forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» Diversion für`s Grobe

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Bambi
Beiträge: 5851
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Diversion für`s Grobe

Beitrag von Bambi » 29. Dez 2016

Hallo Gerald,
ich bleibe mal bei meinem letzten, also Deinem zweiten Vorschlag im vorangegangenen Beitrag. Hat ein bißchen was von einer Norton Commando Fastback ... Du müsstest 'nur' Sitzkeil und Heck zu einer Einheit verschmelzen:
http://antiquemotorcycle.com.au/norton- ... 69-yellow/
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
GeraldR
Beiträge: 542
Registriert: 24. Nov 2013
Motorrad:: XJ 600 S-presso
XJ 600 SCR
Wohnort: Weißkirchen/Traun

Re: Diversion für`s Grobe

Beitrag von GeraldR » 30. Dez 2016

Hallo Bambi,
da hast du schon recht. Es gibt auch ein paar interessante Umbauten in dieser Farbgestaltung, Vor allem das Senna-Tribute-Bike von Markus Walz gefällt mir sehr: https://www.custom-bike.com/de/mrc/news ... de749f.jpg
Allerdings wenn ich die ganzen Anbauteile in gelb mache, würde ich den Rahmen zur Gänze in schwarz halten. Und genau das würde ich diesmal gern irgendwie anders machen.
Mal sehen was mir noch dazu einfällt.
Vielleicht hat ja einer unserer Grafiker eine Idee dazu. ;-)
LG
GeraldR

Wer schneller fährt, bleibt länger jung ! - Einstein`s Relativitätstheorie
XJ 600 S-presso: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 179&t=3835
XJ 600 SCR: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 79&t=16060

Benutzeravatar
GeraldR
Beiträge: 542
Registriert: 24. Nov 2013
Motorrad:: XJ 600 S-presso
XJ 600 SCR
Wohnort: Weißkirchen/Traun

Re: Diversion für`s Grobe

Beitrag von GeraldR » 30. Dez 2016

Auch noch eine Möglichkeit. Damit sind nur die Teile, die direkt mit dem Rahmen in Verbindung kommen gelb und Rahmenenden verschmelzen etwas mit dem Sitzbürzel:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG
GeraldR

Wer schneller fährt, bleibt länger jung ! - Einstein`s Relativitätstheorie
XJ 600 S-presso: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 179&t=3835
XJ 600 SCR: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 79&t=16060

Thorge89
Beiträge: 43
Registriert: 28. Mär 2014
Motorrad:: XJ 600 - Umbau
XJ 900
XJ 650 - Umbau
Zephyr 750
Wohnort: Eggebek

Re: Diversion für`s Grobe

Beitrag von Thorge89 » 30. Dez 2016

Bei deinem letzten Umbau kam mal der Vorschlag eine Linie am Tank zu schaffen indem man den Kniebereich schwarz macht. Ich habe diese mal aufgegriffen (geklaut :friendlyass: ) indem ich diesen mit Folie beklebt habe. Das könnte ich mir bei dir gut vorstellen um etwas vom gelben loszuwerden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
GeraldR
Beiträge: 542
Registriert: 24. Nov 2013
Motorrad:: XJ 600 S-presso
XJ 600 SCR
Wohnort: Weißkirchen/Traun

Re: Diversion für`s Grobe

Beitrag von GeraldR » 31. Dez 2016

Hallo Thorge,

auch wenn es wahrscheinlich polarisiert, aber das Gelb will ich gar nicht los werden. Im Gegenteil, ich will es gut in Szene setzen.
Früher habe ich immer überlegt, wie man bei dem Moped das Roberts-Design vernünftig durchziehen kann, aber dafür ist die Tankform einfach nicht geeignet. Mittlerweile sieht man das aber schon wieder so oft, daß es für meinen Geschmack schon wieder fast zu viel ist.
Mir schwebt im Moment eher vor, irgendwas in Richtung Rossi zu machen. Hab da auch schon ein paar Ideen, aber das Hauptproblem ist immer noch der ewig lange Heckrahmen.
LG
GeraldR

Wer schneller fährt, bleibt länger jung ! - Einstein`s Relativitätstheorie
XJ 600 S-presso: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 179&t=3835
XJ 600 SCR: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 79&t=16060

Benutzeravatar
1kickonly
Beiträge: 1275
Registriert: 30. Mär 2014
Motorrad:: AJS M31 Bj.59/Royal Enfield Bullet, Dnjepr MT 16 Gespann/Yamaha TR1 Cafe´Racer/Yamaha XS 650 Scrambler/OSSA 350 BJ77/Honda CX500 Roadster/Susi SV650 Bj.17 -das blaue Luder-, Moto Guzzi T3 Cali Bj.77, Yamaha RD400 BJ77

Re: Diversion für`s Grobe

Beitrag von 1kickonly » 31. Dez 2016

GeraldR hat geschrieben: aber das Hauptproblem ist immer noch der ewig lange Heckrahmen.
Flex? :wink: wirkt durchaus befreiend.....(zu Glück simma ja in Österreich, wenn das professionell aussieht, interessiert´s keinen)

guten Rutsch!
LG
Alex
"Die Gerade ist gottlos" (F. Hundertwasser)

TR1 Cafe´Racer viewtopic.php?f=179&t=5943&start=200
XS-Scrambler https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... &start=280

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9937
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Diversion für`s Grobe

Beitrag von grumbern » 31. Dez 2016

Ich will ja nicht dazwischen grätschen und du scheinst das Motorrad wirklich zu mögen, aber ich kann mir bei dieser Basis echt nichts vorstellen, was zu einem hübschen Äußeren führen würde. Ich habe einiges durchgespielt, komme da aber zu keiner befriedigenden Lösung. Manche Rahmen sind einfach undankbar :dontknow:
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
GeraldR
Beiträge: 542
Registriert: 24. Nov 2013
Motorrad:: XJ 600 S-presso
XJ 600 SCR
Wohnort: Weißkirchen/Traun

Re: Diversion für`s Grobe

Beitrag von GeraldR » 5. Jan 2017

grumbern hat geschrieben:Manche Rahmen sind einfach undankbar :dontknow:
Da hast du wohl recht, Andreas, aber das ist halt leider immer das Problem, wenn man vom Mainstream abweicht. Andererseits, haben nicht auch solche Mopeds ein Recht auf ein artgerechtes Leben? :wink:

Jedenfalls hab ich die letzten Tage genutzt und viele, viele Möglichkeiten durchgespielt. Und ich glaub ich hab eine ganz ansehnliche Lösung gefunden. Dazu muß ich aber noch ein paar Dinge anfertigen, dann gibt`s wieder Fotos. Nur soviel sei verraten: der Heckrahmen wird wahrscheinlich nur mehr rudimentär zu sehen sein, zumindest verschwinden die letzten ca. 25cm.

Bis denne !
LG
GeraldR

Wer schneller fährt, bleibt länger jung ! - Einstein`s Relativitätstheorie
XJ 600 S-presso: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 179&t=3835
XJ 600 SCR: https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... 79&t=16060

Benutzeravatar
1kickonly
Beiträge: 1275
Registriert: 30. Mär 2014
Motorrad:: AJS M31 Bj.59/Royal Enfield Bullet, Dnjepr MT 16 Gespann/Yamaha TR1 Cafe´Racer/Yamaha XS 650 Scrambler/OSSA 350 BJ77/Honda CX500 Roadster/Susi SV650 Bj.17 -das blaue Luder-, Moto Guzzi T3 Cali Bj.77, Yamaha RD400 BJ77

Re: Diversion für`s Grobe

Beitrag von 1kickonly » 5. Jan 2017

Bin gespannt...... ;)

LG
Alex
"Die Gerade ist gottlos" (F. Hundertwasser)

TR1 Cafe´Racer viewtopic.php?f=179&t=5943&start=200
XS-Scrambler https://www.caferacer-forum.de/viewtopi ... &start=280

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9937
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Diversion für`s Grobe

Beitrag von grumbern » 5. Jan 2017

Andererseits, haben nicht auch solche Mopeds ein Recht auf ein artgerechtes Leben? :wink:
Selbstverständlich! Aber artgerechte Haltung hat ja nicht unbedingt etwas mit Schönheit zu tun :wink:
Du machst das schon!
Gruß,
Andreas

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows