Seite 5 von 14

Re: Kawa Z440 LTD Langgabler.

Verfasst: 19. Nov 2020
von motosite
Emil1957 hat geschrieben: 19. Nov 2020 Entsteht hier gerade ein neuer Trend? :o
Es wird ein alter Trend wiederbelebt - find ich gut.
In den 80gern hatte ich auch 'ne LTD 770 Twin (wurde geklaut) und danach 'ne XV750SE...

Re: Kawa Z440 LTD Langgabler.

Verfasst: 19. Nov 2020
von Garagenschlosser
Hatte heute so ne bekloppte Idee. Also mal ein altes Ölfass zerschnitten und nen Tank gebastelt. Den heb ich morgen mal drauf und mach ein Foto. Wenns Kacke ausschaut kommt er in den Schrott.
IMAG0349~2.jpg
IMAG0350~2.jpg

Re: Kawa Z440 LTD Langgabler.

Verfasst: 19. Nov 2020
von martin58
Geil! Schade, dass ich nicht schweißen kann ..

Ich bin gerade an der Elektrik. Da hat ein Vorbesitzer massiv angegriffen mit Lüsterklemmen und Baumarktquetschverbindern.
Kannst Du mir auf die Schnelle sagen, welche Kabel für die Blinkerrückstellung raus müssen? Der Tacho scheint in dieses System eingebunden zu sein. Stromlaufplan habe ich verfügbar, aber manchmal hilft der Tip eines Experten mehr und vor allem schneller ..

Re: Kawa Z440 LTD Langgabler.

Verfasst: 19. Nov 2020
von Garagenschlosser
Tacho ist nur durch die Blinkeranzeige eingebunden. Der Blinkrücksteller hat ein eigenes Relays in der Lenkerarmatur. Das kann alles raus incl der Kabel. Ich hätte dir die Lenkerarmatur von meiner. Die ist Bj 79. Da gabs den Blinkrücksteller noch nicht. Die hatt dann auch den riesen Knubbel wo das Relays drin ist nicht. Kann die morgen ein Foto machen.

Re: Kawa Z440 LTD Langgabler.

Verfasst: 20. Nov 2020
von Bambi
motosite hat geschrieben: 19. Nov 2020 In den 80gern hatte ich auch 'ne LTD 770 Twin (wurde geklaut)
Dann war sie wohl nicht schlecht gemacht ...
Schöne Grüße, Bambi

Re: Kawa Z440 LTD Langgabler.

Verfasst: 20. Nov 2020
von martin58
Vielen DAnk für die INfo zu Kabelei!!
Werde heute weiter Kabel machen. Es gibt ja auch noch dieses Relais für die Stoplamp. Das würde ich auch gern eliminieren, um die vielen Meters an Kabel im Bike auszudünnen.
Gestern mit dem Tüverer das Projekt durchgesprochen. Er gibt grünes LIcht für die Räder, an der Front bin ich also auf gutem Kurs.

Re: Kawa Z440 LTD Langgabler.

Verfasst: 20. Nov 2020
von motosite
Bambi hat geschrieben: 20. Nov 2020
motosite hat geschrieben: 19. Nov 2020 In den 80gern hatte ich auch 'ne LTD 770 Twin (wurde geklaut)
Dann war sie wohl nicht schlecht gemacht ...
Schöne Grüße, Bambi
Wat heisst "nicht schlecht gemacht"?
Das Teil war 6 Wochen alt, also quasi neu...

Re: Kawa Z440 LTD Langgabler.

Verfasst: 20. Nov 2020
von Garagenschlosser
Das mit der Stoplampe ist ne Überwachung vom Bremslichtbirnchen. Kannst auch aus dem Stromkreis rausschmeißen.

Re: Kawa Z440 LTD Langgabler.

Verfasst: 20. Nov 2020
von Bambi
Hallo Bernhard,
nochmal kurz off-topic: ich hatte gedacht, Du hättest sie umgebaut ... daher der als Lob gedachte Einwurf. Daß es die 750-er auch als Ltd. gab hatte ich kurzfristig vergessen. Ich glaube, ich werde langsam alt!
Schöne Grüße, Bambi

Re: Kawa Z440 LTD Langgabler.

Verfasst: 20. Nov 2020
von Garagenschlosser
Bin heute mal wieder etwas weitergekommen. Hinten das Kettenrad in Flucht montiert und ne Nabenabdeckung gedengelt. Tank mal aufgesetzt. Gefällt mir. Mach ich nur etwas kürzer wegen dem Lenkeinschlag und vorne etwas breiter. Ungefähr so breit wie der Lenker. Also nochmal ein Fass zerschneiden.
IMAG0358~2.jpg
IMAG0357~2.jpg
IMAG0356~2.jpg
IMAG0353~2.jpg