Yamaha» XS 400 - Umbau oder was?

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Krami
Beiträge: 598
Registriert: 6. Jul 2015
Motorrad:: Yamaha XS400 2A2 CR #1
Honda CB900 FA Boldor #2 (im Aufbau 09/2017)
Wohnort: Rheinfelden (Baden)
Kontaktdaten:

Re: XS 400 - Umbau oder was?

Beitrag von Krami » 3. Okt 2017

Eventuell mit einem Stabmagneten, sofern es magnetisch ist.
:rockout: The Man in Black - Rockabilly Rules :rockout:

Yamaha XS400 2A2
Honda CB900 Boldor
-------------------------------------------------------------------------------------
ALL LEATHER =>SK Ledermanufaktur <= ALL CRAFTED

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5154
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: XS 400 - Umbau oder was?

Beitrag von Jupp100 » 3. Okt 2017

Vielleicht in der Bucht für ca. 10 € eine Endoskop-
kamera fürs Handy kaufen und der Sache auf den
Grund gehen? :dontknow:
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
Gemamo
Beiträge: 86
Registriert: 1. Sep 2015
Motorrad:: Yamaha XS400 Cup, XS400 Cafe mit Altherrenlenker, XS400 Gespann und XT350 mit XS400-Motor
Wohnort: Ibbenbüren

Re: XS 400 - Umbau oder was?

Beitrag von Gemamo » 3. Okt 2017

Im Normalfall sind das abgerostete Reststücke von einem Röhrchen des Resonanzsystems. Die passen leider selten durch die Resonanzrohre durch und können somit fast nie "auf natürlichem Wege ausgeschieden werden". Bisher habe ich immer unten ein Fenster geschnitten, die Reststücke rausgenommen und das Fenster wieder eingeschweißt.
Ich kann nur XS400 :dontknow:

Benutzeravatar
XSaver
Beiträge: 499
Registriert: 26. Okt 2015
Motorrad:: BMW R25/2 Bobber, YAMAHA XS 360 CR, XS 400 SE, XS 500, XT 500
Wohnort: Rothenburg o.d.T

Re: XS 400 - Umbau oder was?

Beitrag von XSaver » 5. Okt 2017

Der Endtopf der SE hat hinten 3 Nieten, die man aufbohren kann.
Dann kannst du dir das mal von innen begutachten und die Kappe dann mit
3 neuen Nieten wieder vernieten.
Grüße,
Micha

Benutzeravatar
michimoto
Beiträge: 198
Registriert: 29. Jul 2015
Motorrad:: SR125
XS 400 4G5
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: RE: Re: XS 400 - Umbau oder was?

Beitrag von michimoto » 5. Okt 2017

XSaver hat geschrieben:Der Endtopf der SE hat hinten 3 Nieten, die man aufbohren kann.
Dann kannst du dir das mal von innen begutachten und die Kappe dann mit
3 neuen Nieten wieder vernieten.
Grüße,
Micha
Hi Micha, das gucke ich mir morgen sofort und genauer an. Habe da noch keine Nieten gesehen, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Bild

Benutzeravatar
michimoto
Beiträge: 198
Registriert: 29. Jul 2015
Motorrad:: SR125
XS 400 4G5
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: XS 400 - Umbau oder was?

Beitrag von michimoto » 9. Okt 2017

XSaver hat geschrieben:Der Endtopf der SE hat hinten 3 Nieten, die man aufbohren kann.
Dann kannst du dir das mal von innen begutachten und die Kappe dann mit
3 neuen Nieten wieder vernieten.
Grüße,
Micha
Hi Micha,

habe leider keine Nieten entdeckt, Mist.
Gruß Michi

Benutzeravatar
michimoto
Beiträge: 198
Registriert: 29. Jul 2015
Motorrad:: SR125
XS 400 4G5
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: XS 400 - Umbau oder was?

Beitrag von michimoto » 9. Okt 2017

Moin zusammen,

nachdem ich mich beim ersten Mal zu blöd angestellt habe, ist es mir nun tatsächlich gelungen meine Ventile einzustellen.
Wobei, gelungen ist relativ. Ich habe an allen vier Ventilen den Fühler in Sollstärke nicht unter die Einstellschraube bekommen (d.h. am Rand schon, aber zur Mitte hin nicht mehr), was grundsätzlich für zu wenig Spiel spricht. Aber,...nach dem Einstellen hat es noch viel schlimmer geklackert. Beim einstellen meine ich erkannt zu haben, dass die Stössel der Ventile oben leicht eingedellt sind. Was auch der Grund dafür sein könnte, dass ich den Fühler nur am Rand drunter bekommen habe. Nur mal angenommen das wäre tatsächlich so, müsste ich dann die Ventile zwingend tauschen oder kann ich z.B. mit kleinerem Fühler oder "nach Gehör" einstellen?

LG Michi

Bambi
Beiträge: 3773
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: XS 400 - Umbau oder was?

Beitrag von Bambi » 9. Okt 2017

Hallo Michi,
ich weiß, daß es Könner gibt, die die Ventil-Einstellung nach dem Grad der Schrauben-Umdrehung hinbekommen. Die Schraube wird dazu sachte auf Anschlag 'gefahren' und dann um den entsprechenden Teil der Umdrehung (1/8, 1/4 usw.) wieder gelöst. Für Zollschrauben habe ich dazu auch mal eine Tabelle mit den Werten gesehen ... Leider kann ich Dir das aber nicht genauer erklären. Vielleicht hat einer der hiesigen Kollegen eine solche Tabelle parat. Wobei sich dieser Einstellwert natürlich nach Gewindestärke und -steigung richtet.
Schöne Grüße und Sorry für die unvollständige Antwort, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Bambi
Beiträge: 3773
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: XS 400 - Umbau oder was?

Beitrag von Bambi » 9. Okt 2017

Ich habe soeben noch einen Link gefunden. Gerade die Jungs von 'motorang' sind besonders im Improvisieren seeehr fit: http://forum.2-ventiler.de/vbboard/arch ... 31001.html
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Bambi
Beiträge: 3773
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: XS 400 - Umbau oder was?

Beitrag von Bambi » 9. Okt 2017

Hier noch der genaue motorang-Link:
http://motorang.com/bucheli-projekt/ven ... ellung.htm
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows