forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Honda» CBX 750 Neuaufbau Langfristprojekt

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
CPE
Beiträge: 580
Registriert: 28. Nov 2013
Motorrad:: Moto Guzzi T5
Suzuki LS 650
Wohnort: Saalekreis

Re: CBX 750 Neuaufbau Langfristprojekt

Beitrag von CPE » 27. Okt 2014

Die Batterieleistung reicht locker. Am besten du schreibst Toby mal eine PM , er kann dir alle Fragen kompetent
beantworten.

Benutzeravatar
German
Beiträge: 120
Registriert: 12. Okt 2014
Motorrad:: Kawasaki Zephyr 750 '94
Kawasaki Zephyr 1100 '94
Yamaha SR 250 '83
Wohnort: 85661

Re: CBX 750 Neuaufbau Langfristprojekt

Beitrag von German » 27. Okt 2014

German hat geschrieben:
CPE hat geschrieben:Habe Nachricht von Forumsmitglied Toby bekommen , der mir einen LiFePo Akku passend zum Projekt
geferigt hat. 700g , ich geh kaputt - das wird geil wenn ich den im Höcker geschmeidig einpasse ... :zunge:
Das ist ja mal interessant, könnt Ihr mir da mal bitte mehr Info dazu geben?
- - -
Hat sich erledigt, wird ja hier mehr als ausführlich beschrieben .daumen-h1:

spiderpit
Beiträge: 8
Registriert: 23. Jan 2014
Motorrad:: Honda CB 750 Four Eckert Umbau,
Honda CB 750 Four K2 Original,
Honda CB 550 Four Classic Racer Rennmaschine
Honda CB 1000 Big One
Wohnort: 74831 Obergriesheim

Re: CBX 750 Neuaufbau Langfristprojekt

Beitrag von spiderpit » 28. Okt 2014

Hi CPE,
hatte am Anfang Deiner Story mal gelesen, dass Du den Rahmen um 5 mm zusammen ziehen willst, damit die Schwinge da rein passt, dass ist aber sehr viel!!! das verändert die ganze Geometrie des Rahmens. Meinst das ist für den Geradeauslauf förderlich?? ich würde das liebe mit Scheiben vermitteln, so wie Emil Schwarz das auch macht.
Gruß Pit

Benutzeravatar
CPE
Beiträge: 580
Registriert: 28. Nov 2013
Motorrad:: Moto Guzzi T5
Suzuki LS 650
Wohnort: Saalekreis

Re: CBX 750 Neuaufbau Langfristprojekt

Beitrag von CPE » 28. Okt 2014

Einbaubreite CBX Schwinge und Seven Fifty Schwinge ist gleich. Am Ende waren es tatsächlich 2mm , die der Rahmen
zusammen ging. Das ist aber üblich.

Benutzeravatar
CPE
Beiträge: 580
Registriert: 28. Nov 2013
Motorrad:: Moto Guzzi T5
Suzuki LS 650
Wohnort: Saalekreis

Re: CBX 750 Neuaufbau Langfristprojekt

Beitrag von CPE » 31. Okt 2014

Die Sache mit den Blinkern habe ich mir noch mal überlegt. Durch den seitlichen KZH hinten , würden Blinker
am Heck irgendwie störend wirken . Ich meine , dass das Heck ohne Blinker freier wirkt. Daher habe ich nun
Ochsenaugen angebaut. Da braucht man keine Blinker hinten , na zumindest bis zu einem bestimmten BJ , was
bei mir mit EZ 84 also geht.
Ich finde stilechter ist es auch noch. Irgendwie haben mir die eckigen LED nicht so recht gefallen wollen ...

Bild

Die Hebelei wird noch gegen V-Trek oder Titax getauscht .

Benutzeravatar
lanix
Beiträge: 108
Registriert: 8. Mai 2014
Motorrad:: Honda CB 750 G/F2
Wohnort: Österreich

Re: AW: CBX 750 Neuaufbau Langfristprojekt

Beitrag von lanix » 2. Nov 2014

Hallo, tolle Arbeit...
by the way...welche Type LSL Lenker (superlow?) hast du hier montiert?
LG

Gesendet von meinem GT-S6500 mit Tapatalk 2

Benutzeravatar
CPE
Beiträge: 580
Registriert: 28. Nov 2013
Motorrad:: Moto Guzzi T5
Suzuki LS 650
Wohnort: Saalekreis

Re: CBX 750 Neuaufbau Langfristprojekt

Beitrag von CPE » 2. Nov 2014

Lenker ist LSL X00 .....

Benutzeravatar
CPE
Beiträge: 580
Registriert: 28. Nov 2013
Motorrad:: Moto Guzzi T5
Suzuki LS 650
Wohnort: Saalekreis

Re: CBX 750 Neuaufbau Langfristprojekt

Beitrag von CPE » 15. Nov 2014

Heute mal wieder ein wenig was geschafft. Die Mikuni Flachschieber sind gekommen , Sehr schöne Teile !
Allerdings passt es nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte.

Bild

An die Ansaugstutzen passen die Flachschieber , auch meine Filterlösung passt. Aaaaaber : Was ich nicht auf dem
Schirm hatte - die übereinander angeordneten Stutzen der Ölsteigleitungen an der Ölpumpe. Hier muss ich auf
eine Ringöse mit späterem Y Abgang wechseln und die Anschlüsse am Kopf neu herstellen. Ist kein Problem , das
geht mit den entsprechenden Teilen in Dash 6 . Was auch nicht geht ist der Benzinhahn. Der würde jetzt auf dem
äußeren Vergaser aufsetzen. ( Höhe Benzinhahn : 7 cm ) Hier werde ich einen Hahn aus dem Zubehör verwenden ,
die bauen viel flacher ( Pingel oder Harley Zubehör.

Nachdem das geklärt ist , habe ich heute das Mopped zerlegt. Alles in Kisten sortiert : Lackierer , Pulverer ,
Verzinker , ohne Behandlung usw.
Der Motor ruht jetzt auf seinem Transportgestell und wartet auf den Trockeneisstrahler ...

Bild

Benutzeravatar
CPE
Beiträge: 580
Registriert: 28. Nov 2013
Motorrad:: Moto Guzzi T5
Suzuki LS 650
Wohnort: Saalekreis

Re: CBX 750 Neuaufbau Langfristprojekt

Beitrag von CPE » 22. Nov 2014

Heute habe ich mir die Sache mit den Ölsteigleitungen vorgenommen. Auf dem Bild sieht man meine Lösung
mit der Doppelhohlschraube auf dem Ölpumpenausgang und die bereits aufgesteckten Messingnippel an den
gekürzten Originalölleitungen. Tatsächlich haben diese Leitungen einen Innendurchmesser von 5mm . Die
Schlauchnippel ebenso. Außen sind die Leitungen wie gesagt 8mm. Die Woche werde ich das dann hartlöten.
Am Montag geht der Motor weg zum Strahlen ...

Bild

Benutzeravatar
nipponracer
Beiträge: 39
Registriert: 22. Feb 2013
Motorrad:: Honda CB 750 SF 1994 CR
Honda CB 750 SF 2000 CR
Honda VF 1000 R SC 16 1984
Honda VFR 750 RC 24 1989
Wohnort: Gifhorn

Re: CBX 750 Neuaufbau Langfristprojekt

Beitrag von nipponracer » 22. Nov 2014

flat.jpg
Hi CPE
Die Problematik mit den Ölsteigleitungen hab ich auch gerade, wo hast Du denn bitte die Anschlussnippel her, ich habe bisher nur welche gefunden, die im Innendurchmesser kleiner sind?!
Gruss
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows