forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Scheunenfund Sondermodell RED SUZI Was tun ???

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Antworten
Benutzeravatar
excelsior1929
Beiträge: 53
Registriert: 16. Sep 2015
Motorrad:: Motosacoche 414
Excelsior 200 OHV
Zündapp Norma
Honda CB 500 four
etc. etc. etc.

Scheunenfund Sondermodell RED SUZI Was tun ???

Beitrag von excelsior1929 » 6. Okt 2019

Tach zusammen

Ich habe hier einen Scheunenfund bekommen und bei genauerer Betrachtung stellte sich raus dass es sich wohl
um eine Sondermodell der Suzuki GS550e handelt. Genauer gesagt um eine von nur 500 jemals hergestellten Red Suzi´s.

https://www.gs-classic.de/modelle/550/gs550en.htm

Den ranzigen Zustand kann man ja auf den Fotos sehen. Es ist bis auf die Bremspumpe und ein Seitendeckel alles da,
der Motor dreht, das Getriebe schaltet und die Vergaserschieber sind auch nicht fest.
Schlüssel und Papiere glänzen natl. auch durch Abwesenheit aber die Rahmennummer und Ausstattung passt genau
zur Red Suzi.

Jetzt ist die entscheidende Frage : Was macht man damit?

1. als Teileträger "so wie sie ist" verbimmeln.
2. auseinander reißen und in Teilen verkaufen und den Rest entsorgen.
4. einen Cafe-Racer oder ähnliches draus bauen
5. komplette Restaurierung als RED SUZI
6. ein Funmopped ohne Straßenzulassung daraus "zaubern"

Ich würde echt gerne wissen wie Ihr über das Alles denkt und freue mich auf eure Meinung.
Gruß Arno
DSCF2158.JPG
DSCF2160.JPG
DSCF2161.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zucker ist ein weißer Stoff, der dem Kaffee einen schlechten Geschmack gibt, wenn man vergisst, ihn hineinzutun.

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5903
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Scheunenfund Sondermodell RED SUZI Was tun ???

Beitrag von obelix » 6. Okt 2019

Wenn Du viel Geld reinstecken willst und viel Zeit - als originale Red restaurieren...
Ansonsten - verkaufen. Es wird sich sicher ein Liebhaber finden, der eine echte Red sucht, da es ja ned sooo viele gab, wird die ganz sicher nen Fan finden.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 5750
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 Katana
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Scheunenfund Sondermodell RED SUZI Was tun ???

Beitrag von sven1 » 6. Okt 2019

Hallo Arno,

Zuerst mal Kompression messen, das nimmt dir evtl. schon eine Entscheidung ab.

Wenn es eine Rote ist herrichten, ist günstiger al du glaubst, wenn du dich mit dem Thema etwas bescgäftigst.
Wenn du die Teile verbimmeln willst habe ich Interesse an der Raask. (Alles Weitere bitte als PN)

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
Mopedjupp
Beiträge: 976
Registriert: 26. Sep 2017
Motorrad:: Honda CX500 1985
Yamaha XS400 1981
Yamaha TX 750 (Umbau z.Cafe Racer)
Wohnort: Münsterland (Nähe NL)

Re: Scheunenfund Sondermodell RED SUZI Was tun ???

Beitrag von Mopedjupp » 6. Okt 2019

Ich sehe das auch so wie Obelix.
Ist ja schon selten son Teil,wobei wahrscheinlich die meisten so aussehen wie deine oder gar nicht mehr existieren!
Das Ding in den Original Zustand zu bringen scheint gar nicht so problematisch zu sein,wenn man sich Bilder von dem Original anschaut.
Vielleicht bei der schwarzen Auspuffanlage? :dontknow: Aber sonst ist ja alles dran.
Weißt Du denn welche Nr. sie hat! Stand ja früher auf dem Seitendeckel.

Wenn Du Sie nicht wieder hübsch machst verkauf Sie lieber!

Gruß
Reinhold
Reit' den Stier!

Benutzeravatar
Konski
Beiträge: 656
Registriert: 22. Aug 2017
Motorrad:: Cagiva Elefant 650 und 750 Mono/Bifaro
Kawasaki GPX 750 ****
Yamaha FZ 750 1fn ***
Yamaha FZR 1000

Re: Scheunenfund Sondermodell RED SUZI Was tun ???

Beitrag von Konski » 6. Okt 2019

Naja, von den Red-Goodies ist ja praktisch nix mehr da, der Lacksatz sieht schlecht aus kund kein ori Auspuff dran. Da wird sich eine Restauration kaum rechnen. Auch wenn die üblichen Teile für die Japse der 80er nicht teuer sind - das läppert sich, kann ich dir sagen. Für eine sammelwürdige Wertsteigerung brauchst eine top Lackierung und Auspuffanlage. Ich rate zu 1: Such dir jemanden, der genau so eine immer haben wollte und dem es egal ist, dass die Investitionen den Marktwert locker überflügeln.
K.

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 2261
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Scheunenfund Sondermodell RED SUZI Was tun ???

Beitrag von BerndM » 6. Okt 2019

Sieht noch renovierungsfähig aus. Also Papiere und Schlüssel besorgen. Putzen und TÜVen.
Dann Option 4 od. 5 wählen. 4 macht richtig Sinn weil sie mit dem Auspuff, Raask-Anlage und der Tank-Sitzbanklinie schon die Gene
mitbringt.
Wen man deinen Bestand liest sollte Option 5 für Dich auch eine sein. Nicht Markengebunden und bereit etwas aufzubauen um es zu
erhalten.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5903
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Scheunenfund Sondermodell RED SUZI Was tun ???

Beitrag von obelix » 6. Okt 2019

Uups, das mit den Papieren hab ich überlesen.
Dann würde ich verkaufen. Neue Papiere können mehr als aufwendig werden. Und teuer:-)

Zur Nummer - da würde ich mal im Suzuki-Classic-Forum söbern, die haben Listen mit VIN undn den vergebenen Nummernzuordnungen.
Aufkleber (nachgefertigt) bekommt man dort auch.

Weisst Du wenigstens, wem die zuvor gehört hat? Über den Kontakt könnte evtl. der Kontakt zu Vorbesitzern hergestellt werden.
Evtl. auch mal bei Suzuki Deutschland direkt anfragen, ob das ne echte Red ist und welche Nummer die hatte. Und gaaanz vielleicht verraten die auch, an wen die ausgeliefert wurde. Wenigstens den Händler.

Ne Resto wird aber trotz allem sehr aufwendig und nicht billig.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
excelsior1929
Beiträge: 53
Registriert: 16. Sep 2015
Motorrad:: Motosacoche 414
Excelsior 200 OHV
Zündapp Norma
Honda CB 500 four
etc. etc. etc.

Re: Scheunenfund Sondermodell RED SUZI Was tun ???

Beitrag von excelsior1929 » 7. Okt 2019

Moin Moin

Vielen Dank für eure Antworten.
Im Großen und Ganzen deckt sich eure Meinung auch mit meiner.
Zum Schlachten, auseinander reißen oder umbauen ist es evtl. zu schade.
Für mich kommt eine Restaurierung als Red Suzi eher nicht in Frage da ich hier noch einen weiteren
Scheunenfund habe dem ich zuerst meine Aufmerksamkeit schenken will/muss.
( Dazu mehr in meinem nächsten Thread )

Dann werde ich die Gute mal zum Kauf anbieten.
Mal sehen was daraus wird.
Ich habe nur absolut keinen Plan was sowas in dem Zustand wert ist.
Wären 350,- eurer Meinung nach gerechtfertigt?

Gruß Arno
Zucker ist ein weißer Stoff, der dem Kaffee einen schlechten Geschmack gibt, wenn man vergisst, ihn hineinzutun.

Antworten

Zurück zu „Suzuki“

windows