Ist auf eBay gewesen. @Plungerism, danke für den Tipp!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von knobi92 am 2. Jul 2019, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Umbau: Honda CJ250T, BJ 1979

Benutzeravatar
GreenMilk
Beiträge: 184
Registriert: 19. Nov 2015
Motorrad:: Jawa 354 1961
Awo Touren 1959
Yamaha XJ550 1981
MZ TS 250 1974
+ein paar Simson-Mopeds
Wohnort: Spreewald

Re: Honda» CJ250T: Mein Umbau zum Cafe Racer Scrambler was dazwischen

Beitrag von GreenMilk » 2. Jul 2019

Ja, das kenne ich, wenn man was schnell haben will, geht's meistens ins Geld.

Die Simson-Einsätze sind größer als 47mm, also könnte man das bestimmt irgendwie kleiner machen und an deinen Schalldämpfer anpassen.
Oder du besorgst dir ein paar Metallröhrchen und versuchst es erstmal mit kleben. Muß ja erstmal nur so lange halten, bis du weiß ob es was bringt, bzw. wieviel es denn bringt. Ordentlich kannste das dann noch machen lassen, wenn die Waffe TÜV hat... :wink:
beste Grüße
Steffen

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows