forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Kawasaki» gpz1100ut - die gelbe gefahr

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 6722
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Kawa Z1100ST, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP
Kontaktdaten:

Re: Kawasaki» gpz1100ut - die gelbe gefahr

Beitrag von MichaelZ750Twin » 13. Sep 2019

Hi Martin,
ja, weg mit dem überflüssigen Material ;)
Es mag auf den Bildern täuschen, aber drückt die Schwinge beim Einfedern nicht gegen den Schlauchanschluß am Federbein ?
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
750R
Beiträge: 169
Registriert: 26. Apr 2017
Motorrad:: Kawasaki ZR750 "R"
Kawaskai ZR1100

Re: Kawasaki» gpz1100ut - die gelbe gefahr

Beitrag von 750R » 13. Sep 2019

nimm aber bitte nich die vordere Bremsanlage von der Zephyr 750C - die is für dein Eisen komplettt unterdimensioniert! Die vom D- Modell passt auch an die Gabel - hat aber einen deutlich besseren Druckpunkt.
Alternativ gibts baugleiche Sättel auch aus anderen neueren kawas und suzukis ;)

oder aber du nimmst die 41er Gabel von der ZZR600E - die is einstellbar, hat ne dickere Achse und ne aufnahme für 4 oder 6-Kolbenzangen.

oder aber die gabel von der zrx - aber dann fängst du bei der Brücke neu an ....

Grüße

AceofSpades
Beiträge: 327
Registriert: 6. Mär 2016
Motorrad:: Einige alte Kawasaki Superbikes

Re: Kawasaki» gpz1100ut - die gelbe gefahr

Beitrag von AceofSpades » 13. Sep 2019

Moin

Warum nimmst Du nicht eine ZZR1100 C Modell Schwinge? Wird oft bei der GPZ900R verwendet und hat soweit ich mich erinnere mehr Platz ums Federbein! Excenter hat diese ebenfalls und kommt insgesamt wuchtiger!

Gruß Mike

AceofSpades
Beiträge: 327
Registriert: 6. Mär 2016
Motorrad:: Einige alte Kawasaki Superbikes

Re: Kawasaki» gpz1100ut - die gelbe gefahr

Beitrag von AceofSpades » 13. Sep 2019

750R hat geschrieben:
13. Sep 2019
oder aber du nimmst die 41er Gabel von der ZZR600E

Interessant! Bist Du sicher das diese Gabel ebenfalls 41mm hat? Die Länge der Gabel weißt Du nicht zufällig? Nehme an relativ kurz da ich bei den umbaufreudigen 900R Fahrern noch nichts groß darüber gelesen habe... Die nehmen meißtens die 43er der ZZR1100 oder seit bezahlbar die der ZRX.

Gruß Mike

Benutzeravatar
750R
Beiträge: 169
Registriert: 26. Apr 2017
Motorrad:: Kawasaki ZR750 "R"
Kawaskai ZR1100

Re: Kawasaki» gpz1100ut - die gelbe gefahr

Beitrag von 750R » 13. Sep 2019

ich kann mich da auch nur auf die aussagen anderer stützen - selbst hab ich noch keine verbaut.

fahre nur ne zrx gabel in der 750er zephyr ;)

Benutzeravatar
Suzukihans
Beiträge: 368
Registriert: 4. Jul 2013
Motorrad:: Suzuki DR 800 Bj 90, umbau 2013
TRX 850 BJ 1996
XV 750 BJ 1983 Scrambler
Yamaha DS 7 BJ 1971
Wohnort: Kusterdingen bei Tübingen

Re: Kawasaki» gpz1100ut - die gelbe gefahr

Beitrag von Suzukihans » 13. Sep 2019

Hallo Martin,

hast du bedacht, daß das Federbein beim einfedern noch a bissle nach hinten schwenkt?

mussu´evtl nochmal ran

Gruß Hans ( der Vierzylinder nich so mag )

martin58
Beiträge: 221
Registriert: 14. Feb 2016
Motorrad:: Moto Guzzi V7 Gespann (Eigenbau, EZ 75), hd fxst, norton 16h, kawasaki z1000a1, gpz1100, suzuki dr 800, suzuki dr 600
Wohnort: mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: Kawasaki» gpz1100ut - die gelbe gefahr

Beitrag von martin58 » 13. Sep 2019

das ist alles noch trial and error, deshalb bin ich sehr dankbar für anregungen.
nach der zzr1100c schwinge werde ich gleich mal suchen.
die geplante bremse werde ich morgen mal ablichten, dann könnt ihr mir sicher sagen, was das ist. ich habe keinen schimmer, von welcher zephyr-variante das ist. ich hatte vor jahren eine zephyr zum schlachten gekauft und das zeugs ist übriggeblieben.

AceofSpades
Beiträge: 327
Registriert: 6. Mär 2016
Motorrad:: Einige alte Kawasaki Superbikes

Re: Kawasaki» gpz1100ut - die gelbe gefahr

Beitrag von AceofSpades » 13. Sep 2019

Aber wichtig, C MODELL, nicht D Modell .daumen-h1:

martin58
Beiträge: 221
Registriert: 14. Feb 2016
Motorrad:: Moto Guzzi V7 Gespann (Eigenbau, EZ 75), hd fxst, norton 16h, kawasaki z1000a1, gpz1100, suzuki dr 800, suzuki dr 600
Wohnort: mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: Kawasaki» gpz1100ut - die gelbe gefahr

Beitrag von martin58 » 13. Sep 2019

danke für den hinweis. ich habe schon mit einigen schlachtern kontakt aufgenommen.
aber unabhängig davon werde ich die zx10 variante auch noch weiterverfolgen. haben ist besser als brauchen ;-)

Troubadix
Beiträge: 2603
Registriert: 10. Okt 2014
Motorrad:: 4 x Kawasaki

ZRX 1200S LKM Motor Bj 2003

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Kawasaki» gpz1100ut - die gelbe gefahr

Beitrag von Troubadix » 13. Sep 2019

750R hat geschrieben:
13. Sep 2019

oder aber du nimmst die 41er Gabel von der ZZR600E - die is einstellbar, hat ne dickere Achse und ne aufnahme für 4 oder 6-Kolbenzangen.

Hat mein Regionaler Kawa Dealer wohl öfters verbaut...


Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Antworten

Zurück zu „Kawasaki“

windows