Kawasaki» evilZ´s ZRX 1100 Umbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
bastlwastl
Beiträge: 337
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 12:17
Motorrad: Guzzi/Agostini-V1000l,MT01,NSU OSL,XV95r,BetaALP,C70,Pedersen usw,usw.

Re: evilZ´s ZRX 1100 Umbau

Beitrag von bastlwastl » Mo 12. Jan 2015, 20:12

wird des ne trail ? oder wiso sind die rasten soweit hinten ;-)
wenn des mal weg is und der 2 teilige kettenblender ersetzt kommts so gleich nochmal besser.

ansonnstn bin ich auf weitere berichte gespannt
is und war schon immer ein heißes moped !

Benutzeravatar
saflo
Beiträge: 261
Registriert: Di 16. Sep 2014, 15:17
Motorrad: Zephyr 550
ZRX 1100
SR 500 -> Scrambler
ZRX 1200 -> CR
Wohnort: in Brandenburg

Re: evilZ´s ZRX 1100 Umbau

Beitrag von saflo » Mo 12. Jan 2015, 21:15

oder wiso sind die rasten soweit hinten ;-)
...auf den letzten beiden Bildern sind die Sozi-Rasten zu sehen :lachen1:

Grüße

Stefan

bastlwastl
Beiträge: 337
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 12:17
Motorrad: Guzzi/Agostini-V1000l,MT01,NSU OSL,XV95r,BetaALP,C70,Pedersen usw,usw.

Re: evilZ´s ZRX 1100 Umbau

Beitrag von bastlwastl » Di 13. Jan 2015, 00:55

saflo hat geschrieben:
oder wiso sind die rasten soweit hinten ;-)
...auf den letzten beiden Bildern sind die Sozi-Rasten zu sehen :lachen1:

Grüße

Stefan
drum meine frage ;-) des is normal des erste was ich wegschraub

philipo
Beiträge: 1
Registriert: Do 29. Jan 2015, 11:19
Motorrad: Kawasaki ZRX 1100
Wohnort: Wien

Re: evilZ´s ZRX 1100 Umbau

Beitrag von philipo » Do 29. Jan 2015, 15:23

Bitte unbedingt auf dem laufenden halten. Ich besitze selber eine ZRX 1100 und überlege mir einen Umbau. Ich bin aber noch dabei zu überprüfen wie die rechtliche Sache in Österreich aussieht.

Benutzeravatar
Vetta
Beiträge: 24
Registriert: Do 24. Okt 2013, 20:02
Motorrad: Kawasaki ZRX 1100 Bj 1998 (Projekt)
Bmw F800GS (Offroad-tauglich)

Re: evilZ´s ZRX 1100 Umbau

Beitrag von Vetta » Sa 28. Feb 2015, 11:56

zum Glück hast du die Querbrücke im Heckrahmen stehen lassen, die wollte der Tüver bei meinem Umbau unbedingt erhalten :D

Hast du den geschweißten Loop vorher mitm Tüv abgeklärt?
Die Kollegen bei mir in der Region sind für Schweißarbeiten am Rahmen nicht so zu haben...

Falls du mal einen Blick auf meinen Umbau werfen willst:
http://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=97&t=5283

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 6469
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 09:18
Motorrad: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: evilZ´s ZRX 1100 Umbau

Beitrag von grumbern » Sa 28. Feb 2015, 12:58

Ist im Normalfall unkritisch, so lange es nicht im bereich tragender Strukturen und sauber gemacht wurde.
Aber es gibt auch -wie man bei uns sagt- Kniefiesel...

evilZ
Beiträge: 16
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 13:36
Motorrad: Kawasaki zrx1100 Bj.96

Re: evilZ´s ZRX 1100 Umbau

Beitrag von evilZ » Mo 16. Mär 2015, 20:51

Moin, also wenn der TÜV über den eingeschweißten Bügel aus 3mm starkem Rohr meckert dann säge ich den wieder ab wenn es stabiler ist.
Das dürfte kein Problem geben mein Schraube hat da beim TÜV nachgefragt.

evilZ
Beiträge: 16
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 13:36
Motorrad: Kawasaki zrx1100 Bj.96

Re: evilZ´s ZRX 1100 Umbau

Beitrag von evilZ » Sa 17. Okt 2015, 14:54

Moin moin, ich melde mich nun auch mal wieder zurück.
Hatte viel um die Ohren und einige Tüv technische Probleme :oops:
so das ich jetzt erst wieder weiter basteln konnte.

evilZ
Beiträge: 16
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 13:36
Motorrad: Kawasaki zrx1100 Bj.96

Re: evilZ´s ZRX 1100 Umbau

Beitrag von evilZ » Sa 17. Okt 2015, 15:12

Den Heckrahmen lackiert und von unten geschlossen .
Kellermänn Blinker Rücklicht Kombo und Kennzeichenbeleuchtung verdrahtet.
20150310_200445.JPG
Sitzbankgerüst aus Flachstahl geschweißt und mit der Originalen Sitzbankschloßverriegelung versehen, so bleibt das große Staufach weiter im Einsatz.
Dann mit Glasfasermatten eine Sitzauflage laminiert verschraubt und angepaßt.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

evilZ
Beiträge: 16
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 13:36
Motorrad: Kawasaki zrx1100 Bj.96

Re: evilZ´s ZRX 1100 Umbau

Beitrag von evilZ » Sa 17. Okt 2015, 15:13

20150312_155446.JPG
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Kawasaki“

windows