forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Yamaha» 77er XS 750 Restauration

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
stempel
Beiträge: 145
Registriert: 9. Okt 2017
Motorrad:: Yamaha XJ 650
Yamaha Tunderace
Suzuki V-Strom 1000
Yamaha xs 750 1T5
Wohnort: Viersen

Yamaha» 77er XS 750 Restauration

Beitrag von stempel » 27. Feb 2019

Moin Moin allerseits,
ich habe mir ein neues Projekt an Land gezogen............ne XS 750 Bj. 77 mit 17 Liter-Tank und nachvollziehbaren 32000 km.
Leider ist das Ding total runter gerockt......hat zwar frischen Tüv, aber sieht ziemlich runtergekommen aus.
Sie wurde 1985 abgemeldet...also nur 8 Jahre gefahren. Da fragt man sich wie man sowas in nur 8 Jahren schafft.
Fotos kommen später, denn das Ding kommt heute Abend erst bei mir an.
Auf jeden Fall möchte ich mich hiermit vor allem zunächst an die XS-Erfahrenen wenden da natürlich am Anfang so eines Projektes erstmal tausende Fragen auftauchen.
Falls noch jemand Teile abzugeben hat, bin ich dafür natürlich auch offen.
Weiß zufällig jemand ob der 24 Liter Tank ohne Weiteres auf mein Motorrad passt? Oder die verchromten Armaturen von der SE?
Wie gesagt, Fotos folgen später.
:rockout:
:dance2:

Benutzeravatar
Komenie89
Beiträge: 201
Registriert: 30. Okt 2016
Motorrad:: Ls 650 Baujahr 94
XV750 Baujahr 81
XS 850 Special Baujahr 82
Wohnort: Rheinbach

Re: 77er XS 750 Restauration

Beitrag von Komenie89 » 27. Feb 2019

Hi und herzlichen Glückwunsch zur XS. Ich habe mir vor ein paar Wochen auch 1 1/2 xs angelacht. Eine 850er, die ich mir auf/umbauen werde und eine 77er als Teileträger. Falls du also was brauchst, schreib mir gerne ne PN.
Warum willst du denn den 24 Liter Tank verbauen, der kleine passt dich viel besser auf nen Café Racer.
Grüße Jens

Benutzeravatar
stempel
Beiträge: 145
Registriert: 9. Okt 2017
Motorrad:: Yamaha XJ 650
Yamaha Tunderace
Suzuki V-Strom 1000
Yamaha xs 750 1T5
Wohnort: Viersen

Re: 77er XS 750 Restauration

Beitrag von stempel » 27. Feb 2019

Naja, son richtigen Cafe Racer habe ich ja bereits und ich überlge die XS relativ original wieder herzurichten. Da gefällt mir der große Tank auf jeden Fall besser.
Heute Abend mache ich mal ne Bestandsaufnahme und dann schreibe ich hier rein was ich alles benötige. Vielleicht hat der ein oder andere ja noch was abzugeben.
Gruß,
Stefan
:dance2:

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in bits - but for sale)
Kontaktdaten:

Re: 77er XS 750 Restauration

Beitrag von nanno » 27. Feb 2019

Da mein Gespann in Wirklichkeit auch eine 77er XS750 ist: ja der 24L-Tank passt ganz normal drauf. Was Teile betrifft, es gibt nur wenige wirklich 77er spezifische Teile: grüne Armaturen, der rechte Lenkerschalter hat nur zwei Lichtstellungen (ein und aus) der Zylinderkopf für niedrige Verdichtung inkl. der zahmeren Nockenwellen, Kontaktzündung, die kleinere Ölwanne.

Umbau auf elektronische Zündung ist nicht sonderlich schwer, das schwierigste ist vermutlich (wenn man keinen alten Kabelbaum hat), dass man die entsprechenden Stecker kriegt, damit man nicht jedes Kabel einzeln auf die Pins der Zündbox draufstecken muss.
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
stempel
Beiträge: 145
Registriert: 9. Okt 2017
Motorrad:: Yamaha XJ 650
Yamaha Tunderace
Suzuki V-Strom 1000
Yamaha xs 750 1T5
Wohnort: Viersen

Re: 77er XS 750 Restauration

Beitrag von stempel » 5. Mär 2019

So, hier ist das gute Stück.
Leider ist alles bei genauerem hinsehen noch viel schlimmer als erwartet und ich hatte schon meine Zweifel ob ich das richtige getan habe :-)))
Naja, da muss ich jetzt durch.
Vielen Dank schon mal für die ersten Tips. Da kommt bestimmt noch einiges an Fragen auf Euch zu.
Ich fange mal gleich an. Weiß jemand wofür die runden Öffnungen im Rahmen hinten unter der Sitzbank sind?
Hier auch schon mal eine erste Liste von Teilen die ich noch benötige. Vielleicht hat ja der oder andere noch was zu verkaufen.
-Kabelbaum
-Auspuffanlage
-Sitzbank
-Magura M-Lenker L414.2-00
-Kupplungsdeckel für Kickstarter
-rechter Motordeckel
-linker Benzinhahn
-evtl. ne Reparaturanleitung
-Radabdeckung hinten (schwarzes Plastikteil)
-diese Gummikappen die auf den Rahmen kommen wo man die Seitendeckel einhängt
.......... mir fällt später sicher noch mehr ein.
Weiß zufällig jemand ob die verchromten Armaturentöpfe der SE auch an die 1T5 passen?
Ich sag schon mal vielen Dank im Vorraus und hoffe auf reges Kundtun.
Gruß, Stefan :rockout:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:dance2:

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in bits - but for sale)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» 77er XS 750 Restauration

Beitrag von nanno » 6. Mär 2019

Kabelbaum hab ich ziemlich sicher, Radabdeckung hinten (Plastik) vermutlich auch und die Tacho- und Drehzahlmesser-Becher passen. Kannst auch von der Sr500, XJ650, TR1, XS850,... nehmen.

Wenn du bis Donnerstag nix gehört hast von mir, schick mir doch bitte eine PN und erinnere mich noch mal wegen den Teilen.

LG
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
stempel
Beiträge: 145
Registriert: 9. Okt 2017
Motorrad:: Yamaha XJ 650
Yamaha Tunderace
Suzuki V-Strom 1000
Yamaha xs 750 1T5
Wohnort: Viersen

Re: Yamaha» 77er XS 750 Restauration

Beitrag von stempel » 6. Mär 2019

Prima, von der XJ 650 habe ich noch noch zwei Armaturen, dann muss ich die ja nur noch finden.
An dem Kabelbaum und der Abdeckung bin ich jedenfalls interessiert und würde mich dann morgen noch mal per PN melden.
Vielen Dank,
Stefan
:dance2:

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 1362
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in bits - but for sale)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha» 77er XS 750 Restauration

Beitrag von nanno » 6. Mär 2019

Ohne mir selbst das Geschäft ruinieren zu wollen... aber der Kabelbaum an deiner sieht doch (auf dem Foto) eh gut aus?
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
stempel
Beiträge: 145
Registriert: 9. Okt 2017
Motorrad:: Yamaha XJ 650
Yamaha Tunderace
Suzuki V-Strom 1000
Yamaha xs 750 1T5
Wohnort: Viersen

Re: Yamaha» 77er XS 750 Restauration

Beitrag von stempel » 6. Mär 2019

auf dieser Seite schon, aber auf der anderen wurden Kabel abgeschnitten und wieder angeflickt..........oder auch nicht und einige Stellen sind schon sehr brüchig.
Also wenn ich einen gut erhaltenen bekommen kann, dann würde ich ihn lieber austauschen.
:dance2:

Benutzeravatar
stempel
Beiträge: 145
Registriert: 9. Okt 2017
Motorrad:: Yamaha XJ 650
Yamaha Tunderace
Suzuki V-Strom 1000
Yamaha xs 750 1T5
Wohnort: Viersen

Re: Yamaha» 77er XS 750 Restauration

Beitrag von stempel » 6. Mär 2019

Ich habe gerade gelesen das bei dem Ding Motoröl, das Öl im Endantrieb und das im Zwischengetriebe gewechselt wird. Kann mir jemand sagen was ein Zwischengetriebe ist und wo das sein soll?
In der Reparaturanleitung meiner XJ 650 steht das auch drin, aber das Ding hatte ich komplett zerlegt und dabei kein Zwischengetriebe gefunden. Dachte das wäre ein Fehler im Buch. Aber jetzt wo ich das wieder lese, mache ich mir Gedanken ob ich da was übersehen habe.
Über eine fachkundige Antwort würde ich mich freuen.
Gruß, Stefan
PS: Weiß jemand ob man für die XS 750 auch 10W40 statt 20W40 verwenden kann?
:dance2:

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

windows