Honda» CB 750 Seven Fifty - Scrambler/Bratstyle

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Weissnix
Beiträge: 207
Registriert: 22. Jul 2014
Motorrad:: CB Seven Fifty
Wohnort: NRW

Re: CB 750 Seven Fifty - Scrambler/Bratstyle

Beitrag von Weissnix » 27. Feb 2015

Gehe nun an die Auspuffanlage, diese soll mit VHT Lack,schwarz werden und anschließend erhät diese Alubleche in der Art des Unterfahrschutzes.

Wie würdet ihr die Anlage vorbereiten? Chrom anschleifen? oder zum Sandstrahlen geben?

Benutzeravatar
Weissnix
Beiträge: 207
Registriert: 22. Jul 2014
Motorrad:: CB Seven Fifty
Wohnort: NRW

Re: CB 750 Seven Fifty - Scrambler/Bratstyle

Beitrag von Weissnix » 27. Feb 2015

PPS: Was ist einfacher Mopped in einem Ton lackieren und die Streifen vom Folierer machen lassen oder 3 Farbtöne lackieren?

Online
Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9308
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: CB 750 Seven Fifty - Scrambler/Bratstyle

Beitrag von grumbern » 27. Feb 2015

Einfacher definitiv Folieren. Das kann man zur not sogar selbst.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
Weissnix
Beiträge: 207
Registriert: 22. Jul 2014
Motorrad:: CB Seven Fifty
Wohnort: NRW

Re: CB 750 Seven Fifty - Scrambler/Bratstyle

Beitrag von Weissnix » 27. Feb 2015

nicht so leicht....

und den Auspuff Chrome anschleifen? oder strahlen lassen vor dem lackieren?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Weissnix
Beiträge: 207
Registriert: 22. Jul 2014
Motorrad:: CB Seven Fifty
Wohnort: NRW

Re: CB 750 Seven Fifty - Scrambler/Bratstyle

Beitrag von Weissnix » 27. Feb 2015

Denke die Motoren-Deckel und Auspuff in schwarz ist schonmal ganz gut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Weissnix
Beiträge: 207
Registriert: 22. Jul 2014
Motorrad:: CB Seven Fifty
Wohnort: NRW

Re: CB 750 Seven Fifty - Scrambler/Bratstyle

Beitrag von Weissnix » 9. Jan 2016

Hat jemand eine Idee was ich machen könnte, um den Fehler zu finden das meine Batterie innerhalb 1 Woche leer läuft?

Es ist der Motogadet Tiny verbaut und eine USB Ladebuchse mit Absicherung.
Der Tiny speichert die Gesamtkilometer usw. im ausgeschalteten Zustand, jedoch wird keine Uhrzeit oder ähnliches angezeigt

thrashtilldeath
Beiträge: 247
Registriert: 17. Jun 2014
Motorrad:: .

Re: CB 750 Seven Fifty - Scrambler/Bratstyle

Beitrag von thrashtilldeath » 9. Jan 2016

Stromzange ausleihen und Ampere jagen *g*


Online
Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9308
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: CB 750 Seven Fifty - Scrambler/Bratstyle

Beitrag von grumbern » 11. Jan 2016

Kann es sein, dass der Laderegler nicht von der batterie getrennt wird, bei abgestelltem Zündsschloss? Die DInger verbrauchen oft einen gewissen Ruhestrom, der gar nicht mal wenig sein kann. Kann unter Umständen schon genügen, umj einen Akku binnen mehrerer Tage leer zu saugen.
Gruß,
Andreas

Bambi
Beiträge: 5259
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: CB 750 Seven Fifty - Scrambler/Bratstyle

Beitrag von Bambi » 11. Jan 2016

Hallo zusammen, hallo Andreas,
ich habe das gleiche Problem an der Big. Mit Deinem Hinweis hast Du mir noch was zum Testen gegeben, diese 'Geschichte' kannte ich noch nicht. Naja, Elektrik kenn' ich eigentlich sowieso nicht ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

schraubnix

Re: CB 750 Seven Fifty - Scrambler/Bratstyle

Beitrag von schraubnix » 11. Jan 2016

Hallo

Soviel Möglichkeiten gibbet ja nicht :wink:

Entweder wird die Batterie nicht geladen , oder die Batterie ist defekt , oder du hast einen Verbraucher .

Wenn du ein Multimeter hast kannste auf jeden Fall schonmal prüfen ob ein Verbraucher der Verursacher ist .

Mit dem Multimeter kannst du zumindest auch die Ladespannung prüfen .

Wenn du den Ladestrom prüfen möchtest brauchst du eine Stromzange , für manche Multimeter gibbet die als Zubeörteil .

Alles halb so wild :wink:


Gruss

Uli


EDIT :

Stromabnehmerprüfung :



Interessant is hier nur wie das Multimeter eingestellt und angeschlossen wird , der Rest is fürs Moped uninteressant


Ladespannung prüfen :


Antworten

Zurück zu „Honda“

windows