Vorstellung GS500 Spontanumbau

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Antworten
Benutzeravatar
MrMechanic
Beiträge: 46
Registriert: 11. Feb 2018
Motorrad:: Suzuki GS500 Scrambler-Ding
Suzuki GN125 -> in Arbeit
Wohnort: Trier

Vorstellung GS500 Spontanumbau

Beitrag von MrMechanic » 11. Mär 2018

Hallo zusammen,

nachdem ich gerade einen Thread zu meinem aktuellen Umbau offen habe, möchte ich nicht den bereits durchgeführten vorenthalten.

Geplant war der Umbau nicht, da ich meine Suzuki ursprünglich verkaufen wollte. Allerdings werden die so massenhaft im Internet angeboten, dass ich meine Maschine zum VB-Preis nur schwer los geworden wäre. Als diese dann im Sommer mich dann im Sommer letzten Jahres immernoch aus dem Garten raus angegrinst hat, habe ich mich entschieden ihr neues Leben einzuhauchen und ihr mal ein ordentliches Styling zu verpassen.

Der Umbau selbst sollte eigentlich in verschiedenen Etappen durchgeführt werden ... habe ich aber nicht gemacht (ich wollte die MAschine ja noch im selben Jahr fahren) :zunge:

durchgeführte Arbeiten:
- verrostete Teile ersetzt, aufbereitet, zum Teil verzinkt und neu pulverbeschichtet
- Heck und Sitzbank umgebaut
- ursprünglich silber beschichtete Bauteile entlackt und verchromt
- Nummernschildhalter, Elektrokasen sowie Tachohalter gelasert und poliert
- hintere Beleuchtung neu
- LED Alu-Blinker montiert
- Griffe, Spiegel und Lenkerstange erneuert
- Bremsbeläge, Bremsleitungen, Benzinleitung und Kettensatz erneuert
- vorderen Fender gekürzt und zurechtgestutzt
- Fender und Tank beim Lackierer entbeult und lackiert
- Koso Digitaltacho verbaut

Das ganze habe ich ohne Vorplanung gemacht, wodurch sich der Umbau, in meinen Augen, nicht zuordnen lässt. Ich bin hier tatsächlich von einer Baustelle zur nächsten gerannt und habe mir Stück für Stück die passenden Bauteile ausgewählt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows