Suzuki» GS450 Bj. 82 ein paar Fragen und vielleicht auch ein paar Bilder

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Anderl
Beiträge: 57
Registriert: 10. Sep 2013
Motorrad:: diverse
Wohnort: Südwestpfalz

Re: GS450 Bj. 82 ein paar Fragen und vielleicht auch ein paar Bilder

Beitrag von Anderl » 31. Mai 2017

Bei CMSNL habe ich versucht was wegen der Gabel rauszufinden. Aber da finde ich schonmal die GS450T ab 81 für DE nicht. Immer nur USA-Modelle.

Benutzeravatar
hawkm0untain
Beiträge: 415
Registriert: 28. Jul 2014
Motorrad:: Suzuki GS450 BJ´81
Suzuki LS650 BJ´86
Triumph Street Triple R BJ´10
Wohnort: Nähe Berlin

Re: GS450 Bj. 82 ein paar Fragen und vielleicht auch ein paar Bilder

Beitrag von hawkm0untain » 1. Jun 2017

Moin,
habe mich jetzt nicht mit der Gabel sooo auseinander gesetzt... :roll:
Aber meiner Meinung nach gibt es nur zwei Varianten, eine "normale" mit Sechskant-Verschluss oben und eine längere verstellbare die schwarze Kegel (unter denen ein Luftventil ist) oben hat.
Die längere verstellbare habe ich bis jetzt nur bei der "neuern-L" gesehen...
Und laut GS-classic:
"Das Fahrwerk wurde von der normalen GS 450 E übernommen ... die Telegabel und die hinteren Duo-Federbeine hatten zwar bei der Vorgängerin teilweise für Kritik gesorgt, aber man konnte mit ihnen leben."
Bis dahin :prost:

Benutzeravatar
Anderl
Beiträge: 57
Registriert: 10. Sep 2013
Motorrad:: diverse
Wohnort: Südwestpfalz

Re: GS450 Bj. 82 ein paar Fragen und vielleicht auch ein paar Bilder

Beitrag von Anderl » 1. Jun 2017

Ich habe mir jetzt mal die Simmeringe angeschaut. Da haben alle Modelle auch das gleiche Maß. Muss nix heisen...

Kläre gerade mal noch mit einem Anbieter ein paar Abmessungen und kaufe dann evtl.

Ansonsten mache ich es anders. Werde die Rostpickel mal abtragen. Ölstein, 2000er Schlelifpapier. Mal sehen was geht. Dann versuche ich mit Flüssigmetall die Löcher zu füllen (ob das dann drin hält wird sich zeigen). Danach Schleifen und polieren. Weil das dann nicht schön aussieht kommen dann Faltenbälge dran. Kann nicht mehr als wieder undicht werden. Das wäre also Plan B

Werde Berichten und bald mal ein paar Bilder bringen.

Danke
Anderl

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 333
Registriert: 6. Jun 2014
Motorrad:: GS / GSX / GSXR / DR
Wohnort: bad homburg - hessen

Re: GS450 Bj. 82 ein paar Fragen und vielleicht auch ein paar Bilder

Beitrag von fish » 1. Jun 2017

du bist bei suzuki gelandet. :grin: da ist fast alles baukasten system. bei dir sollten alle gs gabeln gleichen durchmessers passen, ausser die der l modelle. die hatten manchmal längere gabeln. die simmerringe sind alle gleich, die lenkkopflager auch. die usa und de modelle unterscheiden sich nur durch etwas elektrik und ausstattung, manchmal die drosselung. alles andere ist gleich.

für deine 33er gabel:
https://www.motomike.eu/mike/de/categor ... le/112788/

das ist ohnehin auch eine gute adresse für ersatzteile. :oldtimer:

reifen: https://www.mopedreifen.de/Motorrad/SUZ ... ml?id=1622

der bt 45 ist für die asphaltfräsen eh die beste wahl

Benutzeravatar
Anderl
Beiträge: 57
Registriert: 10. Sep 2013
Motorrad:: diverse
Wohnort: Südwestpfalz

Re: GS450 Bj. 82 ein paar Fragen und vielleicht auch ein paar Bilder

Beitrag von Anderl » 2. Jun 2017

Danke für Eure Hilfe. Werde jetzt etwas ruhiger und habe einen Plan. Habe 1-2 Gabeln die ich kaufen könnte, werde aber estmal die vorhandene Reparieren und auch die Zange. Dann kann man das ganze mal fahren und sehen ob das auch reicht. Evtl. würde mich auch der GS550-Umbau auf 2 Bremsscheiben und 35er Gabel interessieren. Aber es soll ja Low-Budget fürn Schüler sein und "schnell" gehen. Man kann ja auch Stück um Stück optimieren. Die Infos sind auf jeden Fall hilfreich.
Danke Euch.

Benutzeravatar
Anderl
Beiträge: 57
Registriert: 10. Sep 2013
Motorrad:: diverse
Wohnort: Südwestpfalz

Gibts einen passenden universellen Tankdeckel für die GS450T ?

Beitrag von Anderl » 20. Jun 2017

Moin Moin.

Ich finde einfach meinen Tankdeckel nicht mehr. Weis zufällig jemand einen Universalttankdeckel oder irgendeinen anderen der an der GS450T passt ? Muss kein abschließbarer sein.

Gruß
Anderl

Benutzeravatar
Anderl
Beiträge: 57
Registriert: 10. Sep 2013
Motorrad:: diverse
Wohnort: Südwestpfalz

Re: GS450 Bj. 82 ein paar Fragen und vielleicht auch ein paar Bilder

Beitrag von Anderl » 20. Jun 2017

Ich glaube ich habe die Lösung gefunden. GS550, GS1000, GS850 scheinen alle den gleichen Tankdeckel zu haben wie die 450T

Gibts in England sogar noch zu erschwinglichen Preisen.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 3456
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: GS450 Bj. 82 ein paar Fragen und vielleicht auch ein paar Bilder

Beitrag von sven1 » 20. Jun 2017

Servus,

vielleicht kann dir ja hier geholfen werden.

http://www.ebay.de/itm/original-Ersatzt ... 3f63fe085d

Grüße

Sven
Jede Entscheidung ist eine halbe Chance...
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
Anderl
Beiträge: 57
Registriert: 10. Sep 2013
Motorrad:: diverse
Wohnort: Südwestpfalz

Re: GS450 Bj. 82 ein paar Fragen und vielleicht auch ein paar Bilder

Beitrag von Anderl » 20. Jun 2017

Sven danke Dir. Allerdings steht dabei: "Lieferung ohne Deckel" :(

Habe aber mal eine e-Mail hingeschrieben mit der Frage ob sie einen Tankdeckel haben. Irgendwo muss er ja abgeblieben sein... u.U. liegt er neben meinem nicht auffindbaren :grinsen1:

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows